Skigebiet Axamer Lizum Innsbruck & seine Feriendörfer: Position auf der Karte

Testbericht Axamer Lizum: Angebot für Anfänger

Axamer Lizum
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Über den Autor
Bewerte das Skigebiet
108
(14)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
2.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 5 / 10
Gesamt: 70 / 100
  • Großes Skischulangebot
  • Anfängertaugliche Pisten in Talnähe
  • Das Übungsgelände ist gut zu erreichen
  • Kein Kinderland vorhanden
  • Zu wenige Übungsgelände im Skigebiet
  • Wenig anfängertaugliche Pisten

Kein Kinderland, kurzer Übungshang, wenige blaue Pisten

Für die Zielgruppe "Anfänger" hat das Axamer Lizum leider recht wenig zu bieten. An der Talstation befindet sich neben den beiden Kaserwald-Liften zwei blaue Pisten, die sich für die allerersten Schwünge eignen.

Wer weiter hinaus will, kann mit der Olympiabahn den Hoadl (2.340m) erklimmen und von dort aus die Piste 1 (bzw. 1a) wieder bis runter ins Tal nehmen. An der Bezeichnung der weiteren blauen Pisten im Skigebiet (2a, 2b, 3a, 4a, 5a) wird bereits deutlich, dass es sich hierbei nur um Varianten handelt, die jedoch alle von rot markierten Pisten ausgehen. Somit sind diese für Anfänger nicht direkt erreichbar und somit nicht als Übungs- sondern vielmehr als Verbindungspisten gedacht.

Wer sich als blutiger Anfänger die Piste 1 hinunterwagt, könnte womöglich sein "blaues" Wunder erleben. Etwa auf halber Höhe wird die Piste doch recht steil und könnte wohl ohne Probleme hier als rote Piste durchgehen.

Trotz des geringen Pistenangebots ist das Skischulangebot im Axamer Lizum jedoch mehr als ausreichend. Mit der Olympic Skischule und der Ski- & Snowboardschule Axamer Lizum befinden sich zwei Skischulen direkt im Skigebiet.

Dazu gesellt sich die Freeride Division Freerideschule, die sich um die Belange von Freeridern kümmert. Denn das Skigebiet im Axamer Lizum ist ein Geheimtipp für Powderfans.

Insgesamt ist jedoch festzuhalten, dass Anfänger nicht im Axamer Lizum auf Ihre Kosten kommen. Dafür sind die blauen Pisten zu sehr verstreut und das übrige Angebot doch sehr dünn. Viele Skigebiete in diesem Größensegment haben hier mehr Auswahl zu bieten. Wer als Anfänger dennoch den Weg zum Axamer Lizum sucht, muss sich auf wenige Pistenkilometer beschränken oder mit etwas Übung die Piste 1 nehmen wie sie ist.

Testkategorien

Userwertungen

Andrea Berger
Andrea Berger (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Dez. 2005
Verreist als: k.A.
Für Anfänger gut geeignet:

Das Skigebiet ist für Anfänger gut geeignet, da alle blauen Pisten immer an der gleichen Talstation enden. Die beiden blauen Pisten sind deswegen ohne Fahrt über schwerere Pisten erreichbar. Man...

Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+