Skigebiet Lienz Hochstein & Zettersfeld in Osttirol: Position auf der Karte

Testbericht Lienz Hochstein & Zettersfeld: Angebot für Könner

Lienz Hochstein & Zettersfeld
Partner

Userwertungen

Hier gibt es leider noch keine Userbewertung. Sei doch der erste...
  • und erstelle schnell und unkompliziert eine Bewertung
  • und gib deine persönlichen Erfahrungen an alle Besucher weiter
Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
26
(7)
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 7 / 10
Gesamt: 71 / 100
  • Vielfältiges Pistenangebot
  • Moderne Liftanlagen
  • Überschaubares Skigebiet
  • Nur wenige Abfahrten für Könner vorhanden
  • Keine ausgeschilderte Skirunde/Skisafari

Weltcup-Feeling am Hochstein

Kilometerfresser und Vollprofis werden für einen längeren Zeitraum nicht glücklich in Lienz, dafür ist das Gesamtangebot dann doch einfach zu überschaubar. Dennoch gibt es das ein oder andere skifahrerische Schmankerl in den beiden Skigebieten.

Geheimtipp Hochstein

Am Hochstein ist es meist ein wenig ruhiger. Hier tummeln sich häufig die Einheimischen oder eben die Kenner der Szene, die wissen, dass es hier tolle Abfahrten gibt. Besonders schön sind die beiden langen Pisten im oberen Bereich des Hochsteins am Hanserwieselift. Neben einem tollen Blick auf die Lienzer Dolomiten und die Stadt finden sich hier breite Carvingabfahrten, die zudem meist sehr leer sind. Noch sportlicher geht es weiter hinunter zur Mittelstation Taxerboden über die schwarze Abfahrt Nummer 3. Eine der interessantesten Pisten der Region ist aber sicherlich die Weltcupabfahrt hinunter nach Lienz. Das kupierte Gelände ist wunderschön. Ein weiteres Highlight: Die Piste endet praktisch mitten in der Stadt – ein außergewöhnliches Flair. Skifahrer mit Kondition sollten die Abfahrt vom Hochstein bis ins Tal nach Lienz nehmen. Bei über 1.300 Höhenmetern Differenz sollten spätestens im Tal die Oberschenkel brennen.

Weitläufige Skipisten am Zettersfeld

Das Skigebiet Zettersfeld ist deutlich weitläufiger, dafür aber weniger anspruchsvoll. Schön sind die Abfahrten rund um die Steinermandlbahn. Das Gelände lädt vor allem zum ausgiebigen Carven ein. Bis hinunter zur Faschingalm überwindet man sogar um die 600 Höhenmeter. Ein Manko im Skigebiet Zettersfeld ist allerdings die fehlende Talabfahrt. Zurück geht es nur über die 4er-Gondelbahn nach Lienz. Dafür genießt man hier die schönste und sonnigste Aussicht über die Stadt und die Lienzer Dolomiten.

Testkategorien

Angebote & Tipps
Login mit Google+