Skimagazin

Partner

Die Almenwelt Lofer: Ein Traum für Familien

Ein Leben ohne Sport kann ich mir nicht vorstellen: Mit fünf Jahren stand ich am Stubaier Gletscher zum ersten Mal auf den Ski. Seitdem ist kein Skigebiet mehr vor mir sicher. Egal ob in den Alpen oder in den Rocky Mountains, in über 200 Skigebieten war ich schon auf der Piste – und jedes Jahr kommen zahlreiche neue Skigebiete hinzu.

Auch im Sommer bin ich ständig in den Bergen... Mehr erfahren

aktualisiert am May 14, 2019

Zwei Skischulen, viele einfache Pisten, zahlreiche Berghütten und das alles in einem eher kleinen, aber dafür um so feineren Skigebiet. Das ist die Almenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal. Das auf Anfänger und Familien spezialisierte Skigebiet kurz hinter der deutsch-österreichischen Grenze macht vieles richtig, um seine Zielgruppe zufrieden zu stellen – und das gelingt ausgesprochen gut.

Tolle Pisten, komfortable Lifte

In der Almenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal findest du zahlreiche einfache und breite Pisten.
© Skigebiete-Test.de In der Almenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal findest du zahlreiche einfache und breite Pisten.

43 Kilometer blaue und rote Pisten

Nur einen Katzensprung von Bad Reichenhall, Berchtesgaden und Ruhpolding entfernt, liegt im Salzburger Saalachtal das Familienskigebiet Almenwelt Lofer. Insgesamt 46 Pistenkilometer stehen Skifans hier zur Verfügung. Davon sind satte 31 km blau und 12 km rot markiert. Vor allem die vielen breiten Pisten entlang des Family Express und der Almen 8er Schwarzeck sind ein Traum für Anfänger und Familien. Auch die Pisten entlang der Schönbühelbahn sind gut für Anfänger und Familien geeignet. Der 360-Grad-Panoramablick auf die Gipfel der umliegenden Bergwelt, insbesondere auf die beeindruckenden Loferer Steinberge, ist ein Sahnehäubchen oben drauf.

8er-Sesselbahn mit Kindersicherung

Die beiden Gondelbahnen Almbahn I und Almbahn II befördern die Skifahrer schnell nach oben in den Bergkessel des Skigebiets, wo die meisten einfachen Pisten und die beiden Skischulen mit ihren Kinderländern zu finden sind. Die Sesselbahnen Family Express und Almen 8er Schwarzeck sind dank Sitzheizung und Wetterschutzhaube äußerst komfortabel. Die Almen 8er Schwarzeck wartet zudem mit einem Ausfallschutz für Kinder auf – beim Bau der Bahn im Jahr 2012 war dieser Schutz weltweit einzigartig.

Zahlreiche Vorteile für Familien

Die Almenwelt Lofer bietet für Familien zahlreiche Vergünstigungen an.
© Salzburger Saalachtal Die Almenwelt Lofer bietet für Familien zahlreiche Vergünstigungen an.

Mautfreie Anreise

Die Vorteile für Familien beginnen bereits bei der Anreise. Die ist aus Deutschland über die A8 München-Salzburg und ab der Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf über die B21 und B178 mautfrei möglich. Aus dem östlichen Österreich gelangst du bequem über die Westautobahn A1 Wien-Salzburg und ab der Anschlussstelle Wals/Lofer dann über die B21 und B311 zur Almenwelt Lofer.

Günstige Familientarife

Dort angekommen, freuen sich Familien erst einmal über zahlreiche Vergünstigungen bei den Skipasspreisen: Beim Tagesskipass für 2 Erwachsene und 2 Kinder (bis 15 Jahre) sparen Familien in der Hauptsaison über 13 Prozent im Vergleich zu den regulären Skipasspreisen. Das dritte und jedes weitere Kind (bis 15 Jahre) fährt gar kostenlos mit. Noch größer wird die Ersparnis bei Mehrtageskarten ab dem dritten Tag: Dann fahren alle eigenen Kinder (bis 15 Jahre) in Begleitung zweier Erwachsener kostenlos mit. Da sparen Familien bei einem mehrtägigen Skiurlaub bares Geld. Ein weiterer Preishammer: Jeden Samstag erhalten Kinder in Begleitung beider Elternteile (bei zwei gekauften Skipässen) ihre Skipässe gratis.

