Skimagazin

Partner

Biathlon Weltcup 2017/2018: Kalender mit allen Terminen und Orten

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Absolut infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Rennen im TV.... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 12, 2019

Wen einmal das Biathlonfieber gepackt hat, den lässt es so schnell nicht mehr los. Das zeigen nicht nur die hohen Einschaltquoten bei Live-Übertragungen im TV, sondern auch die vielen Besucher bei den Wettkämpfen vor Ort. Wir haben einen Blick auf den Kalender der neuen Biathlon-Saison 2018/19 geworfen und alle Termine der einzelnen Wettkämpfe übersichtlich aufgelistet.

Auftakt in Östersund - Finale in Tjumen

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird Ende November im schwedischen Östersund  (26.11. bis 3.12.) mit den Staffelwettbewerben in die neue Weltcupsaison gestartet. Im Anschluss geht es weiter nach Hochfilzen (8.12. bis 10.12) in Tirol, wo im Februar 2017 die Weltmeisterschaften stattfanden. Noch vor Weihnachten reisen die Biathleten nach Annecy-Le Grand Bornand (14.12. bis 17.12.). Der französische Ort unweit des Mont Blanc ist nach mehrjähriger Pause wieder zurück im Weltcupkalender. Verzichten müssen die Fans im Winter 2017/18 hingegen auf Weltcups in Pokljuka und Nove Mesto.

Nach Silvester direkt nach Oberhof und Ruhpolding

Die beliebten deutschen Wettkampforte Oberhof (4.1. bis 7.1.) und Ruhpolding (10.1. bis 14.1.) stehen gleich nach dem Jahreswechsel auf dem Programm, ehe der Weltcup-Tross um die Favoriten Martin Fourcade und Laura Dahlmeier weiter nach Antholz (18. bis 21.1.) in Südtirol  reist. Höhepunkt der Biathlon-Saison sind mit Sicherheit die Olympischen Winterspiele von 10. bis 23. Februar 2018 in Südkorea. Hier wird zwar nicht um Weltcup-Punkte, aber dafür um Medaillen gekämpft. (>> zu den Ergebnissen der Olympischen Winterspiele 2018)

Saisonfinale in Tjumen

Nach einer zweiwöchigen Erholungspause geht es für die Biathleten Anfang März mit dem Weltcup in Skandinavien - Kontiolahti von 8.3 bis 11.3. und Oslo von 15.3 bis 18.3. - weiter. Für das Saisonfinale ist wenig später der russische Ort Tjumen (22.3. bis 25.3.) eingeplant, der in der vergangenen Saison noch wegen Protesten im Hinblick auf die Doping-Problematik kurzfristig aus dem Terminkalender genommen wurde.

Alle Biathlon-Termine 2017/2018 auf einen Blick

Ort LandDatum
ÖstersundSchweden26.11.2017 - 03.12.2017
zu den Ergebnissen
HochfilzenÖsterreich (Tirol)08.12.2017 - 10.12.2017
zu den Ergebnissen
Annecy-Le Grand BornandFrankreich14.12.2017 - 17.12.2017
zu den Ergebnissen
OberhofDeutschland (Thüringen)04.01.2018 - 07.01.2018
zu den Ergebnissen
RuhpoldingDeutschland (Bayern)10.01.2018 - 14.01.2018
zu den Ergebnissen
AntholzItalien (Südtirol)18.01.2018 - 21.01.2018
zu den Ergebnissen
Pyeongchang (Olympische Spiele)Südkorea10.02.2018 - 23.02.2018
zu den Ergebnissen
KontiolahtiFinnland

08.03.2018 - 11.03.2018
zu den Ergebnissen

Oslo HolmenkollenNorwegen15.03.2018 - 18.03.2018
zu den Ergebnissen
TjumenRussland22.03.2018 - 25.03.2018
zu den Ergebnissen

(Änderungen des Rennkalenders jederzeit möglich)

>> Endstand im Gesamtweltcup und den einzelnen Disziplinen

Details zu den Biathlon-Weltcups und den Olympischen Spielen

Östersund (Schweden): 26.11.2017 - 03.12.2017

DatumStartzeitDisziplin
26.11.2017
Ergebnis
14.15 UhrMixed-Staffel Single 
26.11.2017
Ergebnis
17.10 UhrMixed-Staffel Mannschaft
29.11.2017
Ergebnis
17.15 UhrFrauen: Einzel 15 km
30.11.2017
Ergebnis
17.15 UhrMänner: Einzel 20 km
01.12.2017
Ergebnis
17.45 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
02.12.2017
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Sprint 10 km
03.12.2017
Ergebnis
13.15 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
03.12.2017
Ergebnis
15.15 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km


Hochfilzen (Tirol): 08.12.2017 - 10.12.2017

DatumStartzeitDisziplin
08.12.2017
Ergebnis
11.30 UhrMänner: Sprint 10 km
08.12.2017
Ergebnis
14.15 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
09.12.2017
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
09.12.2017
Ergebnis
14.45 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
10.12.2017
Ergebnis
11.30 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5 km
10.12.2017
Ergebnis
14.10 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km


Annecy-Le Grand Bornand (Frankreich): 14.12.2017 - 17.12.2017

DatumStartzeitDisziplin
14.12.2017
Ergebnis
14.15 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
15.12.2017
Ergebnis
14.15 UhrMänner: Sprint 10 km
16.12.2017
Ergebnis
11.45 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
16.12.2017
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
17.12.2017
Ergebnis
11.45 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km
17.12.2017
Ergebnis
14.30 UhrMänner: Massenstart 15 km


Oberhof (Thüringen): 04.01.2018 - 07.01.2018 

DatumStartzeitDisziplin
04.01.2018
Ergebnis
12.30 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
05.01.2018
Ergebnis
14.15 UhrMänner: Sprint 10 km
06.01.2018
Ergebnis
12.15 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
06.01.2018
Ergebnis
15.00 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
07.01.2018
Ergebnis
11.30 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km
07.01.2018
Ergebnis
14.30 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5 km


Ruhpolding (Bayern): 10.01.2018 - 14.01.2018

DatumStartzeitDisziplin
10.01.2018
Ergebnis
14.20 UhrMänner: Einzel 20 km
11.01.2018
Ergebnis
14.20 UhrFrauen: Einzel 15 km
12.01.2018
Ergebnis
14.30 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5 km
13.01.2018
Ergebnis
14.30 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km
14.01.2018
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Massenstart 15 km
14.01.2018
Ergebnis
14.40 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km


Antholz (Südtirol): 18.01.2018 - 21.01.2018

DatumStartzeitDisziplin
18.01.2018
Ergebnis
14.15 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
19.01.2018
Ergebnis
14.15 UhrMänner: Sprint 10 km
20.01.2018
Ergebnis
13.15 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
20.01.2018
Ergebnis
15.00 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
21.01.2018
Ergebnis
12.30 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km
21.01.2018
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Massenstart 15 km


Olympische Spiele in Pyeongchang (Südkorea): 10.02.2018 - 23.02.2018

DatumStartzeit (MEZ)Disziplin
10.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
11.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Sprint 10 km
12.02.2018
Ergebnis
11.10 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
12.02.2018
Ergebnis
13.00 UhrMänner:  Verfolgung 12,5 km
15.02.2018
Ergebnis
9.15 UhrFrauen: Einzel 15 km
15.02.2018
Ergebnis
12.20 UhrMänner: Einzel 20 km
17.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km
18.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Massenstart 15 km
20.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrMixed Staffel
22.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km
23.02.2018
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5km


