Skimagazin

Partner

Ski-Weltcup in Gröden 2019: Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Dec 16, 2020

Auf der buckeligen Saslong in Gröden treffen sich die Speed-Spezialisten des Ski-Weltcups am 20. und 21. Dezember 2019. Abfahrt und Super-G stehen vor der gigantischen Kulisse der Dolomiten auf dem Programm. Wir präsentieren Startzeiten und TV-Sender, Favoriten und Startlisten sowie natürlich die Ergebnisse der Skirennen in Südtirol.

>> Zu den Startzeiten und Ergebnissen im Dezember 2020

Das Programm in Gröden

DatumStartDisziplin
20.12.2019 (Fr)
Ergebnis
11.45Super-G Herren
21.12.2019 (Sa)
Details
abgesagtAbfahrt Herren


>> Mehr Infos zum Skigebiet in Gröden (Pistenplan, Preise,...)

Das Skigebiet in Gröden gehört mit seinem Angebot zu den Besten der Welt. Im weltweiten Ranking auf Skigebiete-Test landete es in diesem Jahr sogar auf Platz 7.

Wetter und Webcams

Wettervorhersage

Webcams werden geladen...

Ergebnis Super-G Herren am 20.12.2019 in Gröden

Kriechmayr siegt im Nebelrennen von Gröden

Nach fast vier Stunden war es fix: Vincent Kriechmayr holt sich seinen ersten Saisonsieg im Super-G von Gröden, vor Kjetil Jansrud (NOR) und Thomas Dressen (GER). Der Österreicher übernimmt damit auch die Führung im Gesamtweltcup. Das Rennen war durchzogen von langen Pausen aufgrund starken Nebels. Gestartet ist der erste Läufer um 11.45 Uhr. Abgebrochen wurde das Rennen dann nach 48 von 64 Läufern gegen 15.30 Uhr.

Das Ergebnis:

 NameLandZeit
1.V. KriechmayrAUT1:13,84
2.K. JansrudNOR+ 0,05
3.T. DressenGER+ 0,22
4.M. CaviezelSUI+ 0,35
5.D. ParisITA+ 0,36
6.H. ReicheltAUT+ 0,38
7.J. ClareyFRA+ 0,54
7.A. KildeNOR+ 0,54
9.B. FeuzSUI+ 0,55
10.A. ThéauxFRA+ 0,58
12.A. SanderGER+ 0,62


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Super-G Gröden 2018

1. Platz: Aksel Lund Svindal (NOR)
2. Platz: Christoph Innerhofer (ITA)
3. Platz: Kjetil Jansrud (NOR)
die weiteren Plätze

Ergebnis Abfahrt Herren am 21.12.2019 in Gröden

Absage wegen Schneeregen

Die Abfahrt in Gröden fällt dem Wetter zum Opfer. Aufgrund von nassem Neuschnee, Nebel und Regen haben die Organisatoren das Rennen auf der Saslong am Samstagmorgen abgesagt. Einen Nachholtermin gibt es noch nicht. Bereits die vergangenen Tage waren durch das Wetter von Verschiebungen betroffen. So konnte nur ein Abfahrtstraining stattfinden und der Super-G am Freitag wurde immer wieder aufgrund von Nebel unterbrochen. 

Hier ein aktueller Blick aus einer Webcam auf die Saslong:

WebcamBox

Nächstes Weltcuprennen der Herren ist am morgigen Sonntag der Riesenslalom in Alta Badia (zum Programm). Die Frauen sind an diesem Wochenende in Val d'Isère zu Gast. Aber auch dort wackelt die Abfahrt aufgrund von Neuschnee (mehr Details). 

>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Abfahrt Gröden 2018

1. Platz: Alexander A. Kilde (NOR)
2. Platz: Max Franz (AUT)
3. Platz: Beat Feuz (SUI)
die weiteren Plätze

Lass dich informieren bei Neuschnee

Schneeticker

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Forum und Usermeinungen

Susanneam Dec 20, 2019
Beat Feuz startet für die Schweiz nich für Itlien, würde bei den Favoriten falsch notiert.

Hallo Susanne. Danke für den Hinweis! Da ist uns das Länderkürzel leider verrutscht. Haben wir gleich korrigiert.

Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+