Skigebiet Schöneben - Haideralm (Reschenpass) im Vinschgau: Position auf der Karte

Testbericht Schöneben - Haideralm (Reschenpass): Angebot für Anfänger

Schöneben - Haideralm (Reschenpass)
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor

Am Reschenpass, nahe dem Dreiländereck zwischen Südtirol, Nordtirol und dem Engadin erstreckt sich das sonnenverwöhnte Skigebiet Schöneben. Das Skigebiet inmitten der Seenlandschaft am Reschen wird seinem Namen gerecht: sieben Liftanlagen, Schneesicherheit bis in den Frühling und breite Pisten bieten Abwechslung für Familien, Snowboarder, und Genuss-Skifahrer. Auf... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 12, 2020
Bewerte das Skigebiet
33
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 9 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Großes Angebot an anfängertauglichen Pisten
  • Das Übungsgelände ist gut zu erreichen
  • Kinderland
  • Übungsgelände mit speziellen Übungsliften vorhanden
  • Großes Skischulangebot

    Breite Skiautobahnen bieten perfektes Terrain für Anfänger

    Das Skigebiet von Schöneben ist sehr überschaubar und insbesondere deshalb absolut anfängertauglich. Die Pisten rund um die Sessellifte Jochbahn und Fraitenbahn sind überwiegend blau markiert und super breit. Vor allem der Platz auf den Pisten wird Einsteigern helfen sich in Ruhe auf sich zu konzentrieren. Die Pistenpräparierung ist exzellent und es gibt nahezu nur Sesselbahnen – ein weiteres Plus für Anfänger. Selbst die roten Abfahrten wie beispielsweise die lange Talabfahrt sind nach einiger Zeit aufgrund der Breite auch durchaus von Eisteigern zu bewältigen. Die Bereiche um Rojenbahn und Zwölferkopfbahn dagegen sind eher den besseren Skiläufern vorbehalten. Auf „kleine“ Einsteiger wartet an der Bergstation der Gondelbahn „Schönis Kinderland“.

    Testkategorien

    Anfänger

    Userwertungen

    Uwe (Alter: 46-50)
    Könnerstufe: Profi • im Feb. 2019
    Verreist als: Familie
    Die Pisten sind sehr breit und immer bestens präpariert. Das Skischulangebot ist sehr vielfältig.
    Bewertete Kategorien
    Guido (Alter: 51-60)
    Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
    Verreist als: Paar
    Anfängerpisten überwiegen sehr breit schön eben halt. Die Skischule ist überragend sehr nette und kompetente Skilehrer.
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+