Skimagazin

Partner

Biathlon Weltcup Oberhof 2020: Programm, Startlisten, Ergebnisse

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Absolut infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus und verpasse im Winter nur selten Rennen im TV.... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 12, 2020

Erste Station im neuen Jahr: Der Biathlon-Weltcup ist von 9. bis 12. Januar 2020 in Oberhof zu Gast. Sprint, Staffel und Massenstart stehen im WM-Ort von 2023 auf dem Programm. Wir präsentieren Startzeiten, TV-Sender, Startlisten und natürlich auch die Ergebnisse der Rennen in Thüringen.

Probleme bereitet den Organisatoren heuer der geringe Neuschnee. Die Produktion von Kunstschnee lief daher im Vorfeld auf Hochtouren. Außerdem wurden 2000 Kubikmeter Schnee von der World Team Challenge auf Schalke in 30 Lkw-Containern nach Oberhof geholt. Die Durchführung des Weltcups ist damit gesichert.

>> Ausblick: Nächster Weltcup in Ruhpolding (mit Startzeiten)

>> Weltcupkalender: Alle Termine und Ergebnisse der Saison

Das Programm in Oberhof

DatumStartDisziplin
09.01.2020 (Do)
Ergebnis
14:30Frauen: Sprint 7,5 km
10.01.2020 (Fr)
Ergebnis
14:30Männer: Sprint 10 km
11.01.2020 (Sa)
Ergebnis
12:00Frauen: Staffel 4 x 6 km
11.01.2020 (Sa)
Ergebnis
14:15Männer: Staffel 4 x 7,5 km
12.01.2020 (So)
Ergebnis
12:45Frauen: Massenstart 12,5 km
12.01.2020 (So)
Ergebnis
14:30Männer: Massenstart 15 km

(Änderungen kurzfristig möglich.)

>> Mehr Infos zum Weltcuport Oberhof

Webcams und Wetterprognose

Wettervorhersage

WebcamEntityBox

Ergebnis Sprint Frauen am 09.01.2020 in Oberhof

Denise Herrmann sprintet auf Platz 2 – Nur Röiseland besser

Endlich ein Podestplatz für die deutschen Damen: Bei schwierigen Bedingungen hat sich Denise Herrmann im Sprint von Oberhof den zweiten Platz geholt – trotz eines Schießfehlers. Es ist das beste Saisonergebnis der deutschen Frauen in dieser Saison. Besser machte es am Donnerstag nur die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland, die im dichten Nebel fehlerfrei blieb. Nicht am Start war Franziska Preuss, die wegen einer Entzündung der Nasennebenhöhlen den Weltcup in Oberhof auslässt.

Das Ergebnis:

 NameLandZeitFS
1.M. RöiselandNOR22:04,90
2.D. HerrmannGER+ 33,11
3.J. SimonFRA+ 47,41
4.D. WiererITA+ 1:01,81
5.T. EckhoffNOR+ 1:07,12
6.P. FialkovaSVK+ 1:09,11
7.E. LunderCAN+ 1:14,90
8.M. HojniszPOL+ 1:15,01
9.K. ZukPOL+ 1:29,82
10.K. InnerhoferAUT+ 1:32,82
15.V. HinzGER+ 1:49,81
39.J. HettichGER+ 2:40,23
48.M. HammerschmidtGER+ 2:59,51
61.F. HildebrandGER+ 3:35,24
68.M. DeigenteschGER+ 3:50,83


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Sprint Frauen 2019

1. Platz: Lisa Vittozzi (ITA)
2. Platz: Anais Chevalier (FRA)
3. Platz: Hanna Öberg (SWE)
die weiteren Plätze

Ergebnis Sprint Männer am 10.01.2020 in Oberhof

Fourcade zurück in der Siegerspur – Kühn wird Dritter

Martin Fourcade steht wieder ganz oben: Beim Sprint in Oberhof holte sich der Franzose seinen 74. Weltcupsieg. Damit rückt er auch im Gesamtweltcup wieder näher an Johannes T. Boe heran, der die Weltcups in Oberhof und Ruhpolding auslässt, um in Norwegen bei der Geburt seines ersten Kindes dabei zu sein. 

