Skigebiet Schöneben - Haideralm (Reschenpass) im Vinschgau: Position auf der Karte

Testbericht Schöneben - Haideralm (Reschenpass): Angebot für Könner

Schöneben - Haideralm (Reschenpass)
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor

Am Reschenpass, nahe dem Dreiländereck zwischen Südtirol, Nordtirol und dem Engadin erstreckt sich das sonnenverwöhnte Skigebiet Schöneben. Das Skigebiet inmitten der Seenlandschaft am Reschen wird seinem Namen gerecht: sieben Liftanlagen, Schneesicherheit bis in den Frühling und breite Pisten bieten Abwechslung für Familien, Snowboarder, und Genuss-Skifahrer. Auf... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 12, 2020
Bewerte das Skigebiet
33
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 7 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Vielfältiges Pistenangebot
  • Moderne Liftanlagen
  • Sehr großes Skigebiet
  • Nur wenige Abfahrten für Könner vorhanden
  • Keine ausgeschilderte Skirunde/Skisafari

Skiparadies Reschenpass bietet viele Möglichkeiten

Für  Kilometerfresser und Profis ist das Skigebiet Schöneben sicher auf den ersten Blick nicht die beste Wahl. Da sich die Skigebietsbetreiber aber viele Gedanken beim Anlegen der Pisten gemacht haben, hat man auch als geübter Skifahrer für ein paar Tage Spaß in Schöneben. Zum Gas geben eignen sich die Pisten oberhalb der Bergstation der Gondelbahn. Auch die wunderschöne lange Talabfahrt Nummer 1 hinunter zum Reschensee gehört in diese Kategorie. Wer es ein wenig steiler mag, der ist an der Rojenbahn und an der Zwölferbahn richtig. Die schwarzen Pisten 7, 8 und 10 haben es durchaus in sich. Hier gibt es auch eine Skiroute. 

Mit dem Skipass für das Skiparadies Reschenpass kann man die Wintersportmöglichkeiten aber deutlich erweitern. In wenigen Minuten erreicht man das Skigebiet Haideralm oder auch das in Tirol gelegene Nauders. Somit kann man insgesamt knapp 120 Pistenkilometer nutzen und hat auch eine Woche lang genug Herausforderungen. 

Testkategorien

Userwertungen

Uwe (Alter: 46-50)
Könnerstufe: Profi • im Feb. 2019
Verreist als: Familie
Die Wartezeiten sind quasi nicht vorhanden. Das Skigebiet bietet hervorragende Pisten, allerdings nur wenige Kilometer für wirklich sportliche Fahrer.
Bewertete Kategorien
Stanislav Genov (Alter: 46-50)
Könnerstufe: Profi • im Feb. 2017
Verreist als: Familie
Das Resort ist klein, aber es hat Pisten für alle Stufen, von blauen Pisten am Jochban bis hin zu schwarzen Pisten auf Rojen. Besonders schön ist, dass man die Pisten hier fast für sich allein h... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Guido (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
Verreist als: Paar
Die Pisten am Rojen und die Waldabfahrt sind sehr gut für den sportlichen Fahrer. Die Wartezeiten sind sehr gering .
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+