Skimagazin

Partner

Gletscher-Opening: Geöffnete Skigebiete im September und Oktober

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus, sodass ich nur selten Alpin- und Biathlonrennen im TV verpasse... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 5, 2019

Der Sommer geht dem Ende zu, der Herbst steht mit dem ersten Neuschnee vor der Tür: Höchste Zeit, um einen Blick auf die höhergelegenen Skigebiete in den Alpen zu werfen, die im September und Oktober großteils mit vergünstigen Preisen ihren Betrieb aufnehmen.

Größte Auswahl in Österreich

Über 30 Zentimeter Neuschnee sind seit Ende August am Hintertuxer Gletscher gefallen.
© Hintertuxer Gletscher via Facebook   Über 30 Zentimeter Neuschnee sind seit Ende August am Hintertuxer Gletscher gefallen.

Hintertuxer Gletscher: Ab sofort

Jetzt sofort und sonst auch das ganze Jahr über kannst du am Hintertuxer Gletscher die Pisten unsicher machen. Es handelt sich dabei um Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet. Im Herbst findet dort von 4. bis 7. Oktober 2018 Europas erstes Park Opening statt. Im Betterpark Hintertux erwartet Freestyler ein großes Programm mit coolen Battles, kostenlosen Snowboardtests und ausgelassenen Partys. 

Mölltaler Gletscher: Ab sofort

Bei passenden Bedingungen hat der Mölltaler Gletscher in Kärnten das ganze Jahr über geöffnet. Leider hat aber auch ihm der trockene Sommer 2018 sehr zugesetzt, sodass die Pisten im Sommer zeitweise geschlossen blieben. So musste der Skibetrieb auch von Mitte September bis Anfang Oktober eingestellt werden. Seit 5. Oktober kann nun wieder gewedelt werden.

Pitztaler Gletscher: Ab 15. September

Am Pitztaler Gletscher werden die ersten Pisten ab dem 15. September 2018 präpariert. Größtes Event im Herbst sind am 20. und 21. Oktober 2018 die Pitztaler Gletscher Ski & Showtage. Auf die Besucher warten sowohl kulinarische Highlights als auch Live-Musik und eine Flugshow. Außerdem können beim Gletschertestival die neuesten Ski- und Snowboardmodelle der bekanntesten Hersteller getestet werden.

Kaunertaler Gletscher: Ab 29. September

Am letzten Septemberwochenende geht es auf dem Kaunertaler Gletscher wieder rund. Die ersten Abfahrten werden zum 29. September 2018 präpariert. Bereits zwei Wochen später steht dann von 12. bis 14. Oktober das 33. Kaunertal Opening im Snowpark an. Dabei kann direkt vor Ort neues Equipment getestet werden und auch eine abendliche Streetparty darf nicht fehlen.

Am Rettenbachgletscher in Sölden kannst du ab Ende September wieder Skifahren.
© Ötztal Tourismus / Anton Klocker Am Rettenbachgletscher in Sölden kannst du ab Ende September wieder Skifahren.

Gletscher in Sölden: Ab 3. Oktober

In der einzigen Gletscherskischaukel der Alpen in Sölden kann ab Anfang Oktober wieder gewedelt werden. Großes Highlight ist dort natürlich der Auftakt des Ski-Weltcups, der wie jedes Jahr am letzten Oktober-Wochenende stattfindet (mehr zum Ski-Weltcup in Sölden). Das komplette Skigebiet startet in Sölden dann am 15. November in die neue Saison. Dann kann man auch mit den Skiern einen Abstecher in die neue James-Bond-Erlebniswelt am Gaislachkogl machen.

Stubaier Gletscher: Ab 6. Oktober

In den Startlöchern stehen bereits die Pistenbullys am Stubaier Gletscher, wo heuer wegen des fehlenden Neuschnees im September erst ab Anfang Oktober der Skibetrieb laufen kann. Zum Saisonstart wird am 13. und 14. Oktober die "Weiße Wiesn" als Oktoberfest auf Ski gefeiert. Natürlich dürfen neben zünftiger Livemusik auch bayerische Schmankerl und die Wahl des Stubaier Trachtenpärchens nicht fehlen. Saison-Opening im Snowpark Stubai Zoo ist dann von 19. bis 21. Oktober 2018.

Heftiger Wintereinbruch Ende August auch am Kitzsteinhorn.
© Kitzsteinhorn via Facebook   Heftiger Wintereinbruch Ende August auch am Kitzsteinhorn.

Kitzsteinhorn: Ab 12. Oktober

Das Kitzsteinhorn, das einzige Gletscherskigebiet im Salzburger Land, wird am 12. Oktober in die neue Saison starten. Großes Highlight im Herbst ist das Musik- und Wintersportfestival "Wow Glacier Love" von 2. bis 4. November 2018. Bereits zum fünften Mal werden Zell am See-Kaprun und das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn zur Party- und Actionhochburg. Neben viel Live-Musik wird es gratis Ski- und Boardtests geben.

Kitzbühel: Ab 13. Oktober

Als erstes Nicht-Gletscherskigebiet wird heuer wieder Kitzbühel am 13. Oktober in die neue Saison starten. Snowfarming macht es möglich. Die Lifte werden anfangs aber nur am Resterkogel in Betrieb sein. Zum November folgt dann auch der Hahnenkamm. Die neuen Bahnen am Kitzbüheler Horn werden am 8. Dezember in Betrieb genommen.

So sieht es in Italien aus

Seit dem letzten August-Wochenende ist auch das Stilfser Joch wieder tief verschneit.
© Passo Stelvio via Facebook   Seit dem letzten August-Wochenende ist auch das Stilfser Joch wieder tief verschneit.

Stilfser Joch: Ab sofort

Bereits seit 1. Juni 2018 läuft die Skisaison am Stilfser Joch, dem einzigen reinen Sommerskigebiet in den Alpen. Am höchsten Pass Italiens kannst du noch bis 4. November die Pisten unsicher machen. Dabei könntest du auch auf den einen oder anderen Profiskifahrer treffen, denn viele Trainingsteams aus ganz Europa nutzen die Abfahrten am Stilfser Joch, um sich auf die neue Saison vorzubereiten.

Schnalstaler Gletscher: Ab 15. September

Der Schnalstaler Gletscher wird am Samstag, 15. September 2018, in die neue Saison starten und zwar mit einem Weltrekord. Unter dem Motto "Tennis meets Glacier" stellen sich zwei Tennisspieler einer extremen Herausforderung. Während einer den Tennisball auf dem Dach der Seilbahngondel in großer Höhe abschlägt, wird ihn der andere versuchen an der Talstation aufzufangen.

Sulden: Ab 27. Oktober

Erst am 27. Oktober 2018 startet das dritte italienische Skigebiet in die neue Saison. Die Rede ist von Sulden im Vinschgau, dessen Lifte bis auf 3250 Metern Höhe reichen. Bis Anfang Mai laufen hier die Lifte. Das große Auftakt-Open-Air findet am 25. November mit Partysängerin Kerstin Ott auf der Madritschhütte statt.

Blick in die Schweiz und Frankreich

Ein Traum ist die Landschaft derzeit im Matterhon Glacier Paradise in Zermatt.
© Zermatt Bergbahnen via Facebook   Ein Traum ist die Landschaft derzeit im Matterhon Glacier Paradise in Zermatt.

Zermatt: Ab sofort

Über 20 Pistenkilometer groß ist das Sommerskigebiet in Zermatt in der Schweiz, das von April bis November durchgehend geöffnet hat. Stolze 300cm Schnee liegen hier immer noch im Matterhorn Glacier Paradiese, das bis auf 3883 Meter reicht. Ab Dezember werden auch die restlichen Bereiche des riesigen Skigebiets mit seinen 360 Pistenkilometern für den Winterbetrieb geöffnet. Ein großes Highlight findet aber bereits Ende September statt. Dann wird die höchstgelegene Seilbahn der Welt auf das Kleinmatterhorn eröffnet.

Saas-Fee: Ab sofort

Seit Mitte Juli täglich geöffnet hat das Skigebiet am Gletscher bei Saas-Fee. Mit einem großen Programm wird das Winteropening am 13. und 14. Oktober 2018 gefeiert. Wintersportler können einerseits den Schweizer Olympiasieger Ramon Zenhäusern treffen, als auch die neuen Skier und Snowboards für die Saison 2018/19 testen.

Tignes: Ab 17. Oktober

Am Grand Motte Gletscher in Tignes werden die Abfahrten ab 17. Oktober wieder präpariert. Mit mehreren roten und schwarzen Pisten fühlen sich hier vor allem Könner auf den Skiern wohl. Ab Ende November öffnet dann auch das restliche Skigebiet, das bis nach Val d'Isère reicht und 300 Pistenkilometer bietet. Es trägt den Namen "Espace Killy" und ist nach dem Olympiasieger Jean-Claude Killy benannt.

Titlis Engelberg: Ab 20. Oktober

In Engelberg befindet sich der Titlis Gletscher, der ab 20. Oktober 2018 wieder Skifahrer aus aller Welt anlockt. Sollte das Wetter mitspielen und bereits im Herbst viel Schnee fallen, dann ist vielleicht schon Ende November auch die Talabfahrt geöffnet. Mit 12 Kilometern Länge und einem Höhenunterschied von 2000 Metern ist sie eine der längsten Pisten in den Alpen.

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Skifahren im Sommer?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+