Skimagazin

Partner

PillerseeTal: Langlauf in der schneereichsten Region Tirols

Den Spaß am Wintersport entdeckte ich zugegebenermaßen erst relativ spät. Trotzdem gehört meine Arbeit heute zu meinen größten Leidenschaften. Mein sprachwissenschaftliches Studium an der Uni Regensburg diente dem Ziel, später als Online-Redakteurin zu arbeiten. Seit 2013 mache ich mit dem Snowboard die Berge unsicher, recherchiere für euch die aktuellsten Après-Ski-Hits und stelle euch die... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 8, 2020

Das PillerseeTal bietet mit seiner Schneesicherheit und dem abwechslungsreichen Loipennetz beste Bedingungen für Langläufer. Zudem befindet sich hier mit dem schneereichsten Ort Tirols Hochfilzen nicht umsonst eine der Hochburgen im Biathlon. Wir verraten euch, warum das PillerseeTal bei nordischen Wintersportlern so beliebt ist und welche Veranstaltungshighlights euch diesen Winter erwarten.

Biathlon-Hotspot Hochfilzen

BMW IBU Biathlon Weltcup Hochfilzen | 00:26

Der nordische Skisport hat im PillerseeTal eine lange Tradition. Schon dreimal – in den Jahren 1978, 2005 und 2017 – fand hier die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Der Ort Hochfilzen auf 1.000 Metern Seehöhe zählt neben Fieberbrunn, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring zu den fünf gemütlichen Feriendörfern der Region und ist jedes Jahr Austragungsort des Biathlon Weltcup, Volksbiathlon und zahlreicher Langlaufwettbewerbe.

Einer der Hauptgründe dafür ist die hohe Schneesicherheit. Hochfilzen ist der schneereichste dauerhaft besiedelte Ort Tirols. Durchschnittlich fallen hier im Winter 6,71 Meter Schnee. Kein Wunder also, dass das PillerseeTal als das „Schneeloch Tirols“ gilt. Die hohen Schneemengen ergeben sich zum einen durch die zuverlässigen Nordstaulagen (kalte Luft zieht vom Polarkreis nach Süden und drückt gegen die Alpen), zum anderen durch Tiefdruckgebiete aus Tschechien, die über der Region abschneien.

Übrigens können sich die Gäste auch selbst im Laufen, Zielen und Treffen versuchen. Zwei Akademien in St. Ulrich am Pillersee und in Hochfilzen bieten Gästebiathlon an. Wer hier Blut geleckt hat, der kann sich anschließend zum Volksbiathlon am 07./08. März 2020 anmelden.

Langlauf im PillerseeTal

Langlaufen in der schneereichsten... | 01:19

Die 100 Loipen-Kilometer in klassisch und Skating tragen das Loipengütesiegel des Landes Tirol und sind zum Großteil sogar per GPS erfasst. Zudem gibt es zertifizierte Langlauf-Unterkünfte, die vom Trockenraum bis zu tagesaktuellen Ausflugstipps alles bieten, was das Langläufer-Herz begehrt. Zahlreiche Verleih- und Service-Shops in den Ferienorten des PillerseeTals runden das Angebot ab und fürs richtige Winterfeeling sorgt zu guter Letzt der viele Naturschnee, der die Wälder und umliegenden Berggipfel in ein verschneites Winterwunderland verwandelt.

Preise Loipenkarten:

  • Tageskarte: 6 Euro
  • 3-Tageskarte: 13 Euro
  • Wochenkarte: 23 Euro

Die Loipentickets sind im ganzen PillerseeTal gültig und enthalten zudem die kostenfreie Nutzung des Skibusses.

>> Alle Infos zum Langlaufen im PillerseeTal

Ausgewählte Loipen für alle Könnerstufen

Dank beleuchteter Loipen kann man im PillerseeTal sogar nach Einbruch der Dunkelheit noch dem Lieblingssport nachgehen.
© defrancesco Dank beleuchteter Loipen kann man im PillerseeTal sogar nach Einbruch der Dunkelheit noch dem Lieblingssport nachgehen.

Zu den Highlights gehört beispielsweise die erste permanente IVV-Loipe mit einer Länge von sechs Kilometern: Internationale Volkssportler können in St. Ulrich am Pillersee nach der Erkundung der Au-Runde ihr IVV-Wertungsheft mit einem Stempel aufwerten.

Etwas anspruchsvoller sind die Panoramaloipe sowie die Verbindungsloipe entlang des Wiesensees nach Hochfilzen. Wer eine echte Herausforderung sucht, für den lohnen sich die FIS-Rennstrecke Geiselbühel in St. Ulrich am Pillersee und die Dominik Landertinger Loipe in Hochfilzen. Die beiden Touren fordern alles an Kraft und Ausdauer und werden daher nur geübten Langläufern empfohlen.

Wer auch nach Einbruch der Dunkelheit noch nicht genug vom nordischen Skivergnügen bekommt, für den bietet das PillerseeTal sogar einige beleuchtete Routen.

Event-Highlights für Langläufer

Beim Gästebiathlon kann sich jeder mal im Zielen und Schießen versuchen und danach sogar vielleicht am Volksbiathlon teilnehmen.
© Sportalpen Beim Gästebiathlon kann sich jeder mal im Zielen und Schießen versuchen und danach sogar vielleicht am Volksbiathlon teilnehmen.
VeranstaltungDatumFacts
Nordic Spirit01./02.02.2020zertifizierte Guides machen die Teilnehmer
mit dem Fischer-Skiletics-Trainingsprogramm
fit für die Loipe;
dazu gibts Street Food entlang der Loipe,
Igluübernachtungen, Loipen-Brunch,
mobiler Biathlon-Schießstand uvm
Volksbiathlon07./08.03.2020Team-Biathlon Wettbewerb für Jedermann
am Langlaufzentrum in Hochfilzen;
unter den Teilnehmern werden tolle Preise
für die ersten fünf Plätze vergeben

 

Videos

BMW IBU Biathlon Weltcup Hochfilzen | 00:26
Langlaufen in der schneereichsten Region...
Auf rund 100 km können Langlaufgäste im Tiroler...
Ähnliche Artikel im Skimagazin

Aktuelle Umfrage

Welchen Wintersport hast du im Corona-Winter gemacht?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+