Skimagazin

Partner

Neuschnee in Australien: Skigebiete starten früher

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus, sodass ich nur selten Alpin- und Biathlonrennen im TV verpasse... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 3, 2019

Was für ein Saisonstart in Australien: Ein Schneesturm hat in den letzten Tagen für bis zu 60cm Neuschnee gesorgt. Die ersten drei Skigebiete beginnen nun spontan eine Woche früher als geplant mit dem Skibetrieb! Am Mt. Buller und im Selwyn Snow Resort kann man an diesem Wochenende sogar Gratis-Skifahren!

Erinnerungen an den Rekordwinter

Während bei uns der Sommer vor der Tür steht, beginnt auf der Südhalbkugel jetzt der Winter. Selten lag  aber zum Saisonbeginn in den Skigebieten Australiens soviel Schnee wie heuer. In den vergangenen Tagen sind in Down Under teilweise über ein halber Meter gefallen. Das ließ die Wintersportfans komplett ausflippen und weckte Erinnerungen an den Rekordwinter 2018, als Ende August über 200cm Schnee in den Skigebieten Australiens gemessen wurden.

Übrigens: Auch bei uns in den Alpen hat es in den letzten Tagen nochmal kräftig geschneit. 40cm sind oberhalb von 1800 Metern gefallen (>> zur Bilderstrecke).

Diese drei Skigebiete starten früher

Vorgezoner Saisonstart am 31. Mai: Blauer Himmel zum ersten Skitag in Perisher.
© Perisher / Facebook   Vorgezoner Saisonstart am 31. Mai: Blauer Himmel zum ersten Skitag in Perisher.

Eigentlich sollte die Skisaison in Australien erst am zweiten Juni-Wochenende starten. Durch den Neuschnee machen drei Skigebiete aber jetzt spontan schon eine Woche früher auf. Darunter ist mit dem Perisher Resort auch das größte Skigebiet des Landes. Sechs Lifte laufen hier seit Freitag, den 31. Mai 2019. Bereits einen Tag früher hat das Selwyn Snow Resort gestartet. Und dort setzten die Betreiber sogar noch eins drauf und laden kurzerhand vier Tage zum Gratis-Skifahren ein.

Kostenlos auf die Piste können die Wintersportler am Samstag, 2. Juni 2019, auch am Mt. Buller, dem größten Skigebiet im Bundesstaat Victoria.

Und dort, wo ein früherer Saisonstart aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, erobern die Wintersportler oftmals zu Fuß die Berge. Zu verlockend sind die Abfahrten durch den frischen Powder, wie im Hotham Alpine Resort.

Aktuelle Schneehöhen in Australien

Perisher60cm
Thredbo52cm
Hotham48 cm
Mt. Baw Baw45 cm
Falls Creek44 cm
Selwyn35 cm
Mt Buller33cm

(Stand vom 31. Mai 2019)

>> Übersicht aller Skigebiete in Australien

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Ski amadé, Tirol Snow Card und Co.: Nutzt du Großraum-Skipässe?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+