Karte der Skigebiete im Erzgebirge

Skiurlaub im Erzgebirge

Partner
  • min.0km
    min.0km
    min.0km
    min.0%
    max.127£
  • min.0cm
    min.0cm
    min.0cm(letzte 48h)
    min.0cm(kommende 48h)
  • min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
    min.01 = mies, 10 = perfekt
Angebote & Tipps

Das Schneeloch Sachsens

Das Erzgebirge ist das höchste Mittelgebirge in Ostdeutschland und erstreckt sich entlang der Grenze zum tschechischen Böhmen. Der höchste Gipfel ist der Fichtelberg (1.215m) in Oberwiesenthal, dem bekanntesten Skiort im Erzgebirge. Besonders beliebt ist Oberwiesenthal in den östlichen Bundesländern und in Tschechien, ist es doch mit seinen 7 Liftanlagen das größte Skigebiet in Ostdeutschland. Wogegen in Oberwiesenthal sogar Seilbahnen und Sesselbahnen vorhanden sind, laufen in den anderen, kleineren Skigebieten ausschließlich Schlepplifte.

Das extrem dicht bewaldete Erzgebirge gilt als besonders schneereiche Region. Neben dem alpinen Angebot spielt vor allem Langlaufen ein wichtige Rolle. Über 1000 Kilometer Loipen werden gespurt. Bekannt ist auch das schöne Städtchen Altenmarkt, wo sich jedes Jahr die Rodel- und Bobelite trifft.

Die Weihnachtsmärkte in Annaberg oder Freiberg sind auch überregional sehr beliebte Ziele für Touristen.

  • Momentan sind 14 Skigebiete im Erzgebirge online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+