+
+

Corona-Regeln für den Skiurlaub in Frankreich

Nicht nur Österreich, Italien und die Schweiz, auch Frankreich bereitet sich auf die neue Wintersaison vor. Denn anders als im letzten Winter sollen die französischen Skigebiete in der Saison 2021/2022 wieder öffnen dürfen. Damit die Skisaison im November und Dezember sicher starten kann, gibt es für die französischen Wintersportorte ebenfalls umfangreiche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Sicherheitsabstände, Maskenpflicht und regelmäßige Desinfektion stehen dabei ganz oben auf der Liste.

 

Wichtiges Update: Ab dem 24. Januar 2022 gilt für alle Skilifte und Restaurants die 2G-Pflicht!! Auch Unterkünfte sind davon betroffen, sobald sie Restaurants und Schwimmbad anbieten!

 

Corona-Maßnahmen in Frankreich

In geschlossenen Seilbahnen gilt in Frankreich eine Maskenpflicht.
In geschlossenen Seilbahnen gilt in Frankreich eine Maskenpflicht. © T.Loubere OT Val Thorens

Bergbahnen und öffentliche Verkehrsmittel

Sowohl in Warteschlangen am Lift als auch in geschlossenen Liftanlagen, wie Gondelbahnen oder Seilbahnen, ist das Tragen einer Maske obligatorisch. In offenen Sesselliften kann die Maske nach dem Anstehen wieder abgenommen werden. Die Maskenpflicht gilt in Frankreich ab 11 Jahren.

Um große Ansammlungen von Menschen zu vermeiden und Abstände besser einhalten zu können, werden die Anstehbereiche zudem mit Leitsystemen organisiert. Die Kontaktbereiche werden täglich desinfiziert. Einschränkungen der Kapazitäten sind aktuell nicht vorgesehen.

Ein 3G-Nachweis, in Frankreich „pass sanitaire“ genannt, ist vorerst nicht notwendig. Erst wenn die nationale 7-Tage-Inzidenz auf 200 Infektionen pro 100.000 Einwohner steigt, wird der Gesundheitspass Voraussetzung, um die Aufstiegsanlagen der Skigebiete nutzen zu können. Aktuell liegt die Inzidenz in Frankreich bei 91,5 (Stand 10.11.2021).

*Update: Da die Inzidenz in Frankreich inzwischen über 200 liegt, ist ab 4. Dezember auch in Skigebieten der pass sanitaire notwendig!

Auch bei der Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln muss in Bus und Bahn eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen werden. Für die Anreise im Fernverkehr wie Inlandsflüge, TGV, Intercity- oder Nachtzüge und Interregio-Busse ist der pass sanitaire verpflichtend.

Die Maskenpflicht in Frankreich gilt ab 11 Jahren.
Die Maskenpflicht in Frankreich gilt ab 11 Jahren. © Val Thorens

Bergrestaurants und Hotels

Die Restaurants und Hütten in den Skigebieten sind geöffnet. Für sie ist, wie in Hotels, der pass sanitaire notwendig. Als Gesundheitspass kannst du in Frankreich die App TousAntiCovid nutzen, in welcher du dein Impfzertifikat oder aktuelle Coronatest-Ergebnisse hochladen kannst. Kinder unter 12 Jahren benötigen noch keinen Nachweis. Wichtig: Personen ab 65 Jahren benötigen nach sechs Monaten eine Auffrischungsimpfung, sonst erlischt ihr vollständiger Impfschutz.

Sowohl Angestellte als auch Gäste, die sich in den Restaurants bewegen, müssen eine Maske tragen. Die Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt. Für die Gäste steht außerdem Desinfektionsgel zur Verfügung.

Skischulen & Skiverleih

Schneesportschulen können auch in diesem Winter wieder Kurse anbieten. Allerdings müssen Lehrer und Teilnehmer ab 11 Jahren bei den Versammlungen bzw. Treffen zu Beginn und am Ende des Kurses eine Maske tragen. Das ist ebenso in den Räumlichkeiten der Skischulen verpflichtend.

Auch der Skiverleih ist weiterhin möglich. In den Verleihstationen gilt ebenfalls die Maskenpflicht. Zusätzlich wird das Verleih-Material desinfiziert und Desinfektionsgel für die Kunden bereit gestellt.

Die beliebtesten Skigebiete in Frankreich

Zu Les 3 Vallées gehören u.a. die Wintersportorte Val Thorens, Courchevel und Méribel.
Zu Les 3 Vallées gehören u.a. die Wintersportorte Val Thorens, Courchevel und Méribel. © Les 3 Vallées / David ANDRÉ

Die größten und beliebtesten Skigebiete Frankreichs liegen in den Rhône-Alpes. Hier warten einige der größten Skigebiete der Alpen wie Portes du Soleil, Les 3 Vallées und Tignes-Val d'Isère.

Die Skisaison in Frankreich beginnt Ende November. Wir haben für euch die geplanten Saisonstarts 2021 der beliebtesten französischen Skigebiete im Überblick:

Chamonix04. Dezember
Tignes-Val d'Isère27. November
Les 2 Alpes27. November
Les 3 Vallées04. Dezember
Portes du Soleil10. Dezember
Paradiski11. Dezember


>> Hier geht's zur Liste mit allen Skigebieten in Frankreich

Lass dich informieren bei Neuschnee

Schneeticker

Auf Skiern stand ich schon als Kind und kann es seitdem jeden Winter aufs Neue kaum erwarten wieder auf die Piste zu kommen. Deshalb ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei Skigebiete-Test gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um das größte Wintersportportal... Mehr erfahren
aktualisiert am Jan 24, 2022

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige