Skimagazin

Partner

Ski-Weltcup: Auftakt in Sölden wird um eine Woche vorgezogen

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich seit jeher und auf Skiern stand ich zum ersten Mal im Kindergarten. Falls ihr Fragen oder Anregungen zu Skigebiete-Test oder unserem Sommerportal TouriSpo habt, könnt ihr mich jederzeit... Mehr erfahren
aktualisiert am Dec 3, 2020

Früher als geplant startet der alpine Ski-Weltcup heuer in die neue Saison: Der Auftakt in Sölden wird um eine Woche vorverlegt. Die Riesenslalom-Rennen der Damen und Herren finden auf Wunsch der Organisatoren bereits am 17. und 18. Oktober 2020 statt. Der Weltverband FIS hat der Vorverlegung bereits zugestimmt.

>> Hier liegt der beliebte Weltcuport

Bestmögliche Sicherheitsvorkehrungen

Der Rettenbachgletscher soll exklusiv für den Weltcup-Bewerb genützt werden.
© Ötztal Tourismus / Ernst Lorenzi Der Rettenbachgletscher soll exklusiv für den Weltcup-Bewerb genützt werden.

Die Corona-Pandemie stellt Veranstalter in der Weltcupsaison 2020/2021 vor große Herausforderungen und wird nicht nur von den Athleten jede Menge Flexibilität fordern. Nun steht fest, dass es bereits beim ersten Rennen zu Änderungen kommen wird: Um die Sicherheitsvorkehrungen bestmöglichst zu gewährleisten hat der österreichische Skiverband und sein Organisationskomitee das Weltcup-Opening in Sölden um eine Woche vorgezogen.

"Durch die Vorverlegung wird es möglich sein den Rettenbachferner-Gletscherbereich exklusiv für die Weltcup-Bewerbe zu nützen, die Teilnehmer, Offiziellen und Mitarbeiter von Touristen zu trennen und die Unterbringung für die Mannschaften den Bedürfnissen und Vorschriften entsprechend zu arrangieren", heißt es in der aktuellen Presseaussendung Anfang August.

>> Zum Pistenplan von Sölden

Sowohl der Internationale Skiverband (FIS) als auch der ORF als TV-Übertragungsstation und die Inhaber der Medienrechte haben der Vorverlegung zugestimmt. Das Riesenslalomrennen der Frauen wird nun am Samstag, 17. Oktober 2020, mit den Durchgängen um 10 und 13 Uhr stattfinden. Die Herren sind dann einen Tag später am Sonntag, 18. Oktober 2020, an der Reihe, wobei die Läufe für 10 und 13.15 Uhr angesetzt sind.

>> Kader und Athleten der neuen Weltcupsaison

Ohne große Zuschauerzahl

Tausende Fans standen in den Vorjahren an der Strecke sowie im Zielbereich. Das wird heuer in Sölden sicher nicht mehr der Fall sein.
© Ötztal Tourismus / Ernst Lorenzi Tausende Fans standen in den Vorjahren an der Strecke sowie im Zielbereich. Das wird heuer in Sölden sicher nicht mehr der Fall sein.

Ob und wieviele Zuschauer vor Ort mit dabei sein werden, ist bisher noch unklar. "Nach derzeitigem Stand ist davon auszugehen, dass die Rennen im Hinblick auf eine optimale COVID-19 Prävention vorsorglich ohne große Zuschauerzahl durchgeführt werden", so die Veranstalter. Weitere Details will man in den nächsten Wochen bekanntgeben. In den vergangenen Jahren waren beim Auftakt jedes Mal über 25.000 Besucher nach Sölden gekommen. Auch Skifahren war für "Normalos" während des Weltcupwochenendes immer noch möglich gewesen.

>> Artikel: Wintersport-Events wieder mit Zuschauern möglich?

Zweiter Weltcupstopp am Arlberg

Nach dem Auftakt in Sölden stehen am 13./14. November nach langer Pause erstmals wieder zwei Slalomrennen in Lech Zürs am Arlberg auf dem Programm. Im Anschluss reist der Tross weiter ins finnische Levi, ehe danach die Nordamerika-Rennen auf dem Plan stehen. Ob diese angesichts der hohen Infektionszahlen in den Vereinigten Staaten stattfinden können, ist aber noch fraglich.

>> Alle Termine der Weltcupsaison 2020/2021

Update 1: Sowohl der Auftakt in Sölden als auch die Parallelrennen in Lech-Zürs werden auf Wunsch der FIS ohne Zuschauer vor Ort stattfinden!

Update 2: Die zweiwöchige Nordamerika-Tour wird abgesagt. Die