Skimagazin

Partner

Die schönsten Wintercampingplätze in den Alpen

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren

aktualisiert am Feb 23, 2020

Camping im Sommer ist schon seit einigen Jahren wieder im Kommen. Aber auch im Winter erfreut sich der Urlaub im Wohnwagen nun immer größerer Beliebtheit. Viele Campingplätze sind bereits auf die Bedürfnisse von Winterurlaubern ausgerichtet und verfügen über Trockenräume für die Skiausrüstung, beheizte Sanitäranlagen und sogar eigene Sauna- und Wellnessbereiche. Auch die modernen Wohnwagen und Reisemobile bieten mit guter Isolierung und leistungsstarken Heizungen eine wintertaugliche Ausstattung.

Wer den nächsten Skiurlaub also gerne in einem gemütlichen Wohnwagen oder Reisemobil verbringen möchte, findet hier die schönsten Camping-Tipps in den Alpen.

Wintercamping in Deutschland

Mit dem Skibus geht's vom Camping Resort Zugspitze auf die Pisten von Garmisch-Classic.
© Camping Resort Zugspitze Mit dem Skibus geht's vom Camping Resort Zugspitze auf die Pisten von Garmisch-Classic.

Am Fuße von Deutschlands höchstem Berg befindet sich das Camping Resort Zugspitze. Der Campingplatz bietet nicht nur einen Skiraum und Schlittenverleih an, sondern auch einen Rabatt auf den Skiverleih in Garmisch-Partenkirchen sowie einen Ski-Shuttle zur Alpspitz- und Kreuzeckbahn. Mit dem Skibus kommst du außerdem kostenlos zum Hausberg. Wer keinen Wohnwagen besitzt, hat hier darüber hinaus die Möglichkeit in einer urigen Berghütte oder in einem der außergewöhnlichen Schlaffässer zu übernachten. Ein Highlight des Camping Resorts ist die moderne Sauna- und Fitnesslandschaft mit Ausblick auf die Zugspitze.

Auch im Allgäu lockt ein Campingplatz mit seinem Panorama. Direkt am Forggensee gelegen bietet Camping Brunnen in Schwangau nämlich eine tolle Aussicht auf das Märchenschloss Neuschwanstein. Besonders Langläufer finden hier am Rande der Ammergauer Alpen ein vielfältiges Loipennetz. Zum Entspannen geht es in die „Relax Alm“, die mit drei Saunen, einem Whirlpool und einem großen Ruheraum aufwartet.

Campingplätze in Österreich

Das TIROL.CAMP Leutasch ist eine Top-Destination für Langläufer.
© TIROL.CAMP Leutasch Das TIROL.CAMP Leutasch ist eine Top-Destination für Langläufer.

Tirol

Im TIROL.CAMP Leutasch erwarten dich die Skigebiete Rosshütte und Gschwandtkopf sowie ein weitläufiges Loipennetz direkt vor der Wohnwagentür. Mit der Gästekarte der Olympiaregion Seefeld kannst du Loipen und Skibusse kostenlos nutzen. Und nach einem erfolgreichen Tag auf der Piste oder den Loipen laden das Schwimmbad und der Saunabereich zum Erholen ein. Besonders komfortabel ist hier auch die Fußbodenheizung im Sanitärbereich.

Jede Menge Angebote für Wintersportler hält das Camping Ötztal Längenfeld bereit. Denn im Ötztal stehen dir 60 Kilometer Loipen und 365 Pistenkilometer zur Verfügung. Zum Top-Skigebiet Sölden brauchst du mit dem Gratis-Skibus nur 10 Minuten. Außerdem punktet der Campingplatz mit luxuriösen Sanitäranlagen, einem Indoorspielparadies für die kleinen Camper und einem beheizten Skiraum. Wem der platzeigene Wellnessbereich noch nicht reicht, lässt im nur 2 Gehminuten entfernten Aqua Dome die Seele baumeln.

