Skigebiet Kühtai Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Kühtai: Après Ski

Kühtai
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
175
(32)
Skigebiete-Test
Kategorie Après Ski: Offizielle Wertung von
3.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Après Ski 6 / 10
Gesamt: 79 / 100
  • Live Musik in den Hütten
  • Große Events
  • Après Ski im Tal
  • Wenig Hütten und Schirmbars
  • Wenig Bars und Discos

Après Ski Fans nicht die erste Zielgruppe

Das Skigebiet Kühtai und Après Ski - das passt in so weit nicht zusammen, dass der Großteil der Wintersportler im Skigebiet aus Familien mit Kindern bestehen. Dennoch ist für alle Feierwütigen etwas geboten, solange keine Großraumdisco nach Liftschluss erwünscht ist - die gibt es im beschaulichen Bergdorf Kühtai nämlich nicht.

Vielmehr bieten die Hotels, die direkt an den Pisten liegen, vielfältige Möglichkeiten für einen Einkehrschwung während und nach den Liftöffnungszeiten. Allen Voran betreibt das Hotel Tyrol mit dem Fiasco einen der beliebtesten Treffpunkte mitten im Zentrum von Kühtai. Ebenso vom Hotel Tyrol betrieben, liegt das Après Ski "EISHEISL" direkt an der Drei-Seen-Bahn, wo den ganzen Tag die Becher gehoben werden können. Die Lage des Skigebiets eignet sich eigentlich hervorragend für einen größeren Umtrunk, da die Hauptstraße mit sämtlichen Unterkünften entlang des Skigebiets führt. Zwischen der Schlossbar des Jagdschlosses Kühtai, wo es eher gediegen fröhlich zugeht bis hin zur Kühtaier Alm gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten der einzelnen Hotels. 

Kein Hotspot im Skigebiet

Im Skigebiet selbst ist die Auswahl der Hütten leider nur auf einige wenige beschränkt. Das Gasthaus am Schwarzmooslift "...zum Kaiser Maximilian" bewirtet die gut gelegene Sonnenterasse mit Panoramablick. Richtiges Après Ski Feeling kommt wegen der gemütlichen und geselligen Stimmung jedoch nicht auf. Gleiches gilt für das Graf Ferdinand Haus am Alpenrosenlift. Den Übergang von Restaurant zur Après Ski Bar schaffen jedoch die 3 Seen Hütte und der Dorfstadl. In der auf 2.334 Meter hochgelegenen Hütte treffen sich gute Dessertküche und feine alkoholische Getränke, die mit Musik zur guten Stimmung beitragen. 

Vielleicht die beste Après Ski Stimmung im beschaulichen Kühtai gibt's im Dorfstadl. Im Zentrum von Kühtai treffen gute Küche auf Live-Musik und Stimmung bis in die späten Abendstunden. Jeden Samstag findet hier zudem die Stadlparty statt. Zum Abschluss einer anstrengenden Skiwoche bzw. eines Skitages wohl der perfekte Ausklang. 

Zusammengefasst hat Kühtai vielleicht den richtigen Mix aus urigen Einkehrmöglichkeiten und ein zwei Alternativen für Après Ski Durchstarter. Durch die vielen Familien, die hier regelmäßig anzutreffen sind, ist dies keine Location um eine Woche in Feierlaune zu verbringen und jeden Tag woanders Gas zu geben. 

Testkategorien

Userwertungen

Ben Ammer
Ben Ammer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Apr. 2006
Verreist als: k.A.
Après Ski für jeden Geschmack !
Auf den Pisten sind, neben purem Wintervergnügen, 3 Hütten zu finden, die rundum für das leibliche Wohl sorgen. Das Graf Ferdinand Haus, direkt neben dem Alpenrosenlift bei der Abfahrt 11 gelege... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+