Skimagazin

Partner

Ski-Weltcup in Alta Badia 2019: Startzeiten, Startlisten, Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test habt, könnt ihr mich jederzeit per E-Mail unter der... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 23, 2020

Letzter Weltcup vor Weihnachten: Die Ski Alpin Herren sind am 22. und 23. Dezember 2019 für zwei Rennen in Alta Badia zu Gast. Riesenslalom und ein Parallelwettbewerb stehen auf der Gran Risa Piste auf dem Programm. Wir präsentieren Startzeiten und TV-Sender, Favoriten und Startlisten sowie natürlich die Ergebnisse der Skirennen in Alta Badia. 

>> Alle Termine und Ergebnisse der neuen Saison

>> Kader und Athleten der Saison 2019/20

Schneehöhen

Das Programm in Alta Badia

DatumStartDisziplin
22.12.2019 (So)
Ergebnis
10.00
13.00
Riesenslalom Herren
23.12.2019 (Mo)
Ergebnis
15.00
18.15
Parallel-Riesenslalom Herren


>> Mehr Infos zum Skigebiet in Alta Badia (Pistenplan, Preise,...)

Wetter und Webcams

Wettervorhersage

WebcamEntityBox

Ergebnis Riesenslalom Herren am 22.12.2019 in Alta Badia

Kristoffersen siegt und holt sich Weltcupführung

Der Norweger Henrik Kristoffersen hat bei schwierigen Neuschnee-Bedingungen den Riesenslalom in Alta Badia gewonnen. Er übernimmt damit auch die Führung im Gesamtweltcup von Vincent Kriechmayr. Bester Österreicher wurde heute Marco Schwarz auf Platz 6. Bester Deutscher Alexander Schmid auf Platz 13.

Das Ergebnis:

 NameLandZeit
1.H. KristoffersenNOR1:57,33
2.C. SarrazinFRA+ 0,31
3.Z. KranjecSLO+ 0,39
4.A. Kilde NOR+ 0,46
5.M. OdermattSUI+ 0,83
6.M. Schwarz AUT+ 0,88
7.R. WindingstadNOR+ 0,91
8.L. BraathenNOR+ 0,92
9.A. Pinturault FRA+ 0,92
10.F. ZubciCRO+ 1,00
...   
13.A. SchmidGER+ 1,25


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Riesenslalom Alta Badia 2018

1. Platz: Marcel Hirscher (AUT)
2. Platz: Thomas Fanara (FRA)
3. Platz: Alexis Pinturault (FRA)
die weiteren Plätze

Ergebnis Parallel-Riesenslalom Herren am 23.12.2019 in Alta Badia

Windingstad gegen Luitz im Finale

Ein spannendes Parallelrennen erlebten die Zuschauer am Montagabend bei Flutlicht in Alta Badia: Im Finale setzte sich der Norweger Rasmus Windingstad gegen den Deutschen Stefan Luitz durch. Dritter wurde Roland Leitinger aus Österreich. Das war das letzte Rennen in Alta Badia. Nach Weihnachten geht es weiter in Bormio (zum Programm).

Das Ergebnis: 

 Name
1.Rasmus Windingstad (NOR)
2.Stefan Luitz (GER)
3.Roland Leitinger (AUT)
4.Leif Nestvold-Haugen (NOR)
5.Lucas Braathen (NOR)
6.Mattias Rönngren (SWE)
7.Henrik Kristofferen (NOR)
8.Justin Murisier (SUI)
9.Loic Meillard (SUI)
10.Thibaut Favrot (FRA)


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Ablauf: Die Parallelrennen beginnen mit der Qualifikation, bei der jeder Teilnehmer einmal im roten und einmal im blauen Kurs startet. Beide Zeiten werden addiert. Die 32 Zeitbesten schaffen es ins Finale, das dann im K.O.-System ausgetragen wird. Die erste Finalrunde umfasst zwei Läufe. Ab dem Achtelfinale entscheidet dann immer ein Lauf über das Weiterkommen. 

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Parallel-Riesenslalom Alta Badia 2018

1. Platz: Marcel Hirscher (AUT)
2. Platz: Thibaut Favrot (FRA)
3. Platz: Alexis Pinturault (FRA)
die weiteren Plätze

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Weltcuprennen verfolgst du im TV?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+