Skimagazin auf Skigebiete-Test.de

Partner

Ski-Weltcup 2017/2018: Kalender mit allen Terminen und Orten

Endlich geht es wieder los: Der alpine Skiweltcup startet am 28./29. Oktober 2017 mit dem Riesenslalom in Sölden in die neue Saison 2017/18. Über 80 Rennen auf drei Kontinenten stehen bis Mitte März 2018 auf dem Programm. Darunter sind viele altbewährte Weltcuporte, aber auch einige neue Ziele, wie der Damenslalom in Ofterschwang und das Weltcup-Finale im schwedischen Åre. Neben der Jagd auf die Kristallkugeln fiebern die Sportler aber vor allem den Olympischen Spielen im Februar 2018 in Pyeongchang entgegen.

Wir haben uns die Kalender der Männer und Frauen mal etwas näher angesehen und unter anderem alle Termine mit Startzeiten aufgelistet. 

Die Austragungsorte der Saison

Der Hexenkessel von Schladming: Die Slalomspezialisten treffen sich am 23. Januar 2018 wieder auf der Planai.
© OK Weltcup Alpin Schladming - Raffalt/Huber Der Hexenkessel von Schladming: Die Slalomspezialisten treffen sich am 23. Januar 2018 wieder auf der Planai.

Eine lange und anstrengende Saison liegt vor den Profi-Skifahrern, wie sich beim Blick auf den neuen Terminkalender der FIS zeigt. Seit Jahren bewährt hat sich der Auftakt am Gletscher in Sölden, der auch im Winter 2017/18 bereits Ende Oktober anstehen wird. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Levi reisen die Sportler weiter nach Nordamerika. Dort hatten die Organisatoren im vergangenen Jahr noch mit großem Schneemangel zu kämpfen. Die Wettkämpfe der Herren in Lake Louise und Beaver Creek mussten sogar ganz abgesagt werden. Trotzdem wurden beide Orte auch für die neue Saison wieder in den Weltcupkalender aufgenommen.

Neues City-Event am Neujahrstag in Oslo

Anfang Dezember fliegen die Sportler dann zurück nach Europa, wo sich ein Event an das nächste reihen wird. Kaum Änderungen gibt es auf dem Terminkalender der Herren, wo lediglich Santa Caterina als Austragungsort für Abfahrt und Kombination nach drei Jahren wieder durch Bormio ersetzt wird. Große Highlights wie die Abfahrten in Kitzbühel, Gröden, Garmisch-Partenkirchen oder Wengen sowie die technischen Disziplinen in Val d'Isère, Madonna di Campiglio, Schladming oder auch in Alta Badia mit dem Parallel-Riesenslalom dürfen auch in der Saison 2017/18 nicht fehlen. Hinzu kommt ein neues City-Event am Neujahrstag in Oslo, an dem - wie beim zweiten Event in Stockholm am 30. Januar - neben den Männern auch die Frauen teilnehmen werden. 

Nach fünf Jahren wieder Weltcup in Ofterschwang

Deutlich mehr Veränderungen gibt es heuer wieder im Weltcupkalender der Damen. Zurückgekehrt ins Programm ist etwa der Allgäuer Ort Ofterschwang, wo zuletzt 2013 ein Weltcup-Slalom stattgefunden hatte. Ebenfalls nach längerer Pause wieder mit dabei sind in der neuen Saison die Frauen-Weltcup-Bewerbe in Bad Kleinkirchheim, Lenzerheide oder Lienz. Bewährt haben sich die Wettbewerbe in Flachau, Killington, Maribor, Cortina d'Ampezzo und Crans Montana, die ebenfalls im Kalender für 2017/18 aufgeführt sind. Während in Semmering, Sestriere oder Zauchensee im kommenden Winter keine Damenrennen stattfinden werden.

Saison-Finale in Schweden

Der große Abschluss der Weltcupsaison mit Vergabe der Kristallkugeln findet dann für Männer und Frauen gemeinsam Mitte März in Åre statt. Es ist die Generalprobe für die Ski-Weltmeisterschaft 2019, die von 5. bis 17. Februar 2019 in dem schwedischen Skigebiet stattfinden wird.

Olympische Spiele in Pyeongchang

Ein weißer Tiger und ein brauner Bär sind die Maskottchen der Olympischen Spiele von Pyeongchang.
© TouriSpo / A. Poschinger Ein weißer Tiger und ein brauner Bär sind die Maskottchen der Olympischen Spiele von Pyeongchang.

Zu den absoluten Höhepunkten der Saison zählen sicherlich die Olympischen Spiele in Pyeongchang, die nicht in die Weltcup-Wertung einfließen. Von 11. bis 23. Februar 2018 werden in Südkorea die Medaillen in den fünf Disziplinen Abfahrt, Super-G, Alpine Kombination, Riesenslalom und Slalom vergeben. Auch ein Team-Event im Riesenslalom wird veranstaltet.

