Skigebiet Silver Star Mountain Resort in den Kootenay Rockies: Position auf der Karte

Testbericht Silver Star Mountain Resort: Angebot für Anfänger

Silver Star Mountain Resort
Partner

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.0
Freeride
5.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.0
Service
2.5
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
78
(2)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von
5.0
Skigebiete-Test
vor 2 Jahren
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 10 / 10
Gesamt: 80 / 100
  • Großes Skischulangebot
  • Anfängertaugliche Pisten in Talnähe
  • Großes Angebot an anfängertauglichen Pisten
  • Das Übungsgelände ist gut zu erreichen
  • Kinderland
  • Übungsgelände mit speziellen Übungsliften vorhanden

    Traumhafte Bedinungen für Anfänger und weniger geübte Skifahrer

    Das Allround-Skigebiet in British Columbia hat natürlich auch das passende Angebot für Skianfänger parat. Da wäre zum einen das Kinderland, welches uns beim Testbesuch besonders gut gefallen hat. Hier werden, jedoch nur für Teilnehmer der Skischulen, niedliche Hindernisse und Parcours aufgebaut, sodass Kinder das Skifahren mit jeder Menge Spaß erlernen können.

    Kinderland und Anfängerbereich

    Für Skineulinge stehen zwei Anfängerbereiche in unmittelbarer Umgebung des Village und somit auch der Parkplätze zur Verfügung. Insgesamt ist die komplette Infrastruktur in Silver Star sehr gut durchdacht und die Wege vom Hotel zur Piste, zum Anfängergebiet oder sonstigen Einrichtungen sind nur sehr kurz gehalten. 

    Die Skischule des Silver Star Resorts ist direkt im Village untergebracht und bietet Kurse für jede Könnerstufe und jede Ausrichtung an. Ob Anfänger auf der Piste, Loipe oder auch im Funpark - die örtliche Skischule hilft hier gerne weiter. Als weiteren Pluspunkt bewerten wir die Zauberteppich-Lifte die ausschließlich in den Anfängerbereichen eingesetzt werden.

    Anfängerangebot im Pistengebiet

    Auch das Pistenangebot ist für Anfänger hervorragend strukturiert. So befindet sich in der sonnigen Front Side eine grün markierte Piste, der Main Street Skiway, die vom höchsten Punkt des Skigebiets zum Village führt. Von dieser Piste zweigen einige blau markierte Pisten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und Terrain ab, münden aber alle wieder zurück, sodass jede Könnerstufe hier genau die richtige Piste seines Niveau entsprechend befahren kann.

    Den hinteren Teil des Skigebiets, The Dark Side, sollten Anfänger eher meiden. Zwar gibt es hier auch blau und grün markierte Abfahrten, wie beispielsweise den Sunny Rider, jedoch liegt das Augenmerk hier auf fortgeschrittene Skifahrer und Profis, die die zahlreichen Black Diamond Pisten bezwingen möchten.

    Gute Nachricht: Von jeder Bergstation führt eine grün markierte Piste ins Tal. So können auch Anfänger vom reichhaltigen Pistenangebot profitieren.

    "Play your way" - Zahlreiche Angebote abseits der Piste

    Besonders gut hat uns in Silver Star gefallen, dass jede Menge Angebote abseits der Piste zur Verfügung stehen, zu denen der Skipass Zugang gewährt. Sollte also einmal ein Tag Pause eingelegt werden müssen, kann man sehr gut auf Snow Tubing, Schlittschulaufen, Fat Biking, Langlauf und Schneeschuhwanderungen ausweichen - nicht nur für Familien, sondern auch für Anfänger mit weniger Kondition ein hervorragendes Komplettpaket.

    Testkategorien

    Anfänger
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+