+
+
Langlaufgebiet Serfaus Fiss Ladis in Serfaus-Fiss-Ladis: Position auf der Karte

Langlaufen Serfaus Fiss Ladis

Loipenplan Serfaus Fiss Ladis

Das Langlaufgebiet

Die Langlaufregion ist eingebettet in eine traumhafte Bergwelt mit imposanten Gipfeln.
Die Langlaufregion ist eingebettet in eine traumhafte Bergwelt mit imposanten Gipfeln. © www.lightwalk.de

Langlaufen im oberen Tiroler Inntal

Die Orte Serfaus, Fiss und Ladis sind dank ihrer Lage ein ideales Terrain für Langläufer. Das kupierte Hochplateau zwischen 1.200 und 2.000 Metern ist nahezu schneesicher und wartet mit der längsten Sonnenscheindauer des Landes auf. Frisch gespurte Loipen verbinden die Orte der Ebene und sorgen mit leichten bis mittelschweren Anstiegen sowie zahlreichen flachen, aussichtsreichen Abschnitten für Abwechslung. Ein Teil der Loipen befindet sich auf gut 2.000 Metern Höhe und ist somit nicht nur konditionell anspruchsvoll, sondern eröffnet auch beeindruckende Ausblicke auf imposante Gipfel. Zudem bieten die höher gelegenen Strecken am Komperdell bis in den April hinein beste Bedingungen.

30 Kilometer bestens präparierte Loipen

Über 30 Loipenkilometer ziehen sich durch die verschneite Winterlandschaft von Serfaus-Fiss-Ladis. Skater finden mehr als 15 Kilometer gut gewalzte und aufgeraute Bahnen zum sportlichen Langlaufen vor, während klassische Langläufer fast 15 Kilometer bestens präparierte Spuren erkunden können. Ambitionierte Wintersportler kommen auf der 22 Kilometer langen Langlaufroute in Fiss auf ihre Kosten. Gut 500 Höhenmeter müssen auf der schwierigen Strecke überwunden werden.

Wissenswertes

Für eine reibungslose und kostengünstige Anbindung an die Loipen am Komperdell (Bahnfahrten) empfiehlt es sich, eine Langläuferkarte zu erwerben. Die Loipennutzung an sich ist kostenlos. Wer möchte, kann an begleiteten Touren teilnehmen. Neulinge im Nordischen Wintersport sind in den Skischulen Fiss-Ladis sowie Serfaus bestens aufgehoben. In den Langlaufkursen lernen sie die richtige Technik, um genussvoll über die Loipen gleiten zu können.

Magazinartikel

Wissenswertes

Anfahrt

Blick auf Serfaus
Blick auf Serfaus © Mayer Serfaus

Mit dem Auto

Von Innsbruck oder Bludenz kommend folgt man der Inntalautobahn A12 bis zum Knoten Oberinntal. Von dort führt der Landecker Tunnel nach Zoll. Alternativ kann man von Landeck über die L76 nach Zoll fahren. Ab Zoll geht es auf der Reschenstraße (B180) bis nach Prutz oder Ried im Oberinntal, von wo Landstraßen nach Ladis, Fiss und Serfaus führen.

Kontakt

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Langlaufgebiet
Anzeige

Loipenbedingungen

Wetter (6726 ft)

Allgemeines

Höhe3937 ft - 6562 ft
Skating-Loipen 9.57 miles
Klassische Loipen 9.57 miles
Höhen-Loipen 5.22 miles
Flutlicht-Loipen 1.86 miles
Anzahl der Loipen 10