Kontiolahti (Finnland): 08.03.2018 - 11.03.2018

DatumStartzeitDisziplin
08.03.2018
Ergebnis
17.45 UhrMänner: Sprint 10 km
09.03.2018
Ergebnis
17.45 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
10.03.2018
Ergebnis
13.40 UhrMixed Staffel Single
10.03.2018
Ergebnis
16.45 UhrMixed Staffel Mannschaft
11.03.2018
Ergebnis
13.30 UhrMänner: Massenstart 15 km
11.03.2018
Ergebnis
16.10 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km


Oslo Holmenkollen (Norwegen): 15.03.2018 - 18.03.2018

DatumStartzeitDisziplin
15.03.2018
Ergebnis
12.00 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
15.03.2018
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Sprint 10 km
17.03.2018
Ergebnis
12.30 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km
17.03.2018
Ergebnis
15.15 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
18.03.2018
Ergebnis
12.00 UhrFrauen: Verfolgung 10 km 
18.03.2018
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5 km


Tjumen (Russland): 22.03.2018 - 25.03.2018

DatumStartzeitDisziplin
22.03.2018
Ergebnis
14.45 UhrMänner: Sprint 10 km
23.03.2018
Ergebnis
14.45 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
24.03.2018
Ergebnis
13.00 UhrMänner: Verfolgung 12,5 km
24.03.2018
Ergebnis
15.00 UhrFrauen: Verfolgung 10 km
25.03.2018
Ergebnis
14.00 UhrMänner: Massenstart 15 km
25.03.2018
Ergebnis
16.00 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km


(Startzeiten entsprechen der Mitteleuropäischen Zeit. Änderungen der Weltcup-Termine und der Rennzeiten jederzeit möglich)

Der Weltcup-Kalender zum Download

Wer kein Rennen der neuen Saison verpassen will, der kann sich unseren Biathlon-Weltcup-Kalender entweder per PDF herunterladen und ausdrucken oder in seinen eigenen Kalender importieren:

>> Biathlon-Kalender 2017/18 als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken 

>> Biathlon-Kalender 2017/18 als iCal für den Kalender-Import

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Tottoam 06.12.2017
Endlich mal eine ICS Datei mit allen Rennen der Saison, die sich in den Kalender importieren lässt... Vielen, vielen Dank dafür!!! :) Endlich muss ich nicht alle Termine manuell in den Kalender k...

Hallo Totto, das haben wir vor. Wir freuen uns, wenn du auch mal wieder auf Skigebiete-Test.de vorbeischaust. ;-)

LI87am 25.11.2017
freu mich auch darauf. leider kann ich nicht hinfahren wurde ja gerne^^
Wintersport Freundam 21.11.2017
Ich freue mich schon richtig drauf das es endlich wieder los geht mit Biathlon .
GMam 17.11.2017
Hoffentlich gibt es neue Kommentatoren im ZDF. Abgebrochene Sätze, kennen die Teilnehmer zeitweise nicht usw.
damienam 16.11.2017
danke super informativ - ich brenne schon das es los geht biathlon - skifliegen - wintersport ist einfach nur wow action --mg damien
Arminam 16.11.2017
Ganz toller Service! Als PDF und als iCal - einfach genial.
Vielen Dank dafür.

Auch der Ski Alpin Weltcup Kalender, sowie der Langlauf- und natürlich der Skisprungkalender sind auf Skigebiete-Test.de kostenfrei und einfach zum Download erhältlich.

Gilbertam 09.11.2017
...und jetzt konnte ich die Termine auch noch mit iCal im Kalender speichern. Meine Begeisterung kennt kaum Grenzen....

Das freut uns. Aber nicht vergessen: Wir bieten neben dem Kalender noch viel mehr, wie aktuelle Schneehöhen aus den Skigebieten dieser Welt, sowie geöffnete Pisten und Lifte aber auch Loipeninfos für alle Längläufer. Einfach mal stöbern :-) Weiterhin viel Spaß mit dem Kalender!

Gilbertam 09.11.2017
Endlich habe ich eine HP gefunden die einen vollständigen Biathlon-Kalender als PDF anbietet. Vielen Dank. Die Saison kann starten. WIR FREUEN UNS¨!!!
Anneam 29.10.2017
Auch ich freue mich schon auf die neue Biathlon-Saison.
Mal schauen, ob die Kommentatoren immer noch die Hildebrand so ungerechtfertigt hoch loben; sie wurde ja noch als "beste, zuverlässigste deu...
Bernd das Brot

Liebe Anne, Fr. Hildebrand wurde nicht als " beste und zuverlässigste" Biathletin "bejubelt" sondern als KONSTANTESTE Athletin. Was durchaus Sinn macht wenn Sie nur Platzierungen in den Top 20 hat, wenn dagegen andere mal Platz 1 und /oder 2 haben und dann mal wieder Platz 56 oder 72, dann ist die Streuung doch sehr groß. Sprich die Konstanz nicht gegeben...

damien

hallo anne deine meinung teile ich gerne mit dir denn die gute hildebrand ist halt ab und an nicht in der lage mehr zu explodieren . mg damien

Alle 3 Kommentare anzeigen
Pius Studeram 28.10.2017
Herzlichen Dank für diesen Biathlon-Kalender. Schön, ganz einfach zum Ausdrucken, nicht ewig "drücke hier, siehe dort, wende rum und ziehe den Nippel durch die Lasche". Ein Vorbild für alle sch...

Wir haben versucht, es so einfach wie möglich zu gestalten, was uns deiner Meinung nach gelungen ist. Über Weiterempfehlungen freuen wir uns immer ;-)

Katharinaam 28.10.2017
In Oberhof stehen die tollsten Fan's an der Strecke.Die Stimmung,die Region,die Bewohner ,einfach nur toll. Oberhohf u. der Wintersport eine grosse Familie !!!
Wilfried Kunzeam 23.10.2017
Bin gespannt wie gut die Deutschen in dieser Saison sind? Drücke ihnen beide Daumen
winuseram 21.10.2017
Möge der bessere gewinnen Fairplay!
Lindaam 18.10.2017
Gibt es den Kalender auch für den Import in Outlook oder den Google Kalender? Das wäre super...

Hallo Linda. Wir haben nachgebessert und eine Möglichkeit zum Kalender-Import per iCal geschaffen. Den Link dazu findest du im Download-Bereich am Ende des Artikels.

JOACHIM WITUSCHam 13.10.2017
KANN ES KAUM ERWARTEN DAS ES WIEDER LOS GEHT.BEQUEM IM FERNSEHSESSEL SITZEN UND BIEATHALON GUCKEN OHNE ENDE.
Uteam 09.10.2017
Ich fahre nach Ruhpolding. Dort ist man so nah an den Athleten, dass gibt es nirgends zu finden.
Stimmung ist immer phantastisch
Andreasam 05.10.2017
Kann es schon nicht mehr erwarten.
Beateam 19.09.2017
Freue mich jetzt schon auf die Saison. Hauptsächlich auf die Olympischen Spiele.
Ginnyam 17.09.2017
Auf Oslo freue ich mich an meisten. Es ist einfach toll dort
Gerda W.am 25.07.2017
Antholz ist super.Die Lage ist einzigartig.
klaus

Nur Antholz oder zuhause bleiben.

Svenja S.am 30.06.2017
Freu mich schon voll auf die neue Saison! Kann mich nur nicht entscheiden, ob ich nach Ruhpolding, Hochfilzen oder Antholz fahren soll. Was meint ihr?
Ben

Die Atmosphäre in Ruhpolding ist einzigartig. Nur zu empfehlen!

ueltes

ruhpolding ist klasse,wenn es nicht so weit wäre ,würde ich jedes jahr dort hin fahren

Alle 5 Kommentare anzeigen
Simonam 22.05.2017
Schade, dass die Olympischen Spiele immer während der Schulzeit sind. (außer am Wochenende natürlich:))
Login mit Google+