Skigebiet Hinterstoder in Pyhrn-Priel: Position auf der Karte

Testbericht Hinterstoder: Angebot für Anfänger

Hinterstoder
Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
44
(9)
Skigebiete-Test
Kategorie Anfänger: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Anfänger 7 / 10
Gesamt: 72 / 100
  • Großes Angebot an anfängertauglichen Pisten
  • Das Übungsgelände ist gut zu erreichen
  • Kinderland
  • Übungsgelände mit speziellen Übungsliften vorhanden
  • Großes Skischulangebot

    Hutterer Böden – Der Anlaufpunkt für alle Skineulinge

    Da nur 12 der 40 Pistenkilometer blau markiert sind, liegt der Schwerpunkt von Hinterstoder auf den ersten Blick eher auf sportlicheren Pisten. Aber auch Anfängern können wir das Skigebiet empfehlen! Die einfachen Abfahrten sind zentral rund um die Hutterer Böden gelegen und dank der 6er-Kabinenbahn Hössbahn auch noch leicht zu erreichen. Während sich die Skizwerge dort im Kinderland Sunny Kids Park am Skifahren versuchen, können größere Skineulinge zwischen den kurzen blau markierten Abfahrten rund um Lärchen-, Schul- und Sonnkogellift wählen. Wer noch unsicher ist, wendet sich am besten an die ortsansässige Wintersportschule Stodertal. Ein weiterer Pluspunkt für alle Anfänger: Sie können das Skigebiet bis zum höchsten Punkt erkunden. Die Panoramapisten (Nr. 13) unterhalb des 2.000 Meter hohen Schafkogels  sind blau markiert. Richtige Anfänger sollten jedoch die Familienabfahrt Nr. 3, die von der Hutterer Höss zurück zu den Hutterer Böden führt, nicht fahren. Sie ist für eine Piste der blauen Kategorie doch recht anspruchsvoll. Abzüge gibt es in der Kategorie Anfänger, da Skifahrer nur über rot oder schwarz markierte Pisten ins Tal gelangen. Wer sich das nicht zutraut, kann aber bequem mit der Gondel zurück nach Hinterstoder fahren.

    Testkategorien

    Userwertungen

    Gregor (Alter: 41-45)
    Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
    Verreist als: Familie
    reichlich pisten zum üben. man kann sich problemlos langsam steigern und ausprobieren.
    Bewertete Kategorien
    Martin Bauer
    Martin Bauer (Alter: 26-30)
    Könnerstufe: Profi • im Mär. 2009
    Verreist als: k.A.
    An den Übungshängen der Hutterer Böden lässt sich sehr gut üben!
    In Hinterstoder sind zwar weniger als ein Drittel aller Pisten blau markiert, doch das Skigebiet hat viele Vorteile für wenig erfahrene Wintersportler. Schon am Ausstieg aus der Hössbahn-Gondel h... Komplette Bewertung lesen
    Bewertete Kategorien
    Angebote & Tipps
    Login mit Google+