Skigebiet Ischgl (Silvretta Arena) in Paznaun - Ischgl: Position auf der Karte

Testbericht Ischgl (Silvretta Arena): Angebot für Könner

Ischgl (Silvretta Arena)
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
773
(89)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von
5.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 10 / 10
Gesamt: 88 / 100
  • Ausreichend Abfahrten für Könner vorhanden
  • Skirunde/Skisafari vorhanden
  • Vielfältiges Pistenangebot
  • Moderne Liftanlagen
  • Sehr großes Skigebiet

    Ein Traum für fortgeschrittene Skifahrer

    Über die Hälfte der 238 Pistenkilometer (Stand: Februar 2017) sind in Ischgl als mittelschwer (rot) gekennzeichnet. Nicht nur deshalb fällt uns die Wertung in der Kategorie Könner für Ischgl leicht: Die Silvretta Arena holt sich in dieser Kategorie souverän die Bestwertung von 10 Punkten.

    Die Technik ist in Ischgl auf dem modernsten Stand

    Die Bestwertung verdankt Ischgl natürlich nicht nur seiner Größe, sondern es punktet auch bei vielen anderen Kriterien, die für sportliche Skifahrer wichtig sind: Auffälligster Pluspunkt sind die hochmodernen Liftanlagen, die in Ischgl für schnelles und komfortables Vorankommen sorgen.

    • Die Lifte bestehen vorwiegend aus kuppelbaren 6er- oder gar 8er-Sesselliften (zum Teil beheizt).
    • Die 3S Pardatschgratbahn sorgt dafür, dass es selbst zu Stoßzeiten keine Wartezeiten an der Talstation gibt.
    • Die neue 8er-Sesselbahn am Flimjoch ist mit das Modernste, was es aktuell weltweit im Seilbahnbau gibt: Wetterschutzhauben und Sitzheizung verstehen sich von selbst. Ein besonderer Clou ist die Bergstation. Sie ist so konstruiert, dass es je nach Windrichtung möglich ist, einen windabgewandten Ausgang zu öffnen – top.
    • Weltweit einzigartig ist die Stützenkonstruktion der Stütze Nr. 9 der Höllbodenbahn, die gleichzeitig auch die Stütze Nr. 3 der Flimjochbahn ist. Damit fahren zwei 8er-Sesselbahnen über eine einzige Stütze. Auch bei der Idjochbahn kreuzen sich zwei 8er-Sesselbahnen auf einer Stütze.
    • Über 75% aller Sessellifte sind mit Wetterschutzhauben ausgestattet, so dass die Liftfahrt auch bei Schneefall angenehm bleibt.

     

    Schmugglerrunde für Entdecker

    Wenn du das erste Mal in Ischgl bist, solltest du unbedingt die Schmugglerrunde ausprobieren, deren Name eine Anspielung auf die Möglichkeit des zollfreien Einkaufs im schweizerischen Samnaun ist. Uns hat vor allem die sportliche Herausforderung auf der 35,7 Kilometer langen Schmugglerrunde Gold gefallen, auf der du einen Höhenunterschied von 6.463 Metern überwindest. In den Bildern zu diesem Testbericht haben wir dir die Schmugglerrunde auf dem Pistenplan von Ischgl eingezeichnet:
    1. Startpunkt ist die Talstation der A3-Fimbabahn (3,8 km)
    2. Skipiste Nr. 2 zum Höllboden (1,1 km)
    3. C3-Sassgalunbahn (0,4 km)
    4. Skipiste Nr. 30 zur Paznauner Thaya (1,5 km)
    5. E2-Höllspitzbahn (1,8 km)
    6. Skipiste Nr. 32 zum Restaurant Schwarzwand (1,7 km)
    7. D1-Palinkopfbahn (1,6 km)
    8. Skipisten Nr. 80 und Nr. 40 zum Zeblasjoch bzw. zur Piz Val Grondabahn (3,0 km)
    9. E5-Piz Val Grondabahn (2,4 km)
    10. Skipisten Nr. 42, 41 und 40 zum Bistro Gampen (4,8 km)
    11. E4-Gampebahn (2,4 km)
    12. Talabfahrt Nr. 80 und 80a nach Samnaun Dorf zum Twinliner (7,9 km)
    13. L1-Twinliner, Start/Ziel Samnaun (2,3 km)
    14. Skipiste Nr. 69b zur Alp Trida (1,1 km)
    15. N2-Visnitzbahn (1,2 km)
    16. Skipiste Nr. 66 zur Alp Bella (1,7 km)
    17. M1-Grivaleabahn (1,5 km)
    18. Skipiste Nr. 66 zur Alp Bella (1,8 km)
    19. M2-Mullerbahn (0,8 km)
    20. Skipiste Nr. 67 zur Alp Trida (1,4 km)
    21. N4-Viderjochbahn 1 (1,5 km)
    22. Skipiste Nr. 71 zum Restaurant Salaas (1,1 km)
    23. O1-Greitspitzbahn (1,4 km)
    24. Skipisten Nr. 14,12 und 11 zur Idalp (2,4 km)
    25. B1-Velillbahn (1,6 km)
    26. Skipiste Nr. 7 ins Velilltal (2,8 km)
    27. F1-Velilleckbahn (0,6 km)
    28. Talabfahrt Nr. 4,1 und 1a zum Start/Ziel an der Talstation Fimbabahn (3,4 km)

    Start beziehungsweise Ziel der Schmugglerrunde Gold ist an der Talstation A3-Fimbabahn in Ischgl oder beim L1-Twinliner in Samnaun.

    Kleiner Tipp am Rande: In der "iSki Ischgl App" findest du diese Route zur leichteren Orientierung auf einer interaktiven Karte. Falls dir ein ausgedruckter Plan sympatischer ist, liegen Schmugglerrunde Folder über die Schmugglerrunde an den Talstationen A3-Fimbabahn bzw. L1-Twinliner bereit.

    Die Schmugglerrunden Gold und Silber sind für anspruchsvolle Skifahrer gedacht. Die Schmugglerrunde Bronze führt über blaue Pisten.

    Testkategorien

    Könner

    Userwertungen

    Rolf Sandmann (Alter: 51-60)
    Könnerstufe: Profi • im Apr. 2018
    Verreist als: Paar
    In Ischgl gibt es sehr viele Abfahrten und Verbindungen zwischen den einzelnen Liften. An schönen Tagen fahre ich "alle" Lifte und Gondeln einmal. Keines zweimal. Das ist meine Herausforderung und... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Felix (Alter: 18-25)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Dez. 2017
    Verreist als: Gruppe
    Sehr gutes Gelände viele Möglichkeiten
    Bewertete Kategorien
    Larry (Alter: 36-40)
    Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
    Verreist als: Gruppe
    Es hat Richtung Piz val Gronda recht schöne lange und zum Teil auch anspruchsvolle Pisten. Lange Wand ist ein muss für jeden.
    Bewertete Kategorien
    Christoph Fritz
    Könnerstufe: k.A. • im Jan. 2016
    Verreist als: k.A.
    Das Skigebiet ist eines der modernsten das ich kenne. Bestens präparierte Pisten mit hochmodernen Anlagen und einem top-ausgebauten Beschneiungsnetz. Sportliche Skifahren kommen hier auf ihre Kost... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Stefan Ibarth
    Könnerstufe: k.A. • im Jan. 2016
    Verreist als: k.A.
    Ischgl bietet mit 238 Kilometer Abfahrten ein sehr vielfältiges Pisten- und Variantenangebot für alle Könnerstufen. Es gibt zwei Zeitmessstrecken bei der Velill- und Idjochbahn. Eine Buckelpiste... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Martin Bauer
    Martin Bauer (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Mär. 2007
    Verreist als: k.A.
    Zahlreiche anspruchsvolle rote Pisten!
    Die Silvretta Arena ist besonders für den sportlich ambitionierten Wintersportler geeignet, da im Skigebiet rund um Samnaun und Ischgl klar Abfahrten der Kategorie Rot dominieren. Die Arena wird v... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+