Während die technischen Disziplinen im bereits bestehenden Skigebiet in Yongpyong stattfinden, wurden für die Speed-Disziplinen in den vergangenen Jahren extra neue Pisten in Jeongseon gebaut. Um diese Rennen mitzuverfolgen, müssen die Fans vor den TV-Bildschirmen in Mitteleuropa aber früh aufstehen. Wegen der Zeitverschiebung werden die Olympiarennen im Ski Alpin fast alle in den frühen Morgenstunden übertragen. Die genauen Termine und Startzeiten bei Olympia findest du hier in unserem Olympia-Terminkalender.

Ski Alpin: Termine der Männer 2017/2018

DatumOrtDisziplinStartzeit (MEZ)
29.10.2017Sölden (AUT)Riesenslalom10:00 und 13:00 Uhr
12.11.2017Levi (FIN)Slalom10:00 und 13:00 Uhr
25.11.2017Lake Louise (CAN)Abfahrt20:15 Uhr
26.11.2017Lake Louise (CAN)Super-G20:00 Uhr
01.12.2017Beaver Creek (USA)Super-G18:45 Uhr
02.12.2017Beaver Creek (USA)Abfahrt19:00 Uhr
03.12.2017Beaver Creek (USA)Riesenslalom17:45 und 20:45 Uhr
09.12.2017Val d'Isère (FRA)Riesenslalom09:30 und 12:30 Uhr
10.12.2017Val d'Isère (FRA)Slalom09:30 und 12:30 Uhr
15.12.2017Gröden (ITA)Super-G12:15 Uhr
16.12.2017Gröden (ITA)Abfahrt12:15 Uhr
17.12. 2017Alta Badia (ITA)Riesenslalom09:30 und 12:30 Uhr
18.12. 2017Alta Badia (ITA)Parallel-Riesenslalom18:30 Uhr
22.12. 2017Madonna di Campiglio (ITA)Slalom17:45 und 20:45 Uhr
28.12. 2017Bormio (ITA)Abfahrt11:45 Uhr
29.12. 2017Bormio (ITA)Kombination11:30 und 15:00 Uhr
01.01.2018Oslo (NOR)City-Event16:05 Uhr
04.01.2018Zagreb (CRO)Slalom12:45 und 16:30 Uhr
06.01.2018Adelboden (SUI)Riesenslalom10:30 und 13:30 Uhr
07.01.2018Adelboden (SUI)Slalom10:30 und 13:30 Uhr
12.01.2018Wengen (SUI)Kombination10:30 und 14:00 Uhr
13.01.2018Wengen (SUI)Abfahrt12:30 Uhr
14.01.2018Wengen (SUI)Slalom10:15 und 13:15 Uhr
19.01.2018Kitzbühel (AUT)Super-G11:30 Uhr
20.01.2018Kitzbühel (AUT)Abfahrt11:30 Uhr
21.01.2018Kitzbühel (AUT)Slalom10:30 und 13:30 Uhr
23.01.2018Schladming (AUT)Slalom17:45 und 20:45 Uhr
27.01.2018Garmisch-Partenkirchen (GER)Abfahrt11:45 Uhr
28.01.2018Garmisch-Partenkirchen (GER)Riesenslalom10:30 und 13:30 Uhr
30.01.2018Stockholm (SWE)City-Event17:45 Uhr
11.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Abfahrt 03:00 Uhr
13.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Kombination 03:00 und 06:30 Uhr
15.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Super-G 03:00 Uhr
18.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Riesenslalom 02:15 und 05:45 Uhr
22.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Slalom02:15 und 05:45 Uhr
24.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Team-Event03:00 Uhr
03.03.2018Kranjska Gora (SLO)Riesenslalom09:30 und 12:30 Uhr
04.03.2018Kranjska Gora (SLO)Slalom09:30 und 12:30 Uhr
10.03.2018Kvitfjell (NOR)Abfahrt11:00 Uhr
11.03.2018Kvitfjell (NOR)Super-G10:30 Uhr
14.03.2018Åre (SWE)Abfahrt10:30 Uhr
15.03.2018Åre (SWE)Super-G12:00 Uhr
16.03.2018Åre (SWE)Team-Event16:00 Uhr
17.03.2018Åre (SWE)Riesenslalom09:45 und 12:30 Uhr
18.03.2018Åre (SWE)Slalom10:45 und 13:30 Uhr

(Terminänderungen jederzeit möglich.)

