Skigebiet Kühtai Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Kühtai: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Kühtai
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
168
(30)
Skigebiete-Test
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Schneesicherheit 9 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen
  • Günstiges Wetter
  • Lange Saison
  • Hohe Lage
  • Kein Gletscher im Skigebiet

Hochalpin und wetterbegünstigt - optimale Voraussetzungen in Kühtai

Kühtai hat etwas, um das sie viele Skigebiete beneiden: Eine Talstation auf über 2.000 Meter. Die damit verbunden Schneesicherheit ist sehr hoch, die Schneequalität bis ins Frühjahr 1A.

Trotzdem verlässt man sich auch in Kühtai nicht zu Hundert Prozent auf Frau Holle. Immerhin 80% der Pisten können bei Schneemangel auch maschinell beschneit werden. Die Saison in Kühtai dauert wie in anderen Skigebieten der Region in der Regel von Ende November bis Mitte/Ende April an. 

Durch die hohe Lage und die ausreichenden, künstlichen Beschneiungsmöglichkeiten ist das Skigebiet Kühtai unserer Meinung sehr schneesicher und kann in dieser Kategorie einen begehrten Skigebiete-Test.de Award abräumen.

Testkategorien

Schneesicherheit
Angebote & Tipps
Login mit Google+