+
+

Biathlon Weltcup Hochfilzen 2023: Ergebnisse

Ab nach Österreich: Der Biathlon-Weltcup ist von 8. bis 10. Dezember 2023  in Hochfilzen zu Gast. Sprint, Verfolgung und Staffel stehen im tief verschneiten Pillerseetal in Tirol auf dem Programm. Wir präsentieren Startzeiten, Startlisten, TV-Sender, Preisgelder und Ergebnisse aus Hochfilzen. Auch Wetterprognosen und Webcams dürfen nicht fehlen. Viel Spaß!

>> Nächste Weltcupstation: Lenzerheide

>> Weltcupkalender: Alle Termine und Ergebnisse

Das Programm in Hochfilzen

DatumStartDisziplin
08.12.2023 (Fr)
Ergebnis
11:30Sprint Männer 10 km
08.12.2023 (Fr)
Ergebnis
14:25Sprint Frauen 7,5 km
09.12.2023 (Sa)
Ergebnis
12:15Verfolgung Männer 12,5 km
09.12.2023 (Sa)
Ergebnis
14:45Verfolgung Frauen 10 km
10.12.2023 (So)
Ergebnis
11:30Staffel Männer 4 x 7,5 km
10.12.2023 (So)
Ergebnis
14:15Staffel Frauen 4 x 6 km

(Änderungen jederzeit möglich)

>> Infos zum Weltcuport Hochfilzen

>> Biathlon-Lexikon: Begriffe von A bis Z

>> Termine des IBU-Cups 2023/2024

Anzeige

Wetter und Webcams

Schneehöhen

Wettervorhersage

WebcamEntityBox

Sprint Männer am 08.12.2023 in Hochfilzen (Freitag)

Tarjei Boe siegt im Sprint von Hochfilzen.
Tarjei Boe siegt im Sprint von Hochfilzen. © IBU / Walter

Erster Saisonsieg für Tarjei Boe

Nach seinem zweiten Platz im Östersund-Sprint steht er heute ganz oben: Tarjei Boe hat sich in Hochfilzen seinen ersten Saisonsieg geholt. Der Norweger blieb als von einer wenigen fehlerfrei am Schießstand und war zudem auch noch bei den Schnellsten in der Loipe. Zweiter wurde Sturla Laegreid (NOR) vor Sebastian Samuelsson (SWE). Bei den deutschen Männern reichte es heute nicht für die Top 5: Benedikt Doll kam als Bester auf Platz 7, Johannes Kühn wurde Neunter.

Ergebnis Sprint Männer Hochfilzen:

 NameLandZeitSch
1.Tarjei BoeNOR24:37.50+0
2.Sturla LaegreidNOR+4.90+0
3.Sebastian SamuelssonSWE+10.01+0
4.Martin PonsiluomaSWE+18.41+0
5.Johannes DaleNOR+19.21+1
6.Vetle ChristiansenNOR+26.50+1
7.Benedikt DollGER+31.10+1
8.Tommaso GiacomelITA+33.10+0
9.Johannes KühnGER+40.10+1
10.Eric PerrotFRA+43.91+0
11.Johannes BoeNOR+47.10+3
12.Lukas HoferITA+53.91+0
13.Emilien JacquelinFRA+56.21+1
14.Endre StroemsheimNOR+1:02.80+2
15.Justus StrelowGER+1:09.00+0
16.Didier BionazITA+1:13.30+1
17.Vebjoern SoerumNOR+1:13.83+0
18.Quentin Fillon MailletFRA+1:21.71+2
19.David KomatzAUT+1:22.00+0
20.Antonin GuigonnatFRA+1:24.30+0
21.Florent ClaudeBEL+1:25.20+0
22.Jakov FakSLO+1:27.61+0
23.Michal KrcmarCZE+1:29.91+1
24.Anton VidmarSLO+1:31.71+1
25.Joscha BurkhalterSUI+1:35.20+0
26.David ZobelGER+1:37.20+2
27.Alexandr MukhinKAZ+1:37.31+0
28.Thierry LangerBEL+1:38.71+0
29.Felix LeitnerAUT+1:39.80+0
30.Sebastian StalderSUI+1:42.01+0
31.Roman ReesGER+1:47.30+2
...    
34.Philipp NawrathGER+1:53.82+1


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Sprint Männer über 10 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 93.750 Euro für die ersten 30 Plätze (1. Platz: 15.000 Euro; 2. Platz: 12.000 Euro; 3. Platz: 9.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Sprint Männer Hochfilzen 2022

