Skigebiet Mitterdorf - Mitterfirmiansreut Bayerischer Wald: Position auf der Karte

Testbericht Mitterdorf - Mitterfirmiansreut: Angebot für Könner

Partner

Userbewertungen

Anfänger
4.0
Könner
2.0
Freeride
1.0
Freestyle
2.0
Familien
5.0
Après Ski
2.0
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Eigene Bewertung abgeben

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
31
(9)
Alle Bilder ansehen
Skigebiete-Test.de
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von
3.0
Skigebiete-Test.de
vor 11 Monaten
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 6 / 10
Gesamt: 64 / 100
  • Überschaubares Skigebiet
  • Vielfältiges Pistenangebot
  • Ausreichend Abfahrten für Könner vorhanden
  • Zum Teil noch veraltete Liftanlagen vorhanden
  • Keine ausgeschilderte Skirunde/Skisafari

Für einen Tagesausflug OK, für mehr fehlt die Abwechslung

Das Skigebiet Mitterdorf - Mitterfirmiansreut bietet mit insgesamt knapp vier Kilometern roten und schwarzen Abfahrten leider wenig Abwechslung für Skiprofis. 

Die einzige schwarze Piste am Kießlinghang ist mit gerade einmal 500 Metern zwar sehr gut in Schuss, aber nach wenigen Schwüngen einfach zu schnell wieder vorbei. Zudem ist hier nur ein Schlepplift installiert, der für den Aufstieg sorgt. Weiteres Manko ist die Erreichbarkeit im Skigebiet. Um von den anderen Liften zum Kießlinghang zu kommen, müssen Skifahrer ihre Skier abschnallen und die Ortsstraße überqueren. An diesem Hang befindet sich dann auch ausschließlich die schwarze Piste. Somit sollte der Hangwechsel gut durchdacht werden. Positiv hervorzuheben ist die permanente Rennstrecke an diesem Hang sowie das Flutlichtfahren, welches zweimal wöchentlich an der schwarzen Piste stattfindet.

Für Könner noch interessant ist der rot markierte Hang an der Almberg-Sesselbahn. Hier befindet sich mit über einem Kilometer die längste Piste im Skigebiet und die Neigung ist unserer Meinung nach perfekt für das Üben und Verfeinern der eigenen Technik geeignet.

Wegen des passablen rot und schwarz markierten Angebots zieht es viele fortgeschrittene Skifahrer regelmäßig für einige Stunden nach Mitterdorf, um sich entweder auf längere Auflüge in die Alpen vorzubereiten oder einfach kurzweiligen Skispaß zu erleben.

Für einen mehrtägigen Aufenthalt im Skigebiet Mitterdorf fehlen jedoch für Könner die Abwechslung und längere Pisten, um in dieser Kategorie eine höhere Punktzahl zu erzielen.

Testkategorien

Userbewertungen

Andrea Berger
Andrea Berger (26-30)
Könnerstufe: Profi • Verreist als: k.A.
Wenig Angebot für den sportlich ambitionierten Skifahrer
Der fortgeschrittene Skifahrer dürfte hier schon bald gelangweilt sein. Das geringe Angebot an Pisten mittleren Schwierigkeitsgrades ist schon bald bis aufs Letzte ausgereizt, so dass dem Skisport... Komplette Bewertung lesen
Angebote & Tipps
Login mit Google+