Skimagazin

Partner

Biathlon-Weltcup Ruhpolding 2018: Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Absolut infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Rennen im TV.... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 23, 2019

Die fünfte Station der Biathlon-Weltcup-Saison 2017/2018 ist Ruhpolding im Chiemgau. Es stehen von 10. bis 14. Januar 2018 zwei Einzelrennen, die Staffeln und der Massenstart auf dem Programm. Skigebiete-Test präsentiert alle Ergebnisse.

>> Ergebnisse Biathlon-Weltcup Ruhpolding 2019

Das Programm in Ruhpolding

DatumStartzeitDisziplin
10.01.2018 (Mi)
Ergebnis
14.20 UhrMänner: Einzel 20 km
11.01.2018 (Do)
Ergebnis
14.20 UhrFrauen: Einzel 15 km
12.01.2018 (Fr)
Ergebnis
14.30 UhrMänner: Staffel 4 x 7,5 km
13.01.2018 (Sa)
Ergebnis
14.30 UhrFrauen: Staffel 4 x 6 km
14.01.2018 (So)
Ergebnis
12.15 UhrMänner: Massenstart 15 km
14.01.2018 (So)
Ergebnis
14.40 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km

(Änderungen kurzfristig möglich)

>> Zur Webcam mit Blick ins Biathlon-Stadion

>> Das aktuelle Wetter in Ruhpolding

>> 5 Gründe, warum der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding so beliebt ist

>> Mehr Infos zur Langlauf-Hochburg Ruhpolding

Biathlon Ergebnis Einzel Männer am 10.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNameZeitFehlschüsse
1M. Fourcade (FRA)44:27,91
2O. Moravec (CZE)+1:01,0m0
3J. Boe (NOR)+1:06,3m1
4R. Rees (GER)+1:19,1m0
5M. Krcmar (CZE)+1:36,6m0
6D. Landertinger (AUT)+2:21,9m1
7S. Eder (AUT)+2:23,8m1
8M. Slesingr (CZE)+2:26,5m1
9L. Hofer (ITA)+3:00,3m2
10K. Anev (BUL)+3:02,3m1
............
12S. Schempp (GER)+3:09,1m2
15J. Kühn (GER)+3:20,2m2
21B. Doll (GER)+3:42,7m3
57E. Lesser (GER)+5:24,7m4


Martin Fourcade zeigt einmal mehr in welch guter Form er ist und holt sich nach seinen Siegen in Oberhof auch den ersten Platz beim Einzelwettkampf in Ruhpolding. Trotz eines Schießfehlers und der dafür fälligen Strafminute - im Einzel gibt es keine Strafrunden - war er so schnell auf der Strecke unterwegs, dass er am Ende über eine Minute Vorsprung auf den Tschechen Ondrej Moravec hatte.

Die Überraschung des Tages lieferte der deutsche Roman Rees. Er ging mit der letzten Startnummer des Tages 108 ins Rennen und stand am Ende ganz weit vorne. Rees blieb fehlerfrei am Schießstand und holte sich Platz 4. Damit schaffte er auch die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele im Februar in Südkorea. Für die anderen deutschen Starter lief es am Mittwoch nicht ganz so gut. Sie landeten jenseits der Top 10.

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Einzelwertung

Biathlon Ergebnis Einzel Frauen am 11.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNameZeitFehlschüsse
1D. Wierer (ITA)41:29,00
2K. Mäkäräinen (FIN)+12,7s1
3R. Crawford (CAN)+21,2s0
4Y. Dzhima (UKR)+45,9s0
5Va. Semerenko (UKR)+52,6s0
6D. Domracheva (BLR)+1:04,0m2
7N. Skardino (BLR)+1:04,8m0
8A. Bescond (FRA)+1:06,4m1
9A. Kuzmina (SVK)+1:32,3m3
10B. Bendika (LAT)+1:34,6m1
............
15M. Hammerschmidt (GER)+1:51,2m2
17F. Hildebrand (GER)+2:09,2m3
31V. Hinz (GER)+3:21,7m3
32F. Preuss (GER)+3:31,5m3
40D. Herrmann (GER)+3:42,3m5
48L. Dahlmeier (GER)+3:58,8m4


Sieg für die Italienerin Dorothea Wierer beim Einzel-Wettkampf in Ruhpolding, vor Kaisa Makarainen aus Finnland und der Überraschungsdritten Rosanna Crawford aus Kanada.

Zuviele Schießfehler sorgten für das schlechteste Ergebnis für die deutschen Damen in dieser Weltcup-Saison. Am Besten machte es noch Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand, mehr als die Plätze 15 und 17 waren aber nicht drin.

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Einzelwertung

Biathlon Ergebnis Staffel Männer am 12.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNationZeitNachlader
1Norwegen1:13:11,17
2Frankreich+24,9s6
3Russland+53,4s4
4Deutschland+1:26,5m10
5Österreich+1:39,8m6
6Schweden+1:50,6m6
7Italien+1:58,5m11 (+1 Strafrunde)
8Tschechien+2:05,4m9
9Bulgarien+2:27,6m9
10Slowenien+2:46,4m2


Norwegen gewinnt vor 18.000 Zuschauern in der Chiemgau-Arena die Staffel in Ruhpolding vor Frankreich und Russland. Das deutsche Team mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp verpasst aufgrund von 10 Schießfehlern das Podest und muss sich mit Platz 4 begnügen. 