1. Platz: Johannes T. Boe (NOR)
2. Platz: Emilien Jacquelin (FRA)
3. Platz: Sturla Laegreid (NOR)
die weiteren Plätze

Sprint Frauen am 08.12.2023 in Hochfilzen (Freitag)

Sprintsieg für Ingrid Tandrevold vor Elvira Öberg und Justine Braisaz-Bouchet.
Sprintsieg für Ingrid Tandrevold vor Elvira Öberg und Justine Braisaz-Bouchet. © IBU / Walter

Erster Saisonsieg für Ingrid Tandrevold

Das norwegische Team schnappt sich auch den zweiten Sprintsieg am Freitag: Nach Tarjei Boe bei den Männer gewinnt Ingrid Landmark Tandrevold den Sprint der Frauen dank ihrer fehlerfreien Schießleistung und schnellen Skiern unter den Füßen. Dahinter folgen Elvira Öberg (SWE) und Justine Braisaz-Bouchet (FRA) mit jeweils einem Schießfehler.

Die deutsche Damen verpassen die Top 10. Vanessa Voigt landet als Beste auf Platz 14. Nicht am Start war Franziska Preuß, die Führende im Gesamtweltcup. Sie hatte nach Östersund mit einer Corona-Infektion zu kämpfen und wurde für Hochfilzen nicht rechtzeitig fit. Sie wird alle Rennen in Hochfilzen auslassen und versuchen für Lenzerheide wieder fit zu sein.

Ergebnis Sprint Frauen Hochfilzen:

 NameLandZeitSch
1.Ingrid TandrevoldNOR20:59.90+0
2.Elvira ÖbergSWE+4.91+0
3.Justine Braisaz-BouchetFRA+19.71+0
4.Lena Haecki-GrossSUI+20.00+1
5.Lisa VittozziITA+24.40+0
6.Karoline KnottenNOR+40.42+0
7.Julia SimonFRA+44.21+0
8.Anamarija LampicSLO+54.01+2
9.Anna MagnussonSWE+54.71+0
10.Jessica JislovaCZE+57.70+0
11.Anna GandlerAUT+1:00.40+0
12.Lotte LieBEL+1:03.50+0
13.Anna JuppeAUT+1:07.00+0
14.Vanessa VoigtGER+1:11.80+1
15.Lou JeanmonnotFRA+1:12.50+2
16.Tereza VobornikovaCZE+1:16.31+0
17.Mona BrorssonSWE+1:20.10+2
18.Suvi MinkkinenFIN+1:23.80+0
19.Marit SkoganNOR+1:25.40+2
20.Hanna ÖbergSWE+1:26.71+2
21.Gilonne GuigonnatFRA+1:28.70+0
22.Marthe JohansenNOR+1:31.90+1
23.Anastasiya MerkushynaUKR+1:35.00+0
24.Valentina DimitrovaBUL+1:38.00+0
25.Sophia SchneiderGER+1:38.11+1
26.Dorothea WiererITA+1:40.11+0
27.Tilda JohanssonSWE+1:40.50+0
28.Polona KlemencicSLO+1:43.01+1
29.Lucie CharvatovaCZE+1:45.31+2
30.Linn PerssonSWE+1:46.00+2
...    
33.Selina GrotianGER+1:51.50+2
43.Janina Hettich-WalzGER+2:02.80+2
60.Anna WeidelGER+2:44.81+0


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Sprint Frauen über 7,5 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 93.750 Euro für die ersten 30 Plätze (1. Platz: 15.000 Euro; 2. Platz: 12.000 Euro; 3. Platz: 9.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Sprint Frauen Hochfilzen 2022

1. Platz: Denise Herrmann-Wick (GER)
2. Platz: Marketa Davidova (CZE)
3. Platz: Julia Simon (FRA)
die weiteren Plätze

Anzeige

Verfolgung Männer am 09.12.2023 in Hochfilzen (Samstag)

Vierfacherfolg für Norwegen in der Männerverfolgung.
Vierfacherfolg für Norwegen in der Männerverfolgung. © IBU / Walter

Erster Saisonsieg für Johannes T. Boe

In Östersund hatte es noch nicht gereicht, jetzt steht er wieder ganz oben: Johannes T. Boe hat die Verfolgung in Hochfilzen gewonnen. Dabei zeigte er eine enorme Aufholjagd, nachdem er als Elfter ins Rennen gehen musste. Mit Johannes Dale auf Platz 2, Sprintsieger Tarjei Boe auf Platz 3 und Sturla Laegreid auf Platz 4 feierten die Norweger heute sogar einen Vierfachsieg. Bester Deutscher wurde Benedikt Doll auf dem zehnten Platz. 