Gutes Ergebnis auch für die deutschen Starter beim Heimweltcup: Johannes Kühn wird trotz eines Schießfehlers Dritter, Philipp Horn mit zwei Schießfehlern noch 13. 

Das Ergebnis: 

 NameLandZeitFS
1.M. FourcadeFRA25:27,20
2.E. JacquelinFRA+ 25,51
3.J. KühnGER+ 33,01
4.M. EliseevRUS+ 41,10
5.A. LoginovRUS+ 47,81
6.S. DesthieuxFRA+ 49,81
7.A. PeifferGER+ 1:00,11
8.E. BjoentegaardNOR+ 1:06,52
9.J. DaleNOR+ 1:18,22
10.V. ChristiansenNOR+ 1:24,83
13.P. HornGER+ 1:29,72
24.T. BoeNOR+ 1:54,81
43.S. SchemppGER+ 2:31,61
44.B. DollGER+ 2:32,34
86.L. FratzscherGER+ 3:50,24


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Sprint Männer über 10km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Sprint Männer 2019

1. Platz: Alexander Loginov (RUS)
2. Platz: Johannes T. Boe (NOR)
3. Platz: Sebastian Samuelsson (SWE)
die weiteren Plätze

Ergebnis Staffel Frauen am 11.01.2020 in Oberhof

Norwegen gewinnt – Deutsche Frauenstaffel auf Platz 4

Von vielen Führungswechsel geprägt war die Frauenstaffel am Samstag in Oberhof. Am Ende hatte das favorisierte, norwegische Team die Nase vorn und gewinnt vor Schweden und Frankreich. Nach einem schwachen Start des deutschen Teams mit einer Strafrunde von Vanessa Hinz und Platz 13, verbesserten sich die deutschen Damen stetig und landeten am Ende noch auf Platz 4. 

Das Ergebnis: 

 NationZeitNachlader
1.

Norwegen
Solemdal/Tandrevold/Röiseland/Eckhoff

1:14:11,611
2.

Schweden
Öberg E./Persson/Brorsson/Öberg H.

+ 21,110
3.Frankreich
Simon/Bescond/Aymonier/Braisaz
+ 33,112
4.

Deutschland
Hinz/Hettich/Hammerschmidt/Herrmann

+ 1:10,411 + 1 Strafrunde
5.

Schweiz
Gasparin E./Gasparin S./Gasparin A./Häcki 

+ 1:24,59 + 1 Strafrunde
6.Ukraine
Merkushyna/Dzhima/Semerenko/Pidhrushna
+ 1:35,97 + 1 Strafrunde
7.

Russland
Reztsova/Porshneva/Mironova/Kuklina

+ 2:20,714
8.

Weißrussland
Alimbekava/Kryoko/Kruchinkina I./Kruchinkina E.

+ 2:37,410 + 1 Strafrunde
9.Italien
Vittozzi/Wierer/Sanfilippo/Carrara
+ 2:41,211 + 3 Strafrunden


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Frauen über 4x6km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Staffel Frauen 2019

1. Platz: Russland (Pawlowa/Vasileva/Kuklina/Yurlova-Percht)
2. Platz: Deutschland (K. Horchler/Hildebrand/Preuss/Herrmann)
3. Platz: Tschechien (Charvatova/Vitkova/Davidova/Puskarcikova)
die weiteren Plätze

Ergebnis Staffel Männer am 11.01.2020 in Oberhof

Norwegen gewinnt vor Frankreich und Deutschland

Spannendes Staffelrennen der Herren am Samstag in Oberhof: Beim letzten Schießen hatten mit Norwegen, Frankreich und Deutschland noch drei Nationen Chancen auf den Sieg. Am Ende siegte wie schon bei den Frauen die Staffel aus Norwegen. Platz 2 ging an Frankreich. Deutschland wurde nur Dritter, nachdem sich Benedikt Doll im letzten Schießen noch eine Strafrunde leistete. 

Das Ergebnis:

 NationZeitNachlader
1.Norwegen
Birkeland/Bjöntegaard/Dale/Christiansen
1:19:32,38 + 2 Strafrunden
2.Frankreich
Jacquelin/Fourcade/Desthieux/Fillon Maillet
+ 4,46 + 2 Strafrunden
3.Deutschland
Horn/Kühn/Peiffer/Doll
+ 48,214 + 2 Strafrunden
4.

Russland
Khalili/Garanichev/Eliseev/Latypov

+ 1:09,09
5.

Weißrussland
Smolski/Bocharnikov/Yaliotnau/Labastau

+ 1:54,012 + 1 Strafrunde
6.Slowenien+ 2:43,714
7.Schweiz+ 2:56,119
8.Tschechien+ 3:07,614 + 3 Strafrunden
9.Österreich+ 3:24,811 + 2 Strafrunden
10.Ukraine+ 3:31,19 + 3 Strafrunden


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Staffel Männer über 4x7,5km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Staffel Männer 2019

1. Platz: Russland (Zvetko/Garanitchev/Malyshko/Loginov)
2. Platz: Frankreich (Guigonnat/Desthieux/Fillona Maillet/M. Fourcade)
3. Platz: Österreich (T. Eberhard/Eder/Landertinger/J. Eberhard)
die weiteren Plätze

Ergebnis Massenstart Frauen am 12.01.2020 in Oberhof

Kaisa Makarainen siegt im Windrennen von Oberhof

Von vielen Schießfehlern geprägt war das sehr windige Massenstart-Rennen in Oberhof. Am Besten meisterte dies die Finnin Kaisa Makarainen und gewinnt nach langer Zeit wieder ein Weltcuprennen. Beste Deutsche wurde erneut Denise Herrmann auf Rang 5. Dadurch klettert sie auch im Gesamtweltcup weiter nach oben. 

Das war das letzte Frauenrennen in Oberhof. Nächste Woche steht der Weltcup in Ruhpolding in Oberbayern an (zum Programm). 

Das Ergebnis:

 NameLandZeitFS
1.K. MakarainenFIN39:58,91
2.T. EckhoffNOR+ 30,24
3.M. RöiselandNOR+ 35,03
4.D. WiererITA+ 1:08,85
5.D. HerrmannGER+ 1:25,06
6.H. ÖbergSWE+ 1:38,05
7.I. KryokoBLR+ 1:40,74
8.L. HäckiSUI+ 1:49,78
9.L. VittozziITA+ 1:50,75
10.K. InnerhoferAUT+ 1:52,07
25.V. HinzGER+ 3:25,09


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Massenstart Frauen über 12,5km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Massenstart Frauen 2019

Gibt es nicht. Im Vorjahr wurde als dritte Disziplin eine Verfolgung ausgetragen. Diese gewann Lisa Vittozzi (die weiteren Plätze).

Ergebnis Massenstart Männer am 12.01.2020 in Oberhof

Sieg für Fourcade – Peiffer holt im Zielsprint noch Platz 2 

Spannendes Massenstartrennen zum Abschluss des Weltcups in Oberhof: Nach dem Sprint gewinnt Martin Fourcade auch den Massenstart und übernimmt damit die Führung im Gesamtweltcup. Um Platz 2 sprinteten auf der Zielgeraden noch Arnd Peiffer und Simon Desthieux, mit dem besseren Ergebnis für den Deutschen. Gutes Ergebnis auch für Philipp Horn: Er wurde Sechster. 

Das war das letzte Rennen in Oberhof. Nächste Woche steht der Weltcup in Ruhpolding an (zum Programm). 

Das Ergebnis:

 NameLandZeitFS
1.M. FourcadeFRA41:01,42
2.A. PeifferGER+ 20,13
3.S. DesthieuxFRA+ 20,33
4.J. DaleNOR+ 38,94
5.J. FakSLO+ 43,13
6.P. HornGER+ 43,24
7.J. NelinSWE+ 44,84
8.V. ChristiansenNOR+ 48,95
9.M. KrcmarCZE+ 58,84
10.M. EliseevRUS+ 59,84
11.S. EderAUT+ 1:08,43
...    
19.J. KühnGER+ 1:37,86
22.B. DollGER+ 2:04,97
27.S. SchemppGER+ 3:27,82


>> Aktueller Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Disziplin: Massenstart Männer über 15km (wie läuft das ab?)

Rückblick Vorjahr: Ergebnis Massenstart Männer 2019

Gibt es nicht. Im Vorjahr wurde als dritte Disziplin eine Verfolgung ausgetragen. Diese gewann Johannes T. Boe (die weiteren Plätze).

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+