Ski Alpin: Termine der Frauen 2017/2018

DatumOrtDisziplinStartzeit (MEZ)
28.10.2017Sölden (AUT)Riesenslalom10:05 und 13:00 Uhr
11.11.2017Levi (FIN)Slalom10:00 und 13:00 Uhr
25.11.2017Killington (USA)Riesenslalom16:00 und 19:00 Uhr
26.11.2017Killington (USA)Slalom16:00 und 19:00 Uhr
01.12.2017Lake Louise (CAN)Abfahrt19:30 Uhr
02.12.2017Lake Louise (CAN)Abfahrt19:30 Uhr
03.12.2017Lake Louise (CAN)Super-G18:00 Uhr
08.12.2017St. Moritz (SUI)Kombination10:00 und 13:00 Uhr
09.12.2017St. Moritz (SUI)Super-G10:45 Uhr
10.12.2017St. Moritz (SUI)Super-G10:30 Uhr
16.12.2017Val d'Isère (FRA)Abfahrt10:30 Uhr
17.12.2017Val d'Isère (FRA)Super-G10:30 Uhr
19.12.2017Courchevel (FRA)Riesenslalom10:30 und 13:30 Uhr
20.12.2017Courchevel (FRA)Parallel-Slalom18:00 Uhr
28.12.2017Lienz (AUT)Riesenslalom10:30 und 13:30 Uhr
29.12.2017Lienz (AUT)Slalom10:30 und 13:30 Uhr
01.01.2018Oslo (NOR)City-Event16:05 Uhr
03.01.2018Zagreb (CRO)Slalom13:00 und 16:30 Uhr
06.01.2018Maribor (SLO)Riesenslalom09:30 und 12:15 Uhr
07.01.2018Maribor (SLO)Slalom09:30 und 12:15 Uhr
09.01.2018Flachau (AUT)Slalom18:00 und 20:45 Uhr
13.01.2018Bad Kleinkirchheim (AUT)Abfahrt10:45 Uhr
14.01.2018Bad Kleinkirchheim (AUT)Super-G11:15 Uhr
20.01.2018Cortina d'Ampezzo (ITA)Abfahrt10:00 Uhr
21.01.2018Cortina d'Ampezzo (ITA)Super-G11:45 Uhr
23.01.2018Kronplatz (ITA)Riesenslalom10:00 und 13:00 Uhr
27.01.2018Lenzerheide (SUI)Riesenslalom10:15 und 13:15 Uhr
28.01.2018Lenzerheide (SUI)Slalom09:30 und 12:15 Uhr
30.01.2018Stockholm (SWE)City-Event17:45 Uhr
03.02.2018Garmisch-Partenkirchen (GER)Sprint-Abfahrt10:30 und 12:30 Uhr
04.02.2018Garmisch-Partenkirchen (GER)Abfahrt12:30 Uhr
12.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Riesenslalom02:15 und 05:45 Uhr
14.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Slalom02:15 und 05:45 Uhr
17.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Super-G03:00 Uhr
21.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Abfahrt03:00 Uhr
23.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Kombination03:00 und 06:00 Uhr
24.02.2018Pyeongchang (KOR)
Olympische Spiele
Team-Event03:00 Uhr
03.03.2018Crans-Montana (SUI)Super-G10:30 Uhr
04.03.2018Crans-Montana (SUI)Kombination10:30 und 13:30 Uhr
09.03.2018Ofterschwang (GER)Riesenslalom11:00 und 14:30 Uhr
10.03.2018Ofterschwang (GER)Slalom09:30 und 12:30 Uhr
14.03.2018Åre (SWE)Abfahrt12:00 Uhr
15.03.2018Åre (SWE)Super-G10:30 Uhr
16.03.2018Åre (SWE)Team-Event16:00 Uhr
17.03.2018Åre (SWE)Slalom10:45 und 13:30 Uhr
18.03.2018Åre (SWE)Riesenslalom09:45 und 12:30 Uhr

(Terminänderungen jederzeit möglich.)

Terminkalender als PDF zum Download

Wer kein Rennen der neuen Saison verpassen will, der kann sich den Ski-Weltcup-Kalender entweder per PDF herunterladen und ausdrucken oder in seinen eigenen Kalender importieren:

>> Ski Weltcup Kalender 2017/18 als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken 

>> Ski Weltcup Kalender 2017/18 als iCal für den Kalender-Import

Über den Autor
erstellt am 4 Jul 2017
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Live
Saas-Fee
Schneehöhe
cm
n.v.
Offene Lifte
7/24
WAHNSINN IN SAAS-FEE!
Mit der WinterCARD fährst du im schneesichersten Skigebiet der Alpen über 5 Monate lan Ski für nur ca. € 205,-! Gerechnet in Tageskarten bist du ab dem 4. Tag gratis unterwegs!
Mehr erfahren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Skimarke fährst du?

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+