Skigebiet Mayrhofen im Zillertal: Position auf der Karte

Testbericht Mayrhofen: Bergrestaurants & Hütten

Mayrhofen
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
417
(49)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Bergrestaurants 9 / 10
Gesamt: 82 / 100
  • Besondere Hütten
  • Hütten mit Panoramablick
  • Kulinarische Vielfalt
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten

    Wintersportler haben die Qual der Wahl

    Über 40 Bergrestaurants, Hütten und Schneebars verteilen sich an den Hängen von Ahorn, Penken, Eggalm und Rastkogel. Nahezu alle von ihnen bieten ihren Gästen einen traumhaften Blick auf die Zillertaler Berge und servieren eine große Bandbreite an Gerichten: von typischen Tiroler Gerichten bis hin manchem exotischem Schmankerl.

    33 Einkehrmöglichkeiten liegen allein im Bereich des Penken. Besonders zu empfehlen ist aus unserer Sicht die moderne Panorahma-Alm oberhalb der Hasenmuldenlifte. Auf der Sonnenterasse bietet sich ein traumhafter Blick auf Ziller- und Tuxertal. Etwas Besonderes ist auch die Schneekarhütte auf 2250 Metern am Horberg, wo auch gehobene Küche geboten wird. Die Pyramidenform der Hütte trotzt auch extremsten Winden und ist der Tatsache geschuldet, dass die Schneekarhütte früher als Schutzhütte für Bergsteiger gedacht war. Dort kann man auch übernachten, beispielsweise in der Kaiser Suite in der gläsernen Pyramidenspitze.

    Wer schon immer in einem Iglu übernachten wollte, der kann sich seinen Traum in der White Lounge am Ahorn erfüllen. Auf der dortigen Terrasse befinden sich im übrigen auch eine Bar und Liegestühle, wo es sich unweit der Ahornbahn bei sonnigem Wetter auch für Nicht-Skifahrer sehr gut aushalten lässt. Zweites Higlight am Ahorn ist das Café-Bistro "Freiraum", dessen hochmoderne Beton- und Glasfassade 2011 sogar einen Architekturpreis gewonnen hat. 

    Testkategorien

    Bergrestaurants

    Userwertungen

    Steiner Gerry (Alter: 51-60)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Okt. 2017
    Verreist als: Gruppe
    Angebot und Preise stimmen egal in welcher Hütte man ist
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+