Ergebnis Verfolgung Männer Hochfilzen:

 NameLandZeitSchießen
1.Johannes BoeNOR33:05.11+0+0+0
2.Johannes DaleNOR+22.62+0+1+0
3.Tarjei BoeNOR+28.41+0+1+0
4.Sturla LaegreidNOR+39.20+1+1+0
5.Sebastian SamuelssonSWE+48.51+0+2+0
6.Emilien JacquelinFRA+52.80+0+1+1
7.Eric PerrotFRA+1:00.20+0+1+0
8.Endre StroemsheimNOR+1:11.31+0+0+2
9.Quentin Fillon MailletFRA+1:20.62+0+0+0
10.Benedikt DollGER+1:30.71+1+0+2
11.Vetle ChristiansenNOR+1:44.11+1+0+3
12.Tommaso GiacomelITA+1:47.41+1+2+1
13.Martin PonsiluomaSWE+1:55.82+0+2+1
14.David ZobelGER+2:14.80+0+0+2
15.Vebjoern SoerumNOR+2:30.11+0+1+3
16.Jakov FakSLO+2:39.50+1+0+1
17.Sebastian StalderSUI+2:42.30+0+0+1
18.Johannes KühnGER+2:50.10+1+1+4
19.Dmytro PidruchnyiUKR+2:50.20+0+1+1
20.Michal KrcmarCZE+2:50.21+2+1+0
21.Joscha BurkhalterSUI+2:57.30+0+1+0
22.Philipp NawrathGER+2:59.22+2+0+0
23.Felix LeitnerAUT+3:03.10+0+1+0
24.Justus StrelowGER+3:08.82+0+0+0
25.Lukas HoferITA+3:14.93+0+1+2
26.Fabien ClaudeFRA+3:21.81+0+2+1
27.Adam RunnallsCAN+3:23.80+0+1+0
28.Antonin GuigonnatFRA+3:38.30+0+1+2
29.Andrejs RastorgujevsLAT+3:46.10+0+2+1
30.Didier BionazITA+3:51.81+2+1+2
...    
44.Roman ReesGER+4:46.61+0+3+1


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Männer über 12,5 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 93.750 Euro für die ersten 30 Plätze (1. Platz: 15.000 Euro; 2. Platz: 12.000 Euro; 3. Platz: 9.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Verfolgung Männer Hochfilzen 2022

1. Platz: Johannes T. Boe (NOR)
2. Platz: Sturla Laegreid (NOR)
3. Platz: Emilien Jacquelin (FRA)
die weiteren Plätze

Verfolgung Frauen am 09.12.2023 in Hochfilzen (Samstag)

Bestes Resultat ihrer Karriere: Lena Häcki-Groß (SUI) wird Zweite in der Verfolgung von Hochfilzen.
Bestes Resultat ihrer Karriere: Lena Häcki-Groß (SUI) wird Zweite in der Verfolgung von Hochfilzen. © IBU / Walter

Elvira Öberg siegt vor Lena Häcki-Gross

Zweite im Sprint, aber in der Verfolgung ganz vorne: Elvira Öberg hat am Samstag das Frauenrennen in Hochfilzen gewonnen. Die Schwedin gewann vor Lena Häcki-Groß (SUI) und Ingrid Tandrevold (NOR). Für die Schweizerin ist es das beste Ergebnis ihrer bisherigen Karriere.

Für das deutsche Team lief es wieder nicht ganz so gut. Nach dem schwachen Abschneiden im Sprint ist auch heute der 12. Platz von Vanessa Voigt das beste Ergebnis.

