Skigebiet Arber Bayerischer Wald: Position auf der Karte

Testbericht Arber: Bergrestaurants & Hütten

Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up to date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
103
(54)
Skigebiete-Test
Kategorie Bergrestaurants: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
vor 2 Jahren
Hilfreich?
00
Wertungen:
Bergrestaurants 8 / 10
Gesamt: 67 / 100
  • Besondere Hütten
  • Hütten mit Panoramablick
  • Hütten und Restaurants sind gut im Skigebiet verteilt
  • Viele Hütten
  • Wenig kulinarische Vielfalt

Gut verteilte Berghütten mit Panoramablick

Seit 2012 verfügt das Skigebiet am Großen Arber über eine weitere Berghütte, dem urigen Arber Stadl am Sonnenhang, welcher auch bei Flutlichbetrieb geöffnet hat. Mit seiner Lage am Sonnenhang wird die Hütte natürlich bestens mit einer Südterrasse ausgenutzt. Verwöhnt werden die Gäste mit typischen Skifahrerspeisen und heißen wie kalten Getränken.

Auch sonst hat das Skigebiet einiges an Ski- und Berghütten zu bieten, die gut über das komplette Gebiet verteilt sind: So befindet sich direkt an der Talstation der Gondelbahn die erste Anlaufstelle für eine Pause und gute bayerische und böhmische Küche, das Gasthaus Gondelbahn. Gäste haben vom urigen Gastraum einen guten Blick auf die Weltcuppiste und genießen das Flair eines bayerischen Wirtshauses.

Nach der Fahrt mit der Gondel stehen an der Bergstation die Eisensteiner Hütte und das Arberschutzhaus als Einkehrmöglichkeiten bereit. Die Eisensteiner Hütte überzeugt mit einem gemütlichen Kachelofen im Gastraum und einem einzigartigen Panoramablick bei guten Wetterverhältnisse von Zwiesel bis zum Lamer Winkel. Auf der großzügigen Terrasse findet jeder Gast einen Platz und kann die sonnige Ausrichtung dementsprechend genießen. Das Arberschutzhaus, welches direkt von den Skigebietsbetreibern verwaltet wird, hat neben einer guten bayerischen Küche auch Übernachtungsmöglichkeiten direkt an der Piste zu bieten.    

Bereits beim Abschnitt zur Familienfreundlichkeit angesprochen, befindet sich das Thurnhofstüberl direkt am gleichnamigen Hang neben dem ArBär-Kinderland und ist deswegen vor allem bei Familien sehr beliebt. Egal ob Kaffee und Kuchen, ein herzhaftes Mittagessen oder eine typisch-bayerische Brotzeit, das Thurnhofstüberl versucht auf alle Wünsche einzugehen.

Die letzte Einkehrmöglichkeit im Skigebiet am Großen Arber befindet sich oberhalb des Thurnhofhangs im Gasthaus Sonnenfels. Der beliebte Treffpunkt für Winterwanderer und Skifahrer gleichermaßen bietet im Gastraum und auf der sonnigen Terrasse typische bayerische Hausmannskost.

Wir waren vom Angebot und der Vielfalt der Hütten mehr als angetan. Die Hütten sind gut verteilt und beim spontanen Hunger auf der Piste nie weit entfernt. Das Angebot ist preislich angemessen, ein halber Liter Bier liegt bei gut 3,50 Euro und damit fair für ein Skigebiet. 

Für eine höhere Punktzahl in dieser Kategorie fehlt jedoch die kulinarische Vielfalt. Wer aber beim Skifahren auf gute bayerisch-böhmische Hausmannskost steht und auch mal eine ruhige Minute auf einer Sonnenterrasse sucht, wird am Arber vollauf zufrieden gestellt. 

Testkategorien

Userwertungen

Markus (Alter: 36-40)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Feb. 2018
Verreist als: Familie
Wir essen am liebsten an der Bergstation des Sonnenhang-Sessellifts. Da schmeckt es uns sehr gut.
Bewertete Kategorien
Martin Bauer
Martin Bauer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Dez. 2008
Verreist als: k.A.
Für das leibliche Wohl ist am Arber bestens gesorgt. Typische Gerichte wie Gulaschsuppe, Kaiserschmarrn oder Currywurst gibt es im urigen Arber-Stadl an der Bergstation der Sonnenhang-Sesselbahn o... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Angebote & Tipps
Login mit Google+