Skigebiet Schöneben - Haideralm (Reschenpass) im Vinschgau: Position auf der Karte

Testbericht Schöneben - Haideralm (Reschenpass): Snow- & Funparks

Schöneben - Haideralm (Reschenpass)
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
34
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Freestyle: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freestyle 9 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Gutes Freestyle-Angebot
  • Hindernisse für alle Könnerstufen
  • Lift am Funpark
  • Funpark ausreichend ausgestattet
  • Wechselndes Setup

    Viel Spaß im Snowpark Schöneben und in der Funslope

    Für die Freestyler gib es im Südtiroler Schöneben ein wirklich großes Angebot. Der Snowpark Schöneben, der sich direkt neben der Sesselbahn Jochbahn befindet, bietet für Freestyler aller Könnerstufen ein spezielles Angebot. Der Snowpark ist in einen Beginner-Bereich, eine Medium Kickerline und eine Pro-Line aufgeteilt. Die großen Kicker haben eine Höhe von bis zu sechs Metern, aber es gibt auch eine Butter Box, etliche Rails und Tubes. 

    Direkt neben dem Snowpark gibt es noch die Funslope Schöneben, die für jeden Skifahrer und Snowboarder ein Riesenspaß ist. Über 800 Meter ist die Funslope lang und bietet neben einigen Kickern und Steilkurven auch eine Tunneldurchfahrt. Es gibt genug Platz um auch mal einen der Kicker auszulassen. Daher kommen hier sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten und so wird sozusagen Pistenspaß mit den Vorzügen eines Snowparks kombiniert. Die Funslope ist eine wirklich tolle und sinnvolle Ergänzung zum üblichen Abfahrtsangebot. 

    Testkategorien

    Freestyle
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+