Skigebiet Fassatal im Val di Fassa: Position auf der Karte

Skiurlaub Fassatal

Partner
Pistenplan Fassatal
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
18
5

Allgemeines

Höhe1,200 m - 2,638 m
Saisonstart4 Dec 2015
Saisonende3 Apr 2016

Lifte

26
44
8
6
3
Gesamt: 87

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt: 223.3 km

Skipasspreise Fassatal

1 Tag Erwachsene €44
1 Tag Jugendliche €31
6 Tage Erwachsene €225
6 Tage Jugendliche €158
Alle Preisinfos
Angebote & Tipps

Schnee & Wetter

Berg 2,638 m
cm
n.v.
Tal 1,200 m
cm
n.v.
max 17 °C

Webcam

Bergstation Col de Valvacin
Col de Valvacin
Alle Webcams anzeigen

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,200 m und 2,638 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in Trentino. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,438 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 782 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Fassatal gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in Italien.
  • Das Skigebiet gilt als das familienfreundlichste in Trentino.
  • Die Saison dauert 121 Tage vom 4 Dec bis 3 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 121 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 4 Dec und 3 Apr) beträgt 86 cm am Berg und 20 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Fassatal ist der April mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 200 cm am Berg und 91 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Trentino.
  • Fassatal hat im Durchschnitt 73 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 68 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 25 Sonnentagen.
  • Mit 223 km Pisten ist Fassatal unter den 15 größten Skigebieten in Italien.

Das Skigebiet Fassatal

Die Skiregion Val di Fassa wird von zwölf Gemeinden gebildet. Landschaftlich liegt das Fassatal wunderschön inmitten der Dolomiten. Zu der Skiregion gehören die Skigebiete Ciampac, Col Rodella, Passo Sella, Belvedere, Passo Pordoi, Falcade - San Pellegrino, Passo Lusia, Passo Carezza, Passo Fedaia - Marmolada, Passo San Pellegrino, Pozza - Buffaure und Vigo - Catinaccio. Ihre große Attraktion sind die 223 Pistenkilometer, welche von 86 Liftanlagen bedient werden. Besonders attraktiv ist die Vierpässefahrt Sella Ronda rund um den Sellastock. Skibusse bringen die Skifahrer kostenfrei von einem Gebiet ins nächste. Die Skiregion ist vor allem für Anfänger und Fortgeschrittene interessant. Auch Profis kommen auf knapp 20 Kilometern schwarzer Piste auf ihre Kosten. Für Langläufer gibt es beachtliche 48 Kilometer zu erkunden. In den einzelnen Skigebieten gibt es zahlreiche Angebote wie Skiverleih, Skischulen, Hallenbäder, Après-Ski, Rodelbahnen, Eislaufbahnen, Fun Parks, etc.

Aktuelles aus anderen Regionen

Kontakt

Tourismusverband
Strèda Roma, 36
38032
CANAZEI
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%66%61%73%73%61%2e%63%6f%6d
Tel.:+39 0462 609500
Fax:+39 0462 602278
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Helmut Thierhoffam 20 Mar 2014
Das Ende der Skisaison ist zu früh. Alle Personen die auf die Ferien angewieden sind haben keine Chance auf einen Urlaub im Fassa Tal sowie in angrenzenden Tälern!
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+