+
+

PillerseeTal: Winterurlaub in den Kitzbüheler Alpen

Als schneereichste Region Tirols bietet das PillerseeTal jede Menge Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Winterurlaub. Von Skifahren & Snowboarden, über Langlaufen, Winterwandern, Skitourengehen und vielem mehr wird in den fünf Orten Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring so einiges geboten - alleine, oder gemeinsam mit deinen Liebsten. Wir haben die besten Tipps für euren unvergesslichen Winterurlaub in den Kitzbüheler Alpen!

Eine Region – Drei unterschiedliche Skigebiete

In den 3 Skigebieten ist Abwechslung im Skiurlaub garantiert.
In den 3 Skigebieten ist Abwechslung im Skiurlaub garantiert. © PillerseeTal / Mirja Geh

Skifahrer und Snowboarder können sich im PillerseeTal über gleich drei völlig unterschiedliche Skigebiete freuen. Hier ist für jeden Schwierigkeitsgrad das passende Pisten-Angebot dabei und als geprüfte Familienskiregion ist Spaß für Klein und Groß vorprogrammiert.

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gehört mit 270 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten Österreichs und zugleich zu den besten weltweit. Hier erwartet dich jede Menge Abwechslung. Vor allem bei Freeridern ist das „Home of Lässig“ extrem beliebt. Übrigens: Bei der First Line in Fieberbrunn kannst du in einer kleinen überschaubaren Gruppe schon als erster frühmorgens deine Spuren in die frisch präparierten Pisten ziehen. Danach erwartet dich ein herrliches Bergfrühstück inmitten eines atemberaubenden Panoramas. 

Familien mit Kindern sind im Skigebiet Buchensteinwand genau richtig. Im Pletzibär-Park können Kids ungestört die ersten Schwünge auf zwei Brettern üben. Ein absolutes Highlight ist zudem das Jakobskreuz am Gipfel der Buchensteinwand: Von der 30 Meter hohen Aussichtsplattform hast du einen unglaublichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt der Kitzbüheler Alpen.

Das Skigebiet Steinplatte bei Waidring besticht vor allem durch seine langen und breiten Abfahrten, die zu ausgedehnten Carving-Schwüngen bis ins benachbarte Bayern einladen. Zudem gibt es hier ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie: den Triassic Park. Innerhalb weniger Gehminuten erreichst du über einen "saurierstarken" Winterwanderweg eine Aussichtsplattform und eine Tropfsteinhöhle, in der verschneite Dinosaurier Winterschlaf halten.

>> Alle Infos zum Skiurlaub im PillerseeTal

Anzeige

Langlaufen im PillerseeTal

Langlaufen im PillerseeTal - der... | 01:19

Auf Langläufer wartet im PillerseeTal ein rund 100 Kilometer großes Loipennetz für klassischen Langlauf und Skating-Stil. Die Loipen werden täglich frisch präpariert und bieten unterschiedlichste Schwierigkeitsgrade, sodass vom Anfänger bis zum Pro jedem geeignete Strecken zur Verfügung stehen. Zudem zählt die Region zu den „Tiroler Langlaufspezialisten“, die für weitläufige und schneesichere Loipen, kompetente Beratung und eine komfortable Infrastruktur stehen. Eine einheitliche Beschilderung und die kostenfreie Skibus-Nutzung für Langläufer runden das Angebot ab.

Dass hier auch der Biathlon-Weltcup in Hochfilzen von 08.12.-10.12.2023 stattfindet, ist kein Zufall. Der schneereichste dauerhaft besiedelte Ort Tirols bietet nordischen Wintersportlern beste Bedingungen und ist daher jährlicher Austragungsort des Biathlon-Weltcups. Mehr Infos rund ums Thema Biathlon erhältst du entlang des Biathlon WM-Pfades, der auch im Winter teilweise erwandert werden kann. 

Ein weiteres Highlight für alle Fans ist der Gästebiathlon, bei dem du deine eigene Treffsicherheit unter Beweis stellen kannst. Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag (zwischen Dezember und Ostern) kannst du den Spuren der Weltklassebiathleten folgen – natürlich mit fachgerechter Betreuung am Schießstand.

Wer seine Technik lieber abseits der konventionellen Loipen testen will, kann sich allein, zu weit oder sogar zu dritt im Nordic Cross Park in St. Ulrich so richtig austoben. An zehn Stationen kannst du, unabhängig von deinem Können, vom einfachen Slalom bis zur Sprungschanze verschiedenste Hindernisse bewältigen.

