Skigebiet Kühtai Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Kühtai: Angebot für Anfänger

Kühtai
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
172
(30)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 7 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Das Übungsgelände ist gut zu erreichen
  • Kinderland
  • Übungsgelände mit speziellen Übungsliften vorhanden
  • Großes Skischulangebot
  • Anfängertaugliche Pisten in Talnähe
  • Wenig anfängertaugliche Pisten

Übersichtliches Angebot an leichten Pisten für Anfänger

Anfänger haben es in Kühtai leider nicht so einfach mit dem passenden Angebot, wie beispielsweise Freerider und Könner. Das Angebot an einfachen Pisten ist überschaubar und beschränkt sich auf drei kleine Bereiche im Skigebiet.

Das auch bei Skischulen bevorzugte Übungsgelände befindet sich direkt oberhalb der Tourismusinformation im Zentrum des Skigebiets. Positiv ist die Nähe zum Tal und zu den Hotels, negativ der etwas betagte 2er-Sessellift ("Startbahn"), der vor allem kleinen Skifahrern die Beförderung erschwert. Zudem fehlt hier auch eine Kindersicherung. Die Skischullehrer sind auf die Mithilfe anderer Wintersportler angewiesen, um Kind für Kind wieder auf den Berg zu bringen.

Nebenan befindet sich der "Wunderteppich" im gut ausgestatteten Kinderland. Zudem gibt es den Babyschlepplift mit einer kurzen blauen Piste, die sich zum Üben perfekt eignet. 

Wenig Angebot für Anfänger im Skigebiet

Im eigentlichen Skigebiet selbst, gibt es außer der blauen Pisten Nr. 4 am Schwarzmooslift (Schlepplift) und der Piste neben dem Kids(Fun)Park keine längere Abfahrt, die sich für ungeübte Skifahrer eignet. Die Piste am Schwarzmooslift befindet sich jedoch nicht in Talnähe und muss mit der Kaiserbahn oder der Hochalterbahn angefahren werden. Die Piste am Kidspark ist mit dem Sonnenlift (Schleppllift) gut und direkt vom Tal aus erreichbar. Viele der mittelschweren Abfahrten aber sind sehr breit und können durchaus auch von schwächeren Skifahrern gemeistert werden.

Skischulen im Skigebiet Kühtai

Kühtai bietet ein mehr als ausreichendes Angebot an Skischulen. Die Treffpunkte der 3 Skischulen (Skischule Follow Me1. Skischule KühtaiSkischule Top 2000) befinden sich allesamt direkt im Tal.

Das Skigebiet Kühtai in Tirol hat sein Angebot sicher nicht auf die Zielgruppe "Anfänger" ausgerichtet. Wer sich mit den 6 blau markierten Pistenkilometern jedoch anfreunden kann und diese ausreichen, wird auch in Kühtai seinen Spaß haben. Als Wiedereinsteiger, der schnell wieder in die richtige Spur findet, ist das Angebot zum Üben ausreichend. Herausragend ist das Angebot für Freestyle-Anfänger. Der leichte Kids(Snow)park stellt viele Snowparks anderer Skigebiete in den Schatten und bietet einige leichte Kicker und Rails. Perfekt für die ersten Sprünge und Moves, auch für das jüngere Publikum und Freestyle-Einsteiger.

Testkategorien

Userwertungen

Ben Ammer
Ben Ammer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Apr. 2006
Verreist als: k.A.
Tolles Angebot vor allem für Kinder!
Die Abfahrten neben dem kurzen Sessellift “StartBahn“(III) und dem Sonnenlift(IV) sind für Anfänger wie geschaffen. Außerdem wird hier mit einem Wunderteppich, mit Babylift und einem Skikaru... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+