Skigebiet Axamer Lizum Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Axamer Lizum: Preis-Leistungs-Verhältnis

Axamer Lizum
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
108
(14)
Skigebiete-Test
Kategorie Preis/Leistung: Offizielle Wertung von
4.0
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Preis/Leistung 8 / 10
Gesamt: 70 / 100
  • Angemessene Preise für Getränke
  • Rabattaktionen
  • Kostenloser Parkplatz
  • Angemessene Preise für Essen
  • Angemessener Skipasspreis

    Tolle Angebote und günstiger Tagesskipasspreis

    Die Axamer Lizum gehört mit den 30 präparierten Pistenkilometern eher zu den kleineren Skigebieten im Alpenraum, zu denen sich jedoch noch 10 Kilometer auf den hier beliebten, unpräparierten Skirouten dazugeselllen. 

    Eine wichtige Kennzahl für unsere Einschätzung im Preis-Leistungs-Verhältnis spielt die Rolle der Kosten für einen Tagesskipass in Relation zu den angebotenen Pistenkilometern. Die Axamer Lizum kommt bei dem aktuellen Preis für einen Tagessskipass für einen Erwachsenen in der Hauptsaison von 37,50 EUR auf etwa 93ct pro Pistenkilometer, wenn man eben die Skirouten addiert. Dieser liegt knapp unter dem österreichischen Durchschnitt von ca. 96ct. 

    Skifahrer, die die Skirouten nicht nutzen können oder wollen, kommen auf ein weit schlechteres Ergebnis von 1,25 EUR pro (präpariertem) Pistenkilometer. 

    Absolut bewegt sich der Tagesskipass jedoch weit unter dem Durchschnitt von Österreichs Skigebieten, der zur Saison 2016/17 bei etwa 43 EUR liegt. Zudem fahren Kinder unter 6 Jahren in Begleitung der Eltern kostenlos.

    Umfangreiche Rabatt-Aktionen

    Und auch neben dem Preistableau haben sich die Betreiber der Axamer Lizum einige Rabatt-Aktionen einfallen lassen. Kompliziert aber sehr kundenfreundlich ist sicher die Vorteilskarte, die einmalig für Erwachsene 84,- EUR kostet. 

    Gegen Vorlage dieser Karte können verbilligt Tageskarten, zum Preis von 16,- EUR, erworben werden. Perfekt für Gäste aus der näheren Umgebung, die sich keine Saisonkarte kaufen, aber doch vereinzelt Tage im Jahr in der Axamer Lizum verbringen wollen. 

    Wir haben für euch die Rechnung gemacht, wann und für wen sich die Vorteilskarte lohnt. Da sich die Ersparnis pro Tag auf 21,50 EUR beläuft, zahlt sich bereits beim vierten Besuch im Skigebiet die Vorteilskarte für einen Erwachsenen aus. Wir finden das hervorragend und sehr kundenfreundlich!

    Alle die vorhaben noch viel öfter zu kommen, für die steht die Saisonkarte zu einem Preis von 366,- EUR pro Erwachsenem auf der Preistafel, lohnt also ab 10 Besuchen und mehr.

    Auch Gruppen und Familien haben es gut in der Axamer Lizum. Jeder Skipass, der regulär erworben werden kann, hat auch einen ermäßigten Familientarif. 

    Auch interessant ist das sogenannte Ski & Chill-Angebot, bei dem ein Tagesskipass und der Eintritt in die Axamer Erlebnissauna zu einem Preis von 43,- EUR inkludiert sind.

    Die tollen Rabattaktionen, kostenlose Parkplätze und der absolut günstige Preis für einen Tagesskipass heimst der Axamer Lizum im Preis-Leistungs-Verhältnis ordentlich Punkte ein. Nicht-Freerider können jedoch nur auf die 30 präparierten der 40 Pistenkilometer zurückgreifen.

    Testkategorien

    Angebote & Tipps
    Login mit Google+