Skigebiet Courchevel in Savoyen: Position auf der Karte

Skiurlaub Courchevel

Partner
Pistenplan Courchevel

Allgemeines

Höhe1,100 m - 2,700 m
Saisonstart12 Nov 2016
Saisonende1 May 2017
Liftkapazität 247605 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €51
1 Tag Kinder €40.80
6 Tage Erwachsene €250
6 Tage Kinder €200
Alle Preisinfos
Bewerte das Skigebiet
52
Angebote & Tipps

Lifte

28
20
10
Gesamt 58
Öffnungszeiten08:30 - 16:30

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Präpariert gesamt 150 km

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,600 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Frankreich beträgt 881 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Auf 2,700 m liegt der höchste Punkt des Skigebiets.
  • Die Saison dauert 170 Tage vom 12 Nov bis 1 May. Im Durchschnitt dauert die Saison in Frankreich 123 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 12 Nov und 1 May) beträgt 132 cm am Berg und 66 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Courchevel ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 184 cm am Berg und 121 cm im Tal.
  • Courchevel hat im Durchschnitt 84 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Frankreich 89 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 24 Sonnentagen.

Neuigkeiten

  • Wegen der starken Schneefälle im Herbst startet das Skigebiet Courchevel zwei Wochen früher als geplant in die Skisaison 2016/17. Die ersten Lifte gehen bereits am 12. November in Betrieb!

Das Skigebiet

© www.courchevel.com

Courchevel ist eines der acht Teilgebiete des Mega-Skiverbundes Les 3 Vallées, der sich über 1400 km² erstreckt. Das Skigebiet Courchevel selbst bietet rund 150 Pistenkilometer und zählt zu den exklusivsten Skiorten der Alpen. Stars wie Lionel Richie, die Beckhams oder George Clooney geben sich hier die Klinke in die Hand.

Courchevel besteht aus vier Teilorten, die bis zur Saison 2011/12 nach ihrer Höhenlage benannt waren: Courchevel 1300, Courchevel 1550, Courchevel 1650 und Courchevel 1850. Letzterer ist der Hauptort und heißt daher heute lediglich Courchevel. Die anderen Orte heißen nun Courchevel Le Praz, Courchevel Village und Courchevel Moriond.

Das riesige Skigebiet ist ein Paradies für Wintersportler und bietet über 90 Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Über allem thront der 2738 Meter hohe Saulire, der gleichzeitig die Verbindung zum Nachbarskigebiet Méribel darstellt. Hier im Saulire/Creux Sektor befinden sich viele der anspruchsvolleren Pisten, die alle zwischen 2000 und 2700 Metern liegen. Die rot markierte Marmottes Abfahrt oder die schwarz markierte Suisses Piste beispielsweise sorgen für pures Wintervergnügen. Adrenalin-Kicks gibt es auf der Grand Couloir und der Couloir Tournier. Empfehlenswert sind außerdem die Abfahrten nach Courchevel – La Praz, die für ihre schöne Aussicht bekannt sind.

Courchevel ist zudem ein toller Ort für alle, die gerade erst mit dem Skifahren beginnen. Im Skigebiet gibt es vier sogenannte ZEN Zonen, in denen kleine Skizwerge spielerisch die richtige Technik erlernen. Zwei der Bereiche liegen direkt in Courchevel, einer in Courchevel  Moriond und einer in Courchevel Le Praz. Am Lift Verdon gibt es darüber hinaus einen Familypark mit kleineren Features wie Tables, Rail und Jumps sowie einem Bordercross. Etwas mehr als ein Drittel der Pisten sind blau markiert. Somit ist Courchevel auch für weniger erfahrene Wintersportler ein tolles Skigebiet. Vor allem die Pisten nach Courchevel Moriond sind für Anfänger zu empfehlen.

Freestyler finden zwischen den Liften Combe und Signal einen Funpark mit zahlreichen Features. Der Snake Park etwas unterhalb ist ein Bordercross Parcours, der für Anfänger wie Fortgeschritten gleichermaßen geeignet ist. Dritter im Bunde ist der Wood Park, der direkt beim Family Park liegt. Hier sind alle Features aus Holz gefertigt!

