Skimagazin

Partner

Ski Opening 2019: Konzert-Highlights zum Saisonstart

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren

aktualisiert am Nov 6, 2019

Zum Saisonauftakt holen sich die Skigebiete wieder zahlreiche Top-Acts auf die Bühne, um bei großen Open-Air Events den Winter 2019/2020 einzuläuten. Voll im Trend sind in diesem Jahr deutschsprachige Acts wie Cro, Seeed, Wincent Weiss und Fettes Brot. Wir verraten euch, wo und wann ihr die Stars live erleben könnt.

Seeed in Ischgl

Am 30. November sorgt Seeed für Partystimmung in Ischgl.
© Carsten Göke Am 30. November sorgt Seeed für Partystimmung in Ischgl.

Mit einem absoluten Konzertkracher startet Ischgl in die neue Saison. Vor allem Reggae, Dancehall und Hip-Hop Fans werden sich auf das Top of the Mountain Opening Concert freuen. Denn am 30. November 2019 steht die Kultband Seeed auf der Bühne. Die 10 Jungs um Peter Fox, Dellé und Boundsound sorgen seit mehr als 20 Jahren für absolute Partystimmung. Neben den Klassikern wie „Dickes B“ und „Augenbling“ haben die Berliner auch ihr brandneues Album im Gepäck.

Wer am Sportplatz neben der Silvrettabahn Talstation Seeed live erleben will, braucht nur einen Tagesskipass. Der ist gleichzeitig das Konzertticket, kostet an diesem Tag allerdings etwas mehr als sonst (69 Euro). Ab einem 2-Tagesskipass – zum normalen Preis – ist der Eintritt inkludiert. Der eigentliche Saisonstart ist bereits zwei Tage vorher am Donnerstag, 28. November.

>> Mehr Infos zum Top of the Mountain Opening Concert und den neuen Bahnen in Ischgl

Auch beim Top of the Mountain Easter Concert gibt es deutschen Hip-Hop auf die Ohren. Am 12. April 2020 steht nämlich Sido in Ischgl auf der Bühne.

Cro in Obertauern

Obertauern startet mit Cro ganz "easy" in die Saison 2019/20.
© Saeed Kakavand Obertauern startet mit Cro ganz "easy" in die Saison 2019/20.

Ebenfalls am 30. November feiert Obertauern den Saisonstart 2019. In Österreichs schneereichstem Wintersportort wird Cro aka „der mit der Pandamaske“ dem Publikum ordentlich einheizen. Nach Culcha Candela, Andreas Bourani und Wanda in den letzten Jahren steht damit erneut ein echter Top-Star der deutschsprachigen Musikszene auf der Bühne.  

Tickets für das Konzert des Deutschrappers bekommst du direkt im Tourismusverband Obertauern oder online. Im Vorverkauf kosten die Karten 45 Euro, an der Abendkasse zahlst du 55 Euro. Los geht es um 20 Uhr, Einlass in das Konzertgelände auf der Passhöhe ist ab 19.30 Uhr. Für das Event wird ein kostenloses Konzertshuttle von Radstadt und Tamsweg angeboten. Die Lifte laufen bereits ab dem 20. November.

>> Mehr Infos zum Saisonauftakt in Obertauern

Sarah Connor und Nico Santos in St. Anton am Arlberg

Sarah Connor tritt mit Special Guest Nico Santos in St. Anton auf.
© Nina Kuhn Sarah Connor tritt mit Special Guest Nico Santos in St. Anton auf.

In St. Anton am Arlberg wird der Beginn der neuen Skisaison vier Tage lang gefeiert. Los geht es am Donnerstag, den 28. November mit der Nacht der langen Schwünge. Beim Skirennen „Catch me if you can“ treten 222 Teilnehmer ausgestattet mit Stirnlampen gegeneinander beim Riesenslalom an. Von Freitag bis Sonntag haben die Besucher die Möglichkeit die neuen Ski- und Snowboard-Modelle bekannter Hersteller wie Fischer, Elan oder Kästle gratis zu testen.

Der Höhepunkt beim St. Anton Ski Open ist der Samstagabend. Denn zum Ö3 Konzert steht Sarah Connor auf der Open-Air-Bühne. Als Special Guest sorgt außerdem Nico Santos für Stimmung bei den Fans. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf für 35 Euro, an der Abendkasse für 45 Euro. Ab dem 25. November bekommst du die Karte beim Kauf von einem Skipass (2-, Mehrtages- oder Saisonpass) für nur 10 Euro.

>> Mehr Infos zum St. Anton Ski Open und zur neuen Schindlergratbahn

Dimitri Vegas & Like Mike in Schladming

Beim Ski Opening Schladming wartet ein internationales EDM Line Up.
© Planai-Hochwurzen Beim Ski Opening Schladming wartet ein internationales EDM Line Up.

Am 6. Dezember startet die Skisaison 2019 in Schladming. Zum Opening sorgen hier internationale Top-DJs für heiße Beats vor der Kulisse einer rekordverdächtig großen Gondelbühne. Denn im Schladminger WM-Park wird nicht nur die Eröffnung der neuen Saison gefeiert, sondern auch die neue Hauptseilbahn auf der Planai.

Zum Line-Up gehören EDM-Starts wie Dimitri Vegas & Like Mike, Timmy Trumpet, Lost Frequencies und Mike Williams. Außerdem sorgen das österreichische DJ Duo Darius & Finlay, die Rockharmonix sowie Da Tweekaz und Wildstylez für Stimmung. Tickets gibt es bei oeticket ab 74,99 Euro.

>> Mehr Infos zum Ski-Opening Schladming und zur neuen Gondel

BERGFESTival mit Fettes Brot in Saalbach-Hinterglemm

Nach dem BERGFESTival geht es in Saalbach-Hinterglemm beim Rave on Snow heiß her.
© saalbach.com, Daniel Roos Nach dem BERGFESTival geht es in Saalbach-Hinterglemm beim Rave on Snow heiß her.

In Saalbach-Hinterglemm beginnt die Saison wieder mit dem legendären BERGFESTival. Das Line Up für das Event vom 6. bis 8. Dezember 2019 kann sich sehen lassen. Neben Fettes Brot, LaBrassBanda, Eskimo Callboy, Vodoo Jürgensund vielen anderen steht als Headliner Parov Stelar auf der Bühne. Das Besondere am BERGFESTival: Es gibt nicht nur eine Bühne. Stattdessen sorgen die Künstler in verschiedenen Locations im Skigebiet für Partystimmung.  

Nur eine Woche später steht hier gleich das nächste Musikevent an. Beim Rave on Snow kommen vor allem Freunde der elektronischen Tanzmusik auf ihre Kosten. Mehr als 60 Artists bringen vom 12. bis 15. Dezember auf 13 Floors die Tanzfläche zum Beben.

>> Mehr Infos zu den Neuheiten und Event-Highlights im Skicircus

Wincent Weiss am Hochzeiger

Hochzeiger Skiopening mit Wincent... | 00:27

Gefühlvoll eröffnet der Hochzeiger im Pitztal die Skisaison 2019/20. Denn am 7. Dezember steht mit Wincent Weiss der Shootingstar der deutschen Popszene auf der Open-Air-Bühne. Zusammen mit seiner Band sorgt er mit Songs wie „Feuerwerk“ und „Kaum erwarten“ vor einer traumhaften Bergkulisse für Gänsehaut.

Los geht es um 13.30 Uhr beim Warmup mit Ö3. Ab 14.30 Uhr steht dann Wincent Weiss auf der Bühne bei der Mittelstation. Der Eintritt zum Konzert ist bei einem gültigen Skipass oder einem Fußgängerticket kostenlos inkludiert. Der Saisonstart ist bereits eine Woche vorher am 29. November 2019.

Aura Dione und Rainhard Fendrich in Zell am See

Beim Winterstart am Berg auf der Schmittenhöhe stehen Rainhard Fendrich und Aura Dione auf der Bühne.
© Schmittenhöhe Beim Winterstart am Berg auf der Schmittenhöhe stehen Rainhard Fendrich und Aura Dione auf der Bühne.

Zum Winterstart am Berg kommt am 7. Dezember die dänische Singer-Songwriterin Aura Dione auf die Schmittenhöhe bei Zell am See-Kaprun. Bekannt geworden mit Hits wie „Geronimo“ und „I will love you Monday“ sorgt sie bei der Eröffnungsfeier des neuen zellamseeXpress für Stimmung. Mit der neuen Seilbahn können Skifahrer direkt vom Glemmtal in das Skigebiet einsteigen (>> mehr Infos zur neuen Bahn).

Ebenfalls auf der Bühne an der areitXpress Bergstation steht die Austro-Pop-Legende Rainhard Fendrich. Los geht es um 17 Uhr. Die Tickets sind ab 35 Euro erhältlich und beinhalten gleichzeitig die Berg- und Talfahrt.

Breits am 30. November 2019 eröffnet ein weiterer österreichischer Haupt-Act die neue Seilbahnverbindung 3K K-onnection. Zusammen mit der Band Granada feiert nämlich Wolfgang Ambros die Fertigstellung des Generationenprojekts, das Kaprun direkt mit dem Gletscher am Kitzsteinhorn verbindet. Die Tickets für dieses Konzert in der Maiskogel Bergstation sind allerdings bereits ausverkauft.

>> Mehr Infos zur Eröffnung der 3K K-onnection in Kaprun

Silbermond in Silvretta Montafon

Weltcup Montafon Trailer 11. - 14.... | 00:21

Musikalisch wird auch der Saisonauftakt im Skigebiet Silvretta Montafon. Beim Ski Opening mit Saint City Orchestra am 7. Dezember trifft Irischer Rock auf österreichische Hüttenstimmung. Das Konzert auf der Panoramaterrasse des Kapellrestaurants am Hochjoch ist kostenlos. Die Lifte laufen bereits ab dem 29. November.

Eine Woche später ist Weltcup-Wochenende in Montafon. Vom 11. bis 14. Dezember lautet das Motto: Sport am Berg und Party im Tal. Für den Sport sind die Athleten beim FIS Snowboard Cross-Weltcup und beim Audi FIS Ski Cross-Weltcup zuständig, für die Party sorgt am Samstag die deutsche Band Silbermond. Early Bird Tickets für das Konzert an der Hochjoch Bahn Talstation in Schruns gibt es für 32 Euro.

Alle Konzerte im Überblick

Wo?Wann?Wer?
Ischgl30. November 2019Seeed
Obertauern30. November 2019Cro
St. Anton am Arlberg30. November 2019Sarah Connor & Nico Santos
Schladming - Planai6. Dezember 2019u.a. Dimitri Vegas & Like Mike,
Lost Frequencies, Mike Williams 
Saalbach-Hinterglemm6. - 8. Dezember 2019

u.a. Fettes Brot, LaBrassBanda,
Eskimo Callboy, Vodoo Jürgens

Hochzeiger Pitztal7. Dezember 2019Wincent Weiss
Schmitten - Zell am See7. Dezember 2019Aura Dione & Rainhard Fendrich
Silvretta Montafon14. Dezember 2019Silbermond

 

Videos

SEEED Top of the Mountain Opening... | 00:23
Skiopening Schladming Trailer 2019
Hochzeiger Skiopening mit Wincent Weiss am...
Wincent Weiss ist der Newcomer am deutschen Pophimmel....
Weltcup Montafon Trailer 11. - 14....
dasmontafon
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Wann startest du in die neue Skisaison?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+