Ergebnis Verfolgung Frauen Hochfilzen:

 NameLandZeitSchießen
1.Elvira ÖbergSWE29:44.61+0+0+0
2.Lena Häcki-GroßSUI+11.20+0+1+0
3.Ingrid TandrevoldNOR+13.91+0+0+0
4.Lisa VittozziITA+32.00+0+1+0
5.Julia SimonFRA+1:01.50+0+0+1
6.Hanna ÖbergSWE+1:14.60+0+0+0
7.Karoline KnottenNOR+1:33.91+0+0+0
8.Justine Braisaz-BouchetFRA+1:46.12+1+2+0
9.Anna MagnussonSWE+1:48.91+1+0+0
10.Anna GandlerAUT+1:52.90+0+1+0
11.Tereza VobornikovaCZE+2:00.10+0+0+0
12.Vanessa VoigtGER+2:19.60+1+0+1
13.Lou JeanmonnotFRA+2:19.71+0+0+1
14.Mona BrorssonSWE+2:24.70+0+1+1
15.Linn PerssonSWE+2:56.20+1+1+0
16.Jessica JislovaCZE+2:56.60+0+1+1
17.Dorothea WiererITA+3:01.30+0+1+1
18.Marit SkoganNOR+3:05.10+0+2+1
19.Lucie CharvatovaCZE+3:16.50+0+1+2
20.Gilonne GuigonnatFRA+3:22.70+0+0+1
21.Juni ArnekleivNOR+3:26.01+0+1+1
22.Tuuli TomingasEST+3:27.30+1+1+1
23.Lotte LieBEL+3:28.41+1+1+1
24.Aita GasparinSUI+3:33.80+0+1+1
25.Marthe JohansenNOR+3:35.80+1+2+0
26.Janina Hettich-WalzGER+3:36.20+0+1+0
27.Yuliia DzhimaUKR+3:46.60+0+1+1
28.Anna JuppeAUT+3:47.50+2+2+1
29.Iryna PetrenkoUKR+3:47.71+0+0+1
30.Beatrice TrabucchiITA+3:47.90+0+0+0
...    
36.Sophia SchneiderGER+4:08.92+0+1+0
40.Selina GrotianGER+4:24.92+0+0+2
49.Anna WeidelGER+5:19.90+1+0+0


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Verfolgung Frauen über 10 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 93.750 Euro für die ersten 30 Plätze (1. Platz: 15.000 Euro; 2. Platz: 12.000 Euro; 3. Platz: 9.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Verfolgung Frauen Hochfilzen 2022

1. Platz: Julia Simon (FRA)
2. Platz: Ingrid Tandrevold (NOR)
3. Platz: Marketa Davidova (CZE)
die weiteren Plätze

Anzeige

Staffel Männer am 10.12.2023 in Hochfilzen (Sonntag)

Norwegen gewinnt vor Frankreich und Deutschland

Zweite Männerstaffel, zweiter Sieg für Norwegen: Das Team um die Boe-Brüder hat auch in Hochfilzen der Konkurrenz keine Chance gelassen und mit fast einer halben Minute Vorsprung die Männerstaffel gewonnen. Platz 2 geht wie schon in Östersund an Frankreich. Die deutschen Männer werden wieder Dritter. Dabei hatte sich Startläufer David Zobel gleich eine Strafrunde geleistet und so mussten sich Johannes Kühn, Philipp Nawrath und Benedikt Doll erst einmal wieder an das Podium herankämpfen.

Ergebnis Staffel Männer Hochfilzen:

 NationZeitSch
1.Norwegen
Sturla Laegreid / Tarjei Boe / Johannes Boe / Vetle Christiansen
1:15:38,50+5
2.Frankreich
Eric Perrot / Emilien Jacquelin / Fabien Claude / Quentin Fillon Maillet
+ 28,70+6
3.Deutschland
David Zobel / Johannes Kühn / Philipp Nawrath / Benedikt Doll
+ 1:06,91+9
4.Italien
Elia Zeni / Didier Bionaz / Tommaso Giacomel / Lukas Hofer
+ 1:24,10+11
5.Ukraine
Artem Tyshchenko / Dmytro Pidruchnyi / Artem Pryma / Anton Dudchenko
+ 2:24,90+3
6.Schweden
Emil Nykvist / Sebastian Samuelsson / Oskar Brandt / Martin Ponsiluoma
+ 2:36,42+14
7.Schweiz
Sebastian Stalder / Joscha Burkhalter / Jeremy Finello / Gion Stalder
+ 4:01,60+12
8.Österreich
Dominic Unterweger / David Komatz / Felix Leitner / Patrick Jakob
+ 4:23,53+10
9.