>> Alle Infos für Langläufer

Unterwegs im Schnee

Die traumhafte Landschaft der Kitzbüheler Alpen lädt zu vielen Aktivitäten abseits der Piste ein.
Die traumhafte Landschaft der Kitzbüheler Alpen lädt zu vielen Aktivitäten abseits der Piste ein. © TVB PillerseeTal / Stefan Ringler

Auch abseits der Pisten und Loipen lädt die tief verschneite Winterlandschaft des PillerseeTals in den Kitzbüheler Alpen zu zahlreichen Aktivitäten ein. Beim Winterwandern, Skitourengehen, Schneeschuhwandern, einer romantischen Pferdeschlittenfahrt oder einer lustigen Rodelpartie kannst du dich vom Alltagsstress erholen und neue Energie tanken.

Ein echtes Abenteuer für Groß und Klein ist eine Lamawanderung. Hier darf sich jeder Teilnehmer ein Lama aussuchen und es durch die verschneite Winterlandschaft führen. So kommt man nicht nur der Natur, sondern auch den feinfühligen und sensiblen Tieren ganz nah.

Oder wie wärs mit einer romantischen Laternenwanderung durch die Winternacht? Es ist geradezu magisch, wenn der Schnee unter den Füßen knirscht und im Schein der Laternen die verschneiten Tannen und Wiesen Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen. Auch für Kinder bietet sich dabei ein unvergessliches Urlaubsereignis mit überraschenden Momenten. 

Um die Gäste im Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung zu bringen, findet außerdem am zweiten und dritten Adventwochenende der magische Advent in St. Ulrich statt. Der Adventmarkt mit Live Musik und weihnachtlichen Leckereien ist direkt am See und hat somit die perfekte Kulisse in der traumhaften Winterlandschaft, um die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern.

Als Wahrzeichen des PillerseeTals thront das Jakobskreuz auf dem Gipfel der Buchensteinwand.
Als Wahrzeichen des PillerseeTals thront das Jakobskreuz auf dem Gipfel der Buchensteinwand. © PillerseeTal / Mathäus Gärtner

Dem Skigebiet Buchensteinwand sollte man übrigens auch dann einen Besuch abstatten, wenn man nicht auf zwei Brettern unterwegs ist, denn hier befindet sich das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt, das Jakobskreuz. Von der Panoramaplattform auf etwa 30 Metern Höhe aus genießt du eine einmalige Aussicht auf die Kitzbüheler Alpen, vom Wilden Kaiser über die Loferer und Leoganger Steinberge bis hin zum Kitzbüheler Horn. In der Ferne sind sogar das Kitzsteinhorn, der Großvenediger und der Großglockner zu erkennen.

>> Alle Infos für dein Winterabenteuer im PillerseeTal

Anzeige

Autofrei anreisen und Vorteile genießen

#bühnefrei für dein Stück... | 01:11

Wer mit dem Zug ins Pillerseetal kommt, dem stehen nicht nur drei Bahnhöfe (Fieberbrunn, Hochfilzen und Pfaffenschwendt) zur Verfügung, sondern auch ein kostenfreier Shuttleservice zum Hotel, in die Ferienwohnung oder Pension sowie wieder retour. Die Gästekarte gilt zudem automatisch als Ticket für alle Regio-Busse und Nahverkehrszüge zwischen Hochfilzen und Wörgl (Kirchbichl).

>> Alle Infos zur autofreien Anreise


 

---------------------------------------------

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit dem Tourismusverband PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

Videos

01:19
Langlaufen im PillerseeTal - der schneereichsten Region Tirols!
01:07
Pisten-Spaß im PillerseeTal
01:11
#bühnefrei für dein Stück "Bergwinter" im PillerseeTal!
Als Geschäftsführer betreue ich seit über zehn Jahren Deutschlands größtes Wintersportportal Skigebiete-Test. Die Skigebiete dieser Welt sind mein zu Hause. Wenn ich nicht gerade mit meinen drei Söhnen vor der Haustüre im Bayerischen Wald unterwegs bin, mache ich am liebsten die Skigebiete in Österreich, der Schweiz oder in Nordamerika unsicher. Wenn ihr Fragen habt... Mehr erfahren
aktualisiert am Oct 24, 2023

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige