Skigebiet Nauders Reschenpass im Tiroler Oberland: Position auf der Karte

Skiurlaub Nauders Reschenpass

Partner
Pistenplan Nauders Reschenpass
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Offizieller Testbericht
Auch wenn das Skigebiet Nauders nur im Verbund mit Schöneben und der Haideralm in St.Valentin auf 111 Pistenkilometer kommt, so ist in Nauders trotzdem das Potential da, um zu den ganz großen und...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 9Könner 9Freeride 8Freestyle 8Familien 9Après Ski 8Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.2
51/60
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Anfänger
Könner
Familien
Bewerte das Skigebiet
66
(18)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Höhe1,394 m - 2,850 m
Saisonstart15 Dec 2017
Saisonende8 Apr 2018
Liftkapazität 17651 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €42
1 Tag Jugendliche €40
1 Tag Kinder €25.50
Alle Preisinfos

Lifte

7
5
1
Gesamt 13
Öffnungszeiten08:30 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 70 km

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,394 m und 2,850 m gehört das Skigebiet zu den 15 höchstgelegenen in Österreich. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,456 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 720 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Nauders Reschenpass gehört zu den 10 bestbewerteten Skigebieten in Österreich.
  • Die Saison dauert 114 Tage vom 15 Dec bis 8 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 117 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 15 Dec und 8 Apr) beträgt 82 cm am Berg und 32 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Nauders Reschenpass ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 111 cm am Berg und 45 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Österreich.
  • Nauders Reschenpass hat im Durchschnitt 68 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 63 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der März mit durchschnittlich 20 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Winter 2016/2017

  • Neue Show in Snow steht unter dem Motto "Der Berg gruuft" (wöchentlich Dienstagabend ab 21 Uhr)

Das Skigebiet

Ob Skifahrer oder Snowboarder - rasant geht es mit großen Schwüngen die gut präparierten Pisten hinunter.
© Martin Lugger Ob Skifahrer oder Snowboarder - rasant geht es mit großen Schwüngen die gut präparierten Pisten hinunter.

Das Skigebiet Nauders Bergkastel am Reschenpass bietet 75 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen. Hier gibt es breite Carving-Pisten, eine 9 km lange Konditionsstrecke, Tiefschnee-Hänge, Skitouren und Buckelpisten.

Kleine Besucher können sich im Nauderix Kinderland an der Bergstation Bergkastel austoben.  Lustige Märchenfiguren führen über Pfade, Buckelpisten und Schneetunnel. Stärken können sich die Kleinen dann im eigenen Kinderrestaurant. Vier Förderbänder transportieren die Kids wieder nach oben, zusätzlich gibt es weitere Skischulübungslifte. Zu den Attraktionen im Kinderland gehören ein Kinderkarussel, eine Tubing-Bahn, ein Spielplatz sowie ein Indianerzelt und eine Showbühne. Ein Highlight für Kinder ist außerdem der Erlebniswald von Maskottchen Nauderix. Auf der Skifahrt durch den Wald begegnen den Besuchern zahlreiche Tiere. Kleine Snowboarder können im Nauderix Kidspark erste Tricks üben. Der Park wird professionell geshaped. An der Talstation gibt es zudem ein Übungsgelände mit Tellerlift. Hier können Kinder und Anfänger die ersten Versuche auf zwei Brettern unternehmen. Für Kinder ab zwei Jahren gibt es den Skikindergarten. Hier werden sie von ausgebildeten Kindergärtnerinnen betreut.

Fünf Skirouten führen durchs Skigebiete. Ein Highlight ist beispielsweise die Route Gueser Kopf. Sie startet am höchsten Punkt des Skiparadies Reschenpass und bietet einen einmaligen Panoramablick. Erreichbar ist die Route über die Tscheyeckbahn – Panoramalift.

Snowboarder finden im Skigebiet Bergkastel eine Halfpipe und eine Boardercross-Strecke. Im Snowpark Nauders Familypark und dem Railpark Nauders stehen Boxes, Jumps, Slides, Rails und Waverides zur Verfügung. Die Locals der "Senseless Crew" aus Nauders präsentieren auch regelmäßig ihr Können im Snowpark und dienen als beste Referenz.

Das Skigebiet Nauders Bergkastel gehört zum Skiparadies Reschenpass. Zusammen mit den Südtiroler Skigebieten Schöneben und Haider Alm bietet der Verbund 120 Kilometer Pisten.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
85%
Schneekanonen: 92
Schneetelefon+43 (0)5473 87220
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Tiroler Schmankerl und Spezialitäten gibt’s in der gemütlichen Hütte auf der Lärchenalm. Dienstags und Donnerstags ist hier außerdem der Treffpunkt zum Nachtrodel-Abend mit anschließender Hüttengaudi.

Besonders für Familien geeignet ist das Panorama- und Kinderrestaurant Bergkastel. Hier gibt es einen eigenen Kinderspielbereich, zudem liegt das Nauderix Kinderland recht nahe.

In allen Restaurants und Skihütten gibt es kostenloses WLAN. So kann man beispielsweise seine Pistenfotos direkt mit der Welt teilen oder sich zwischenzeitlich über die Neuigkeiten des Tages informieren.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Zwei Talabfahrten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades führen hinab ins Tal: Die rot markierte Talabfahrt Bergkastel ist von der Bergstation Bergkastel sowie von der Talstation des Almlifts zu erreichen. Die blau markierte Avagrassabfahrt führt von der Tscheyeckbahn aus ins Tal.

Längste Abfahrt ist die 9 km lange Tscheyecktalabfahrt mit einer Höhendifferenz von 1266 Metern. Schwerste Abfahrt ist die 3 km lange Abfahrt „Die Schwarze“. Sie zweigt von der Tscheyeckabfahrt ab und führt über steile Buckelhänge.

Besonders zu empfehlen ist die Westabfahrt von der Talstation des Almlifts. Sie führt durch den Wald. Die rot markierte Gaislochabfahrt ist besonders breit und eignet sich daher bestens für Carver.

Schwierigste Abfahrten

Die Schwarze
Länge: km
Höhenunterschied: 600 m

Längste Abfahrten

Tscheyecktalabfahrt
Länge: km
Höhenunterschied: 1,266 m

Videos

Nauders Winter | 06:36
TirolTV- TOUR TIROL im Skigebiet Nauders
TirolTV Bericht über Skigebiet Nauders. 10.03.2016
Die Tscheyeckbahn im Skigebiet Nauders
Die Tscheyeckbahn eine von vielen tollen Bahnen im...
Schneebericht vom 18. 01. 2016
Herrliche Pisten im gesamten Skigebiet, wir waren auf dem...
Schneebericht & Event Ankündigung
In Nauders herschen zurzeit Top Pistenverhältnisse bei...

Nach dem Skifahren

Wer sagt, dass Rodeln keine Action bietet?
© Martin Lugger Wer sagt, dass Rodeln keine Action bietet?

Vor allem Rodelfans kommen in Nauders am Reschenpass auf ihre Kosten. Mit 8 km Länge ist die Bergkastel Rodelbahn die längste Naturrodelstrecke Tirols. Halb so lang ist die beleuchtete Lärchenalm Rodelbahn. Daneben gibt es mit der 3 km langen Novelles-Rodelbahn und der 2,1 km langen Parditsch-Rodelbahn noch zwei weitere Rodelstrecken im Skigebiet.

Zudem bietet Nauders ein Netz aus 110 Kilometern Winterwanderwegen. Auch geführte Schneeschuhwanderungen oder eine romantische Pferdekutschenfahrt durchs Winterwunderland sind hier möglich.

Direkt im Ortszentrum von Nauders, auf der Wiese Gurdanatsch, kann man auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern Eislaufen oder Eisstockschießen. Die „Winter Wunder Welt“ in Nauders beinhaltet zudem eine Tubingbahn und eine Zipfelbobbahn. Und wem nach so viel Winteraction ein bisschen kalt wird, der kann sich bei Glühwein und Punsch erwärmen.

Anzahl Rodelbahnen: 4
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih

Après Ski

Feiern ohne Ende kann man in der Yetibar. Hier werden vor allem Apres-Ski-Hits, Schlager und aktuelle Charts abgespielt.
Auch im IBEX Club geht’s heiß her: Hier reicht die Musikpalette von House, Rock, Hip-Hop, Electro bis hin zu aktuellen Chars. Zudem werden hier regelmäßig Live Musik gespielt und Mottoparties veranstaltet.
Bars und Pubs: 4
Diskotheken / Clubs: 1

Kulinarik und Restaurants

Im Restaurant-Café Hotel Schwarzer Adler in der Dr.-Tschiggfrey-Straße findet man kulinarische Köstlichkeiten. Spezialitäten sind hier die Fischplatte, das sogenannte „Adlergeheimnis“ und die Jagdherrenplatte.
Das Restaurant-Café Hotel Central dagegen ist vor allem für sein Tortenbuffet und seine Eisspezialitäten bekannt. Ansonsten wird hier regionale sowie internationale Küche serviert.

Restaurants gesamt: 21

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 2
Snowboardschulen gesamt: 2
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Nauders Reschenpass (4)

Anfahrt

Mit dem Auto

Aus Richtung Kempten kommend geht es über Fernpass, Imst, Landeck nach Nauders.
Aus München fährt man über Rosenheim, Kufstein, Kramsach, Innsbruck und Landeck.

Wer aus Lindau/Feldkirch anreist, fährt über den Arlberg Tunnel und Landeck nach Nauders.
Aus Wien geht die Anreise über Linz, Salzburg, Innsbruck und Landeck ins Skigebiet.

Wer von Italien aus anreist, fährt über Bozen, Meran und den Reschenpass nach Nauders.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer mit dem Zug anreist, fährt bis zum Bahnhof Landeck-Zams. Von hier aus geht es mit dem Postpus oder dem Taxi nach Nauders.

Nächstes KrankenhausZams
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofLandeck

Kontakt

TVB Nauders
Dr. Tschiggfrey-Str. 66
6543
Nauders
Anfrage senden
%6e%61%75%64%65%72%73%40%72%65%73%63%68%65%6e%70%61%73%73%2e%69%6e%66%6f
Tel.:+43 - (0)5473 - 87220
Fax:+43 - (0)5473 - 87627
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
recoam 14.12.2014
wir Fahren 3.01.15 für ein woche ski urlaub in Nauders.hat jemand tip für uns...Zum bei spiel;Nacht leben.über pisten,essen und so weite.....
Gerhardam 23.01.2014
Rapp Bus kommt am Freitag aus Schwaben??????????????
SkiFan_2013am 17.01.2014
Wir haben unseren diesjährigen Winterurlaub in Nauders vom 29.12.2013 - 12.1.2014 verbracht. Der Ort, die Unterkunft und die alternativen Freizeitmöglichkeiten (Lama-Trekking, Kutschfahrten, Wander...
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+