Skigebiet Trafoi im Vinschgau: Position auf der Karte

Skiurlaub Trafoi

Trafoi
Partner
Pistenplan Trafoi

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • 2-, 3-, 4-, 6- oder 9-Tage-Skipass Skiarena Vinschgau (Wert des Skipasses bis zu 287,5 ,-) Ausnahmen siehe Buchungsprozess
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Leihbademantel
Angebote & Tipps
Über den Autor
aktualisiert am Jun 9, 2020
Bewerte das Skigebiet
9
(3)

Allgemeines

Höhe5151 ft - 8366 ft
SaisonstartDec 21, 2019
SaisonendeMar 9, 2020
Liftkapazität 2834 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €35.50
1 Tag Jugendliche €33.50
1 Tag Kinder €21.50
Alle Preisinfos

Lifte

1
2
1
Gesamt 4
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:00 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 5.7 miles
Gesamtanzahl Pisten 8

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit einer Seehöhe zwischen 5151 ft und 8366 ft gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in Südtirol. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 3215 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Italien beträgt 2697 ft.
  • Die Saison dauert 79 Tage vom Dec 21 bis Mar 9. Im Durchschnitt dauert die Saison in Italien 114 Tage.
  • Mit €35.50 für den Tagespass gehört das Skigebiet zu den 10 günstigsten in Südtirol.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 21 und Mar 9) beträgt 18 " am Berg und 11 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Trafoi ist der Juni mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 0 " am Berg und 0 " im Tal.
  • Trafoi hat im Durchschnitt 45 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Italien 50 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Der neue 2er-Sessellift Belvedere ersetzt den Schlepplift zum höchsten Punkt des Skigebiets.

Magazinartikel

Das Skigebiet

Trafoi ist besonders bei Familien sehr beliebt.
Trafoi ist besonders bei Familien sehr beliebt.

Dort wo der Ortler am schönsten ist! Trafoi am Stilfser Joch/Ortlergebiet, Heimatort der bekannten Skirennläufer Gustav und Roland Thöni, bietet den Urlaubern geschätzte und begehrte Vorteile: keine Hektik, kein Gedränge am Lift! Die Förderleistung der Liftanlagen ist mit der örtlichen Bettenkapazität so abgestimmt, dass zeitraubende Wartezeiten ruhig vergessen werden können.

Trafoi ist besonders familienfreundlich, bietet aber auch sportliche Hänge für gute Skifahrer. Die Skipisten aus einer Höhe von 2550 m enden direkt vor den Gaststätten. Dank dieser Eigenschaften erlebt der Wintersportler einen bequemen Winterurlaub ohne lange Anfahrten zu den Liftanlagen und Abfahrtspisten. Knapp 10 Pistenkilometer, die hauptsächlich blau und rot markiert sind, warten auf Skifahrer und Snowboarder.

Für kleine Pistenflöhe gibt es die Kinderskiwelt. Von Montag bis Freitag lernen die Kleinen zunächst im Skikindergarten, später in der Skischule spielerisch das Einmaleins des Wintersports. Nach dem erfolgreich absolvierten Skikurs wird das Können im Abschlussrennen mit anschließender Preisverleihung unter Beweis gestellt. 

Trafoi gehört außerdem zur Skiarena Vinschgau, die 133 Pistenkilometer in 5 Skigebieten umfasst. Dazu zählen neben Trafoi Schöneben, Haider Alm, Watles und Sulden am Ortler

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+39 0473 613015
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Videos

Skifahren in der Ortler Skiarena - 15... | 01:27
Südtirol - Winter im Vinschgau erleben /...
Vom Traum in die Wirklichkeit. Ab nach Südtirol um den...
Trafoi con il drone
Immagini riprese con il drone Dji Phantom e telecamera...

Nach dem Skifahren

5 Kilometer Rodelspaß
5 Kilometer Rodelspaß

Das Ortlergebiet, zu dem Trafoi und Sulden gehören, bietet sich nicht nur zum Skifahren und Snowboarden an. Für Langläufer gibt es zum Beispiel die sechs Kilometer lange Panoramaloipe, die durch einen idyllischen Fichtenwald führt. 

Besonders beliebt bei Familien ist die fünf Kilometer lange Rodelbahn. Entlang der Stilfserjochstraße geht es auf schnellen Kufen den Berg hinunter.

Wer es etwas gemütlicher mag, der kann die Gegend auf einem der zahlreichen Winterwanderwege durch den Nationalpark Stilfser Joch erkunden oder sich auf einer Pferdeschlittenfahrt bequem durch die verschneite Landschaft kutschieren lassen. 

Après Ski

Bars und Pubs: 1
Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 1
Snowboardschulen gesamt: 1
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Anfahrt

Nächstes KrankenhausSchlanders
Nächster FlughafenBozen
Nächster BahnhofSpondinig

Kontakt

Ferienregion Ortlergebiet
Hauptstr. 23
39029
Sulden
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6f%72%74%6c%65%72%67%65%62%69%65%74%2e%69%74
+39 0473 613015
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Frank
vor 4 Monaten
Wer es wirklich ruhig mag, wer keinen stundenlangen Apres Ski braucht und wer mit wenigen aber schönen Pisten auskommt, ist hier genau richtig. Bei guter Schneelage kommen auch Freerider und Toure...
Marion
vor 9 Monaten
kleines aber super tolles Familienskigebiet
Login mit Google+