Skigebiet Kühtai Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Kühtai: Bergrestaurants & Hütten

Kühtai
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
168
(30)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Bergrestaurants 7 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten
  • Hütten mit Panoramablick
  • Wenig kulinarische Vielfalt
  • Kaum besondere Hütten
  • Geringe Anzahl an Panoramahütten

Wenig Hütten im Skigebiet, dafür mit einzigartigem Panorama

Durch die zahlreichen Wochengäste, die ihren Aufenthalt meist mit Halbpension buchen, sind viele Berghütten im Skigebiet Kühtai einfach nicht nötig und wahrscheinlich auch nicht wirtschaftlich. 

Für alle Tagesgäste und welche, die die Sonne auf über 2.000 Metern genießen möchten, sind jedoch drei Hütten im Skigebiet verteilt. Zwei Hütten, das Graf Ferdinand Haus und die Dreiseenhütte auf der Süd, "Zum Kaiser Maximilian" auf der Nordseite des Skigebiets.

Die "Zum Kaiser Maximilian"-Hütte ist die größte Berghütte, die mit einem tollen Panoramablick auf der nach Süden ausgerichteten Sonnenterrasse punkten kann. Egal ob auf der traumhaften Terrasse oder in der gemütlichen Stube, der Gaumen wird mit allerlei Tiroler Schmankerl verwöhnt.

Einen schönen Ausblick aus dem Wintergarten hat das Graf Ferdinand Haus an der Bergstation des Alpenrosenlifts und oberhalb der beleuchteten Rodelbahn zu bieten. Die Tiroler Spezialitäten werden teilweise in Eigenproduktion hergestellt. Außerdem können Fleisch- und Käsefondue sowie ein Steinessen genossen werden.

Die kleinste Hütte im Skigebiet ist die Dreiseenhütte an der Bergstation des gleichnamigen Sessellifts. Sonnenterrasse und Liegestühle laden zum kurzweiligen Après Ski ein oder für eine kleine Pause mit Jausenteller und klassischen Desserts wie Apfelstrudel oder Germknödel.

Testkategorien

Angebote & Tipps
Login mit Google+