Skigebiet Kitzbühel in Kitzbühel: Position auf der Karte

Testbericht Kitzbühel: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Kitzbühel
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
503
(40)
Skigebiete-Test
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
10
Wertungen:
Schneesicherheit 8 / 10
Gesamt: 82 / 100
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen
  • Günstiges Wetter
  • Lange Saison
  • Kein Gletscher im Skigebiet
  • Skigebiet liegt nicht besonders hoch

Begünstigte Lage für Neuschnee

Mit einer Lage zwischen 800 und 2.000 Metern zählt Kitzbühel in Tirol nicht zu den höchstgelegenen Skigebieten. Durchschnittlich dauert die Saison jedoch 155 Tage lang bis Ende April. Während zu dieser Zeit zwar die Talabfahrten verständlicherweise nicht mehr die besten Bedingungen bieten, wie wir bei unserem Testbesuch im März feststellen mussten, sind die Pisten in den oberen Lagen noch in gutem Zustand.

Reichlich Neuschnee

Der Schneereichtum ist auch auf die Nordweststaulage zurückzuführen, bei der sich die feuchte Luft von der Nordsee an den Kitzbüheler Alpen staut und es zu Schneefällen kommt. Da der Schnee überwiegend auf Gras anstatt Felsen fällt, reicht zudem eine geringere Menge, um die Pisten zu bedecken. Unterstützt wird die natürliche Beschneiung von fast 1.000 Schneeerzeugern. Insgesamt können eine Fläche von 331 Hektar (insgesamt 463 Hektar) bzw. 112 Pistenkilometer beschneit werden. Kitzbühel kann in dieser Kategorie überzeugen und erhält von uns acht Punkte.

Testkategorien

Userwertungen

Lasvegas3320 (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Profi • im Mär. 2019
Verreist als: Paar
Höchste Lage ca 1900 Meter. Wenn man schon den Fehler macht hier hin zu fahren, dann bitte im Januar, vielleicht auch in Februar wenn es noch kalt genug ist.Dieses Skigebiet ist in 10-20 Jahren nicht mehr da in meinen Augen.
Bewertete Kategorien
Michi (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Feb. 2019
Verreist als: Gruppe
Im Februar lag überall gut Schnee und die Pisten wurden auch beschneit. allerdings Taut es im Tal und die Pisten direkt bei Kitzbühel tauen und frieren dann wieder.
Bewertete Kategorien
Annalena (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • Verreist als: Gruppe
Das Skigebiet ist sehr sicher und einfach eine gute Leistung
Bewertete Kategorien
Bernie Ski
Bernie Ski
Könnerstufe: k.A. • im Jan. 2016
Verreist als: k.A.
Das Skigebiet Kitzbühel liegt nicht besonders hoch, ist aber durch die breite Beschneiung als schneesicher zu bezeichnen und hat dadurch auch vergleichsweise lange Saisonzeiten, welche oft von Ende November bis sogar Anfang Mai reichen können.
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+