Skigebiet Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn in Saalbach-Hinterglemm: Position auf der Karte

Testbericht Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn: Snow- & Funparks

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
609
(69)
Skigebiete-Test
Kategorie Freestyle: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freestyle 9 / 10
Gesamt: 88 / 100
  • Funpark ausreichend ausgestattet
  • Wechselndes Setup
  • Gutes Freestyle-Angebot
  • Hindernisse für alle Könnerstufen
  • Lift am Funpark

    Sechs Snowparks in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberunn

    Auch in der Kategorie Freestyle haben wir an Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn nichts auszusetzen. Ganze sechs (!) Snowparks verteilen sich über das große Skiareal. Dabei gibt es nicht nur für die Profis ein Angebot. Auch Snowpark-Neulinge kommen mit dem Learn-to-Ride-Park am Bernkogel auf ihre Kosten.

    Nightpark Hinterglemm – Shredden bis 21:30 Uhr

    Der spektakulärste Snowpark ist sicherlich der Nightpark direkt oberhalb von Hinterglemm. Von Montag bis Samstag ist der Nightpark nicht nur tagsüber in Betrieb, sondern dank Flutlicht durchgängig bis 21.30 Uhr. Er bietet eine tolle Szenerie in Hinterglemm. Insgesamt fünf verschiedene Lines gibt es in diesem riesigem Snowpark: Easy-, Medium- und Pro-Lines und auch eine reine Kicker- oder Rail-Line.

    NITRO Snowpark in Leogang

    Ein weiterer bekannter Snowpark ist der Nitro Snowpark in Leogang. Er befindet sich an der Asitzmuldenbahn zwischen Saalbach und Leogang. Auch hier erlaubt das Park Setup, dass sich sowohl Einsteiger wie Pros wohlfühlen, da man seine Line individuell aussuchen kann. Klarer Pluspunkt ist die Nähe zur Asitzmuldenbahn, die eine Vielzahl von Park-Runs garantiert. Der Nitro Snowpark wird fast täglich neu geshaped und befindet sich daher meist in einem top Zustand.

    Weitere Möglichkeiten für Einsteiger, Familien und Alpin-Profis

    Wem die teilweise überdimensional erscheinenden Kicker des Nightparks zu groß sind, der sollte zum Einstieg den Lear-to-Ride Park am Bernkogel wählen. Kleinere Mini-Kicker und Anfängerboxen ermöglichen auch den zukünftigen Freestylern den Einstieg zum „Shredden“. Er befindet sich direkt unterhalb des Bernkogel Schleppliftes. In Fieberbrunn gibt es außerdem einen kleinen Easypark an der Streuböden Mittelstation.

    Aber damit nicht genug! Auch für die Pistenskifahrer gibt es Fun ohne Ende in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbunn. Am Hochalm 6er in Hinterglemm erwartet sie eine Funcross-Piste mit kleinen Kickern, Steilkurven, Wellenbahnen und anderen Fun-Elementen. Eine nette Idee sind auch die sogenannten Snow Trails. Je nach Schneelage werden diese Kurzstrecken mit Wellenbahnen und Steilkurven im ganzen Skigebiet präpariert. Man sollte also immer Ausschau nach den Snow-Trail-Beachflags halten. Auch im Pistenplan sind die Snowtrails eingezeichnet.

    Parks schön im Skigebiet verteilt

    Die Parks verteilen sich super über das große Skigebiet. Daher können wir auch hier die Punktzahl 9 vergeben.

    Testkategorien

    Freestyle

    Userwertungen

    Geirg (Alter: 18-25)
    Könnerstufe: Profi • im Nov. 2017
    Verreist als: Familie
    Mehrere Top-Parks wie der Nitro Park in Leogang oder der Flutlicht Park in Hinterglemm.
    Bewertete Kategorien
    Andrea Berger
    Andrea Berger (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Apr. 2008
    Verreist als: k.A.
    Breite Pisten und gut ausgebauter Funpark!
    Auch Snowboarder fühlen sich auf den vielen breiten Abfahrten in Fieberbrunn pudelwohl! Für geübte Einbrettfahrer ist der anspruchsvolle Teilbereich um die Reckmoos Nord (10), Sonnenmulde (11) u... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Martin Bauer
    Martin Bauer (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Dez. 2005
    Verreist als: k.A.
    Keine langen Ziehwege und ausreichend Funparks
    Snowboarder finden im "Skicircus" über Abfahrten für Einsteiger bis hin zu anspruchsvolleren Pisten fast alles, was ein Boarder- Herz höher schlagen lässt. Positiv hervorzuheben ist, dass alle ... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+