Im Zillertal bietet Hells Ferienresort knapp 200 Stellplätze. Nach dem Skifahren lädt der 5*Eco-Campingplatz in Fügen mit einem 1500 Quadratmeter großen Wellnessbereich zum Entspannen ein. Das Highlight in der Wasserwelt und im Fitnesstudio sind die großen Panoramafenster, über die die Gäste den Ausblick auf die Berge genießen können.

Die neuen Badewelten im Sportcamp Woferlgut erstrecken sich über 4.500 m².
© Sportcamp Woferlgut Die neuen Badewelten im Sportcamp Woferlgut erstrecken sich über 4.500 m².

Salzburg

Der Campingplatz Grubhof liegt eingebettet in die Bergwelt der Berchtesgadener Alpen und der Loferer Steinberge. Dank seines direkten Anschlusses an ein großes Loipen- und Winterwandernetz stehen den Gästen hier vielseitige Winteraktivitäten zur Auswahl. Auch das Familienskigebiet Almenwelt Lofer ist mit dem kostenlosen Skibus schnell erreichbar. Am Ende eines erlebnisreichen Wintertags bietet der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Massagen einen entspannten Ausklang.

In Bruck bei Zell am See sorgt das Sportcamp Woferlgut für luxuriöse Winterferien. Mit der Schmittenhöhe, dem Familienberg Maiskogel und dem Gletscher am Kitzsteinhorn finden Skifahrer hier in unmittelbarer Nähe ein breites Abfahrtsangebot. Für einen kleinen Aufpreis können Camping-Gäste die neuen Badewelten mit fünf Pools, einer Reifenrutsche und einem Wellnessbereich nutzen.

Kärnten

Direkt am Millstätter See gelegen bietet Camping Brunner am See im Winter die Möglichkeit zum Eislaufen. Aufwärmen können sich die Gäste im Anschluss in den komfortablen Sanitäranlagen, die mit Fußbodenheizung ausgestattet sind. Ein Skibus bringt Wintersportler direkt vom Campingplatz ins wenige Kilometer entfernte Skigebiet Bad Kleinkirchheim.

Campen in Südtirol

Campen im UNESCO-Welterbe Dolomiten kannst du z.B. an der Seiser Alm.
© Seiser Alm Campen im UNESCO-Welterbe Dolomiten kannst du z.B. an der Seiser Alm.

Auch in Italien finden Wintercamper komfortable Anlagen wie zum Beispiel am Fuße von Europas größter Hochalm. Der Campingplatz Seiser Alm in Völs am Schlern punktet nicht nur mit seinem traumhaften Panorama auf das UNESCO-Welterbe Dolomiten, sondern auch mit seiner Nähe zu den Top-Skigebieten Seiser Alm und Gröden. Denn mit dem Shuttlebus bist du in nur 3 Minuten auf der Piste. Aber auch Langläufer und Winterwanderer kommen auf dem sonnenverwöhnten Plateau auf ihre Kosten.

In den Sextner Dolomiten wird Erholung beim Camping großgeschrieben. Deshalb lädt der Caravan Park Sexten in seiner luxuriösen Wellnessoase mit Wasserwelt und Saunalandschaft zum Entspannen ein. Wer hingegen aktiv werden will, hat hier die Auswahl zwischen 100 Pistenkilometern im Skigebiet Drei Zinnen, 200 Loipenkilometern im Hochpustertal sowie Schneeschuh- oder Skitouren und Winterwanderungen.

Dass Camping und Wellness zusammenpassen, zeigt der Caravan Park Sexten.
© Caravan Park Sexten Dass Camping und Wellness zusammenpassen, zeigt der Caravan Park Sexten.

Im Vinschgau lädt der familienfreundliche Campingplatz Sägemühle in Prad zum Winterurlaub ein. Die Skigebiete Trafoi, Sulden, Watles und Schöneben-Haideralm sind nur 15 – 30 Minuten entfernt. Nach Trafoi und Sulden verkehrt außerdem ein kostenloser Skibus. Wer gerne Schlitten fährt, findet in Prad am Ski-Übungshang eine Rodelpiste. Nach dem Skifahren kannst du den Tag im Panorama-Hallenbad ausklingen lassen.

>> Mehr Infos zu den Campingplätzen findest du bei Camping.info

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+