Hütten und Einkehr

In Courchevel gibt es eine breite Auswahl an Bergrestaurants und Hütten. An der Bergstation der Chenus Gondel befindet sich das Le Chenus. Auf der großen Sonnenterrasse kann man bei Gegrilltem die wunderschöne Aussicht genießen. Das Le Panoramic macht seinem Namen alle Ehre. Hier können die Gäste auf einer Höhe von 2732 Metern mit Blick auf den Mont Blanc speisen. Fans von Fischgerichten sollten das Le Cap Horn aufsuchen, das sogar Sushi anbietet. Sehr gemütlich ist das La Soucoupe am La Loze Gipfel. Im rustikalen Ambiente mit offenem Kamin können traditionelle Savoyer Gerichte genossen werden. Im La Cave des Creux am gleichnamigen Gipfel wird viel Wert auf regionale Produkte gelegt. So ist es logisch, dass hier vor allem Savoyer Spezialitäten auf der Karte stehen. Highlight ist jedoch das große Dessertbuffet.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Die Combe de la Saulire zählt zu den schönsten Pisten in Courchevel. Sie startet auf 2700 Metern und ist 3 km lang. Wer schon früh am Morgen hier ist, findet mit der Comb de la Saulire die perfekte Carving Piste.

Video

Courchevel - Hiver 2014-2015 | 02:00

Nach dem Skifahren

In Courchevel gibt es 17 km Winterwanderwege sowie neun Schneeschuhrouten, die durch die entlegenen Wälder rund um Courchevel führen. Wer Courchevel abseits ausgetretener Pfade erleben möchte, sollte eine geführte Tour mit einem Bergführer buchen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, die französischen Alpen aus der Luft zu sehen. Courchevel verfügt über den größten Altiport (= Flugplatz im Gebirge) Europas. Dort kann man per Flugzeug oder Hubschrauber zu einem Rundflug starten. Auch die ruhigere Variante mit dem Heißluftballon ist empfehlenswert. Wagemutige haben außerdem die Möglichkeit, Fallschirm zu springen oder am vereisten Wasserfall zu klettern. Architekturfans sollten unbedingt einen Spaziergang durch Courchevel machen. Die Architektur spiegelt die Geschichte des Skiortes wider. Wer typisch Savoyer Gassen erleben möchte, sollte Le Praz und Saint-Bon aufsuchen.

Après Ski

In Courchevel wird gerne und viel gefeiert. Einer der Hotspots ist die Ku de ta Bar. Zentral im Skigebiet gelegen ist sie der perfekte Ort, um am Nachmittag mit dem Feiern zu beginnen. Die eigene Wodka Bar spricht für sich. Das Le Tremplin liegt am Fuße der Skipisten und ist somit ideal, um den Skitag ausklingen zu lassen. Ab 16 Uhr gibt es Livemusik. Weiter gefeiert wird dann in diversen Bars, wie zum Beispiel der Bubble Bar oder in Rocky’s Bar. In letzterer gibt es häufig Themenpartys – hier ist Kreativität bei der Verkleidung gefragt! Die Nacht durchtanzen kann man zudem im Nachtclub Les Caves, der ab 22 Uhr die Pforten öffnet.  

Kulinarik und Restaurants

Courchevel hat für Feinschmecker einiges zu bieten. Mehr als 70 Restaurants sind vertreten – sieben davon mit Michelin Sternen dekoriert. Damit ist Courchevel das Skigebiet mit den meisten Michelin Sternen. Das Restaurant Le Chabichou beispielsweise hält seine zwei Sterne bereits seit 1984. Hier darf man sich also auf alle Fälle auf Gaumengenüsse freuen. Ebenfalls mit zwei Sternen ausgezeichnet ist das Table du Kilimandjaro. Hier werden die Gerichte zu kleinen Kunstwerken. In Le Praz befindet sich das Restaurant Azimut, das eine Michelin-Stern hat.  Es begeistert nicht nur durch seine eleganten Gerichte, sondern auch durch sein gemütliches Ambiente und eine exquisite Weinkarte. Weitere Sternerestaurants sind das Pierre Gagnaire pour les Airelles, das Baumaniére 1850 und das Knitessence.

Anfahrt

Je nach Ausgansort fährt man über Basel oder Zürich nach Bern und von dort in Richtung Lausanne und weiter nach Genf. Von dort fährt man auf der E712 über Aix les Baines bis La Motte –Servolex, wo man auf die E70 Richtung Turin/Albertville und wechselt dann auf die A430. Auf dieser fährt man bis zur Ausfahrt Avenue de la Libération/D915 Richtung Brides-les-Bains/Méribel/Courchevel/Vallée de Bozel und folgt nun der Beschilderung nach Courchevel.

Kontakt

Office du Tourisme Courchevel
B.P. 37
73122
Courchevel Cedex
Anfrage senden
%70%72%6f%40%63%6f%75%72%63%68%65%76%65%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:+33 - (0)479 - 080029
Fax:+33 - (0)479 - 081563
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Skigebiet "Courchevel"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+