Slowenien
Miha Dovzan / Jakov Fak / Lovro Planko / Anton Vidmar

+ 4:42,15+7
10.Rumänien
George Buta / Dmitrii Shamaev / George Coltea / Raul Flore
+ 4:46,90+6
11.Finnland
Jaakko Ranta / Otto Invenius / Joni Mukkala / Joni Mustonen
+ 5:04,04+13
12.Tschechien
Jonas Marecek / Jakub Stvrtecky / Mikulas Karlik / Adam Vaclavik
+ 5:22,73+18


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Staffel Männer über 4 x 7,5 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 94.000 Euro für die ersten acht Plätze (1. Platz: 4 x 6.500 Euro; 2. Platz: 4 x 5.000 Euro; 3. Platz: 4 x 4.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

Rückblick: Ergebnis Staffel Männer Hochfilzen 2022

1. Platz: Norwegen (Laegreid/Andersen/J. Boe/Christiansen)
2. Platz: Schweden (Nelin/Ponsiluoma/Femling/Samuelsson)
3. Platz: Deutschland (Strelow/Kühn/Rees/Doll)
die weiteren Plätze

Staffel Frauen am 10.12.2023 in Hochfilzen (Sonntag)

Norwegen dominiert auch die Frauenstaffel

Wie schon die Männer haben auch die norwegischen Damen am Sonntag überlegen den Sieg in der Staffel von Hochfilzen geholt. Platz 2 ging an das schwedische Team mit den Öberg-Schwestern, Platz 3 belegte Frankreich mit Julia Simon und Co. Das deutsche Team war krankheitsbedingt mit einer deutlich schwächeren Besetzung als in Östersund an den Start gegangen und belegte am Ende mit sieben Nachladern den fünften Platz.

Ergebnis Staffel Frauen Hochfilzen:

 NationZeitSch
1.Norwegen
Juni Arnekleiv / Marit Skogan / Karoline Knotten / Ingrid Tandrevold
1:07:39,00+6
2.Schweden
Anna Magnusson / Mona Brorsson / Hanna Öberg / Elvira Öberg
+ 31,60+10
3.Frankreich
Gilonne Guigonnat / Lou Jeanmonnot / Justine Braisaz-Bouchet / Julia Simon
+ 1:01,51+8
4.Italien
Samuela Comola / Lisa Vittozzi / Beatrice Trabucchi / Rebecca Passler
+ 1:14,70+5
5.Deutschland
Selina Grotian / Janina Hettich-Walz / Marion Wiesensarter / Vanessa Voigt
+ 1:22,90+7
6.Österreich
Tamara Steiner / Anna Gandler / Anna Juppe / Lisa Hauser
+ 2:20,10+10
7.Schweiz
Amy Baserga / Flurina Volken / Aita Gasparin / Lena Häcki-Gross
+ 2:31,30+10
8.Tschechien
Tereza Vobornikova / Lucie Charvatova / Marketa Davidova / Jessica Jislova
+ 2:40,82+12
9.Slowenien
Lena Repinc / Polona Klemencic / Ziva Klemencic / Anamarija Lampic
+ 2:53,01+14
10.Ukraine
Anastasiya Merkushyna / Yuliia Dzhima / Iryna Petrenko / Khrystyna Dmytrenko
+ 3:06,40+10
11.Polen
Natalia Sidorowicz / Anna Maka / Daria Gembicka / Joanna Jakiela
+ 4:27,10+11


>> Punktestand Gesamtweltcup und Disziplinen

Disziplin: Staffel Frauen über 4 x 6 km (wie läuft das ab?)

Preisgeld: Insgesamt 94.000 Euro für die ersten acht Plätze (1. Platz: 4 x 6.500 Euro; 2. Platz: 4 x 5.000 Euro; 3. Platz: 4 x 4.000 Euro)

>> Steckbriefe: Kader und Athleten der Saison

>> Nächste Weltcupstation: Lenzerheide

Rückblick: Ergebnis Staffel Frauen Hochfilzen 2022

1. Platz: Frankreich (Jeanmonnot/A. Chevalier/C. Chevalier/Simon)
2. Platz: Schweden (Persson/Magnusson/H. Öberg/E. Öberg)
3. Platz: Italien (Passler/Wierer/Comola/Vittozzi)
4. Platz: Deutschland (Weidel/Preuß/Voigt/Hermann-Wick)
die weiteren Plätze

Anzeige
Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test oder unserem Sommerportal TouriSpo habt, könnt ihr mich jederzeit... Mehr erfahren
aktualisiert am Feb 9, 2024

Forum und Usermeinungen

Anzeige
Anzeige