Skimagazin

Partner

Cro rappt zum Saisonauftakt in Obertauern

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Nov 20, 2019

Ein Konzertkracher gleich zum Auftakt: Deutschrapper Cro wird am 30. November 2019 beim Skiopening in Obertauern auftreten. Natürlich darf auch die legendäre Pandamaske nicht fehlen, wenn Cro dem Publikum ganz "easy" auf der Open-Air-Bühne mit seiner Musik einheizt.

Ticketverkauf läuft bereits

Die weiße Pandamaske ist das Markenzeichen des Deutschrappers.
© Saeed Kakavand Die weiße Pandamaske ist das Markenzeichen des Deutschrappers.

Bei ihrem Line-Up setzen die Verantwortlichen in Obertauern bereits seit Jahren auf deutschsprachige Künstler beim Opening. So waren in den letzten vier Jahren Culcha Candela, Glasperlenspiel, Andreas Bourani oder auch Wanda hier auf der Passhöhe im Salzburger Land zu Gast. Für den Winter 2019/20 konnte nun Rapper Cro verpflichtet werden, der mit seinen ersten beiden Alben und der Single "Easy" sämtliche Rekorde gebrochen hat und durchgängig in ausverkauften Hallen auftritt.

Das Konzert mit Cro startet am Samstag, 30. November 2019, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Konzertkarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Der Preis für ein normales Ticket liegt bei 45 Euro, VIP-Tickets können für 145 Euro erworben werden. Falls noch Karten übrig sind, wird es am Veranstaltungstag auch eine Abendkasse geben (Tickets 55 Euro).

Übrigens: Am 30. November wird auch Ischgl in Tirol mit einem großen Konzert in die neue Saison starten. Die Berliner Kultband Seeed wird die Menge zum Tanzen bringen (mehr Infos).

Skisaison startet eine Woche früher

Mehr als die Hälfte der 100 Pistenkilometer in Obertauern sind blau markiert.
© Obertauern Mehr als die Hälfte der 100 Pistenkilometer in Obertauern sind blau markiert.

Skifahren könnt ihr in Obertauern bereits ab dem 21. November 2019. Dann gehen die Skilifte zum ersten Mal wieder in Betrieb. Mit 100 Pistenkilometern gehört das Skigebiet zu den größten und auch den beliebtesten im Salzburger Land. Aufgrund der Lage über 1600 Metern ist die Schneesicherheit auch gleich inklusive und man kann sogar bis Anfang Mai die Pisten hinunterwedeln.

>> Pistenplan Obertauern

>> Skipasspreise für den Winter 2019/2020

Testbericht

Après-Ski-Hochburg in den Alpen

Spektakulär geht es in manchen Après-Ski-Bars in Obertauern zu.
© Obertauern Spektakulär geht es in manchen Après-Ski-Bars in Obertauern zu.

Legendär sind in Obertauern seit vielen Jahren die Möglichkeiten zum Après-Ski. Bereits ab Mittag wird in vielen Hütten und Schirmbars entlang den Pisten gefeiert. Und auch im Ort gibt es zahlreiche Bars, Pubs und Clubs, wo man schnell die Nacht zum Tag machen kann.

Zudem stehen im Laufe des Winters zahlreichen Veranstaltungen und Events auf dem Programm. Nach dem Opening-Konzert von Cro wird es bereits eine Woche später schaurig in Obertauern. Denn am 7. Dezember 2019 ziehen Hunderte Teilnehmer beim Krampuslauf durch die Straßen.

>> Unterkünfte und Skireisen Obertauern

Neuschnee-Infos per Email

Schneeticker

Video

Skiopening Obertauern CRO 2019 | 00:16
Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+