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Staffel-Wertung

Biathlon Ergebnis Staffel Frauen am 13.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNationZeitNachlader
1Deutschland1:08:47,09
2Italien+2,9s3
3Schweden+17,2s5
4Norwegen+23,1s9
5Polen+24,5s5
6Tschechien+1:04,0m7
7Russland+1:20,8m7
8Schweiz+1:37,1m11 (+1 Strafrunde)
9Frankreich+1:47,5m7 (+2 Strafrunden)
10Kanada+1:56,7m4 (+1 Strafrunde)


Auf der letzten Runde hat Laura Dahlmeier den Sieg für die deutsche Mannschaft nach Hause geholt! Sie setzte sich im Schlusssprint gegen die letzte Läuferin der Italiener durch und ließ ihre Kolleginnen Franziska Preuss, Denise Herrmann und Franziska Hildebrand jubeln. Es ist der zweite Staffelerfolg für die deutschen Frauen in dieser Saison.

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Staffel-Wertung

Biathlon Ergebnis Massenstart Männer am 14.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNameZeitFehlschüsse
1J. Boe (NOR)37:11,2m1
2M. Fourcade (FRA)+4,5s2
3A. Guigonnat (FRA)+8,4s0
4Q. Fillon Maillet (FRA)+12,6s1
5T. Boe (NOR)+14,2s1
6S. Schempp (GER)+14,6s1
7A. Peiffer (GER)+15,0s1
8M. Slesingr (CZE)+15,3a0
9B. Doll (GER)15,3s1
10J. Fak (SLO)+29,7s0
............
13R. Rees (GER)+56,8s1
15E. Lesser (GER)+1:23,9m2
25J. Kühn (GER)+2:04,4m3


Auch im zweiten Massenstart der Saison waren der Franzose Martin Fourcade und der Norweger Johannes Tignes Boe das Maß aller Dinge. Am Ende entschied die Zahl der Schießfehler über den Sieg.

Unterm Strich war es auch ein sehr gutes Gesamtergebnis für das deutsche Team, jedoch wäre vor dem letzten Schießen ein noch besserer Endstand möglich gewesen. Simon Schemp, Benedikt Doll und Arnd Peiffer verpassten aber mit je einem Fehler den Sprung in die Top 5.

Das Rennen war das letzte der Männer in Ruhpolding. Als nächstes geht es weiter nach Antholz: -> Mehr Infos zum Weltcup in Antholz

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Massenstart-Wertung

Biathlon Ergebnis Massenstart Frauen am 14.01.2018 in Ruhpolding

PlatzNameZeitFehlschüsse
1K. Mäkäräinen (FIN)34:05,6m2
2L. Dahlmeier (GER)+0,8s2
3V. Vitkova (CZE)+4,6s2
4R. Crawford (CAN)+5,2s0
5D. Herrmann (GER)+16,7s4
6D. Domracheva (BLR)+23,7s3
7L. Vittozzi (ITA)+25,8s2
8S. Gasparin (SUI)+31,7s2
9A. Chevalier (FRA)+42,8s1
10Vi. Semerenko+45,7s2
............
11M. Hammerschmidt (GER)+46,3s4
19F. Hildebrand (GER)+1:16,7m4
21V. Hinz (GER)+1:45,4m5


Laura Dahlmeier verpasst nur knapp den Sieg beim Massenstart in Ruhpolding. Vor 25.000 Zuschauern in der Chiemgau-Arena musste sie der Finnin Kaisa Makarainen im Schlusssprint den Vortritt lassen. Die immer noch nicht ganz fitte Dahlmeier war danach komplett ausgepowert und musste von Betreuern des deutschen Teams beim Gehen gestützt werden.

Die Überraschung des Tages war einmal mehr die Kanadierin Crawford. Nach ihrem überragenden dritten Platz im Einzel in Ruhpolding, schaffte sie mit einem fehlerfreien Schießen erneut einen Top-4-Platz. Nach dem letzten Schießen lag sie sogar auf Platz 1, wurde dann auf der Strecke aber noch von Makarainen, Dahlmeier und Vitkova eingeholt.  Denise Herrmann kam trotz vier Schießfehlern auf den guten 5. Platz.

Anastasiya Kuzmina, die Dame im gelben Trikot der Weltcup-Führenden kam nach vielen Schießfehlern nur auf dem 23. Rang ins Ziel. Sie muss das gelbe Trikot nun an Makarainen abgeben.

Das Massenstart-Rennen der Damen war das letzte in Ruhpolding. Die nächsten Wettkämpfe finden in Antholz in Südtirol statt: -> Mehr Infos zum Weltcup in Antholz

>> Zum Zwischenstand im Gesamt-Weltcup und in der Massenstart-Wertung

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Wann startest du in die neue Skisaison?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+