+
+
Langlaufgebiet Hochpustertal in Osttirol: Position auf der Karte

Langlaufen Hochpustertal

Obertilliach, Sillian, Kartitsch, Innervillgraten, Außervillgraten, Anras, Thal

Loipenplan Hochpustertal

Das Langlaufgebiet

Obertilliach gehört zum Langlaufgebiet Hochpustertal.
Obertilliach gehört zum Langlaufgebiet Hochpustertal. © TVB Osttirol/Martin Lugger/martinlugger.com

Im Hochpustertal finden Langläufer insgesamt rund 160 km gespurte Loipen. Die Langlauftouren in Sillian, Obertilliach, Kartitsch und dem Villgratental gehören hauptsächlich der mittelschweren Schwierigkeitsstufe an und sind größtenteils für beide Stile (klassisch und skating) ausgelegt. Schneesicherheit wird auch beim Langlaufen groß geschrieben und so verfügt man hier über 5 km beschneite Loipen.

Das Highlight des Langlaufgebiets ist eine der abwechslungsreichsten Loipen Tirols: die 60 km lange Grenzlandloipe, die – wie ihr Name schon ahnen lässt – nahe der Grenze nach Italien, Kärnten und Südtirol verläuft. Los geht es in Hollbruck. Im Talboden der Gail führt sie über Kartitsch, Ober- und Untertilliach nach Maria Luggau und St. Lorenzen. Den höchsten Punkt der Tour erreichst du am Kartitscher Sattel auf 1.525 m.

Eine tolle Aussicht kannst du auch auf den drei Höhenloipen Kristeinertal, Dorfbergloipe und Golzentipp genießen. Mit dem Dorfberglift in St. Oswald kommst du zum Startpunkt der 10 km langen Dorfbergloipe und von der Bergstation der Golzentipp-Seilbahn läufst du zu den Bergwiesen unterhalb des Golzentipp-Gipfels.

Osttirol – und damit auch das Hochpustertal – gehört zum Langlaufkarussell Dolomiti Nordicski. Insgesamt stehen Langläufern hier rund 1.300 Loipenkilometer in 12 Langlaufregion zur Verfügung. Deshalb wird im Hochpustertal eine Loipengebühr von 8,- € am Tag verlangt.

Die schönsten Loipen

Die Sonnenloipe Sillian verläuft entlang der Drau
Die Sonnenloipe Sillian verläuft entlang der Drau © TVB Osttirol / Leiter Peter
  • Grenzlandloipe: 60,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start in Hollbruck

 

  • Biathlonzentrum: 5,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Biathlonzentrum Obertilliach

 

  • Höhenloipe Golzentipp: 3,0 km – mittelschwer – skating – Start an der Bergstation der Golzentipp Seilbahn

 

  • Dorfbergloipe: 10,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Transfer ab St. Oswald

 

  • Sonnenloipe: 1,6 km – leicht – klassisch/skating – Start am Feriendorf Hochpustertal in Sillian

 

  • Pustertalloipe: 32,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start am Bahnhof in Sillian

 

  • Grenzloipe: 11,2 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start am Bahnhof in Sillian

 

  • Almloipe Winkeltal: 4,3 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start an der Reiterstube

 

  • Villgratental Loipe: 10,0 km – mittelschwer – klassisch/skating – Start am Café Alfonsstüberl in Innervillgraten

 

  • Höhenloipe Kristeinertal: 2,5 km – leicht – klassisch – Start am Lanalift in Oberried

 

Magazinartikel

Wissenswertes

  • Mit 83.33 miles Loipen ist Hochpustertal unter den 15 größten Langlaufgebieten in Österreich.
  • Der höchste Punkt befindet sich auf 3537 ft.
  • Der schneereichste Monat im Langlaufgebiet Hochpustertal ist der Februar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 44 " am Berg und 24 " im Tal.

Video

00:22
Langlaufen in Osttirol ❄️????: Auf über 400 km Loipen die Natur genießen - Langlaufurlaub in Tirol

Anfahrt

Um nach Sillian im Hochpustertal zu kommen, fährst du auf der B108 bis Lienz und folgst dann der B100 über Mitterwald an der Drau bis nach Sillian. Aus dem Südosten kommend führt die B111 von Arnoldstein über Kötschach-Mauthen und Obertilliach nach Kartitsch und Sillian.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (3609 ft)

Allgemeines

Höhe3537 ft - 3537 ft
Skating-Loipen 81.71 miles
Klassische Loipen 81.4 miles
Höhen-Loipen 9.63 miles
Flutlicht-Loipen n.v.
Anzahl der Loipen 11

Loipenkilometer

Leicht
Mittel
Schwer
Gesamt 83.3 miles