Karte der Skigebiete am Achensee

Skiurlaub am Achensee

Partner
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0%
    max.133£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm(letzte 48h)
    min.0cm(kommende 48h)
  • min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
53
Skigebiet geschlossen
Schneebericht
35
Skigebiet geschlossen
Schneebericht
1 Tag €44
6 Tage €170
Skipasspreise
13
Skigebiet geschlossen
Schneebericht
1 Tag €30.50
6 Tage €121
Skipasspreise
13
Skigebiet geschlossen
Schneebericht
1 Tag €27
6 Tage €122
Skipasspreise
Angebote & Tipps

Familien-Skiurlaub an Tirols größtem See

Vier Skigebiete und zwei Übungsanlagen mit insgesamt über 50 Pistenkilometern locken rund um den Achensee mit abwechslungsreichen Abfahrten. Die Hochalmlifte Christlum in Achenkirch sprechen mit überwiegend rot markierten Pisten vor allem fortgeschrittene Wintersportler an. Das Skigebiet liegt auf bis zu 1.800 Metern Höhe und gilt als besonders schneesicher.

Die Rofanseilbahn bringt Wintersportler vom Talort Maurach auf 1.840 Meter Höhe. Dort warten elf überwiegend mittelschwere Pistenkilometer. Besonderes Highlight ist der Skyglider AIRROFAN. Das Fluggerät rast mit einer Geschwindigkeit von über 80 km/h den 2.040 Meter hohen Gschöllkopf herab.

Die Karwendel-Bergbahn in Pertisau ist das richtige Skigebiet für Anfänger und Familien. Die zwölf Abfahrtskilometer teilen sich gleichermaßen auf leichte und mittelschwere Pisten auf. Absolute Neueinsteiger nutzen die Planberg- und Wiesenlifte für die ersten Schwünge auf den Brettern.  

Klein, aber fein ist das Skigebiet in Steinberg am Rofan. Eine rot und drei blau markierte Abfahrten sorgen für kurzweiliges Pistenvergnügen.

  • Momentan sind 5 Skigebiete am Achensee online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+