3 Länder Freizeit-Arena

Zudem ist die Almenwelt Lofer Mitglied im Skipassverbund 3 Länder Freizeit Arena. Damit entdecken Skifans mit nur einem Skipass sieben Skigebiete (St. Johann, Kirchdorf/Erpfendorf, Winklmoosalm, Steinplatte/Waidring, Pillersee/Buchensteinwand und Unken/Heutal) mit insgesamt 171 Pistenkilometern.

Zwei Skischulen mit breitem Angebot

In den beiden Skischulen in der Almenwelt Lofer gibt es Skikurse für Groß und Klein.
© Salzburger Saalachtal In den beiden Skischulen in der Almenwelt Lofer gibt es Skikurse für Groß und Klein.

Doch nicht nur bei den Skipasspreisen sparen Familien in der Almenwelt Lofer bares Geld, sondern auch bei den Skikursen gibt es günstige Sparpakete. Die beiden örtlichen Skischulen, die Skischule Herbst mit dem Lofino Kinderland und die Skischule Sturm mit Bobos Kinderland, bieten zum Beispiel beide Familienskikurse an. Buchen zwei Erwachsene einen Skikurs, dann erhalten zwei Kinder ihren Skikurs gratis – top.

Bei den Skikursen für Kinder wird zudem großer Wert darauf gelegt, dass den Kindern viel Abwechslung geboten wird, damit ihnen vor lauter Skifahren lernen nicht der Spaß am Skifahren vergeht. Ein buntes Programm mit Spielen, Animation und Fahrten mit dem Schneemobil sorgen dafür, dass den Kleinen nicht langweilig wird 

Überhaupt ist das Angebot der beiden örtlichen Skischulen hervorragend. Vom Bambini-Skikurs für Dreijährige über Erwachsenen-, Langlauf- und Skitourenkurse bis hin zum Freeridekurs haben die Skischule Sturm und die Skischule Herbst so gut wie alles im Programm.

Abwechslung abseits der Pisten

In der RupertusTherme in Bad Reichenhall kannst du während deines Skiurlaubs herrlich entspannen.
© Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur GmbH In der RupertusTherme in Bad Reichenhall kannst du während deines Skiurlaubs herrlich entspannen.

Auch abseits der Pisten ist im Salzburger Saalachtal einiges geboten:
 


Im Salzburger Saalachtal wird Familien folglich auch abseits der Pisten keinesfalls langweilig. Zudem bietet die Almenwelt Lofer das Kombiticket Ski & Therme an. Damit kombinierst du Skifahren in der Almenwelt Lofer und Entspannung in der RupertusTherme in Bad Reichenhall.

Ausgezeichnete Qualität

Die Almenwelt Lofer wurde von Skigebiete-Test.de in den Kategorien Anfänger, Familien und Service ausgezeichnet.
© Skigebiete-Test.de Die Almenwelt Lofer wurde von Skigebiete-Test.de in den Kategorien Anfänger, Familien und Service ausgezeichnet.

Dieses umfassende Angebot sorgt dafür, dass die Almenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal bei unserem offiziellen Skigebiete-Test in den Kategorien Anfänger, Familien und Service hervorragend abgeschnitten hat und mit unserem begehrten Skigebiete-Test-Award ausgezeichnet wurde - und das völlig zurecht. Denn die Almenwelt Lofer braucht sich in diesen Kategorien vor keinem großen Skigebiet verstecken. Vielmehr hat sie den Vorteil, dass die Wege hier kurz und der Service fast schon familiär ist. Wir kommen mit unseren Familien und unseren weniger geübten Freunden jedenfalls immer wieder gerne in die Almenwelt Lofer im Salzburger Saalachtal.

Video

Schaut euch unsere Live-Reportage aus der Almenwelt Lofer auf Facebook an, um euch von diesem herrlichen Familien-Skigebiet ein Bild zu machen: 

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+