Skimagazin

Partner

Bilderstrecke: Der erste große Neuschnee ist da

Endlich ist er da: Der erste flächendeckende Neuschnee der Skisaison 2018/19. Während bisher nur die höhergelegenen Skigebiete etwas abbekommen hatten, hat es am zweiten Advent überall in den Nord- und Westalpen bis auf rund 800 Meter kräftig und begleitet von stürmischem Wind geschneit. Teilweise über 100cm sind unter anderem in Frankreich, der Schweiz oder auch in Tirol und Vorarlberg gefallen. Und es kommt zu Wochenbeginn noch mehr! Wir haben uns in den Skigebieten mal umgesehen. 

Ein absolutes traumhaftes Winterwunderland erwartet die Besucher zu Wochenbeginn in Méribel im beliebten französischen Skigebiet 3 Vallées

Aber auch an der Grenze zwischen Oberbayern und Tirol schneit es: Die Steinplatte in Waidring benötigt auch dringend Neuschnee, um endlich mit dem Skibetrieb starten zu können. 

 

Anzeige

 Knapp 70cm Neuschnee hat es in den letzten Tagen am Stubaier Gletscher gegeben. Auf den Hüttenterrassen kommt man da nur noch mit Schneefräsen weiter. 

>> Aktueller Schneebericht der beliebtesten Skigebiete in Österreich 

Im Pitztal in Tirol liegt der Ort Mandarfen, der am Montag wirklich die perfekte Bilderbuchkulisse für ein Winterwunderland bietet. 

Bei weit über 1 Meter Neuschnee kann man in Lech Zürs abseits der Piste schonmal im Tiefschnee versinken. Aber Vorsicht beim Freeriden: Die Lawinengefahr ist aktuell hoch! 

Am Galsterberg in der Steiermark startet am kommenden Freitag, 14. Dezember, der durchgehende Skibetrieb. Schnee liegt auf jeden Fall genug! 

Auch im Salzburger Land freuen sich die Skigebiete reihenweise über viel Neuschnee. Darunter ist auch Großarl, das mit Dorfgastein zusammen über 70 Pistenkilometer bietet. 

Komplett im Schnee versunkene Autos gibt es in Val Thorens in den französischen Alpen reihenweise. 

>> Aktueller Schneebericht der beliebtesten Skigebiete in Frankreich

 

Winterwunderland in einem der beliebtesten Skigebiete Italiens: Livigno. Knapp 150cm Schnee liegen hier Mitte Dezember schon am Berg. 

>> Aktueller Schneebericht der beliebtesten Skigebiete in Italien

Endlich schneit es auch in Deutschland: Die Skigebiete in den Mittelgebirgen und Alpen freuen sich über den ersten richtigen Neuschnee. Jetzt kann am Samstag die Skisaison in Garmisch-Classic starten. Auch in Oberstdorf starten die Skigebiete am kommenden Wochenende in die neue Saison! 

>> Aktueller Schneebericht der beliebtesten Skigebiete in Deutschland

Die Prognose für Dienstag, 11. Dezember, auf unserer Startseite zeigt weiteren Neuschnee, vor allem in den Ostalpen. Wir freuen uns!

Übrigens: Mit unserem Schnee-Ticker kannst du dir die Prognose für dein Lieblingsskigebiet kostenlos per Mail zuschicken lassen. Wir informieren dich immer dann, wenn Neuschnee vorhergesagt ist.

>> Anmeldung zum Schnee-Ticker

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Ski amadé, Tirol Snow Card und Co.: Nutzt du Großraum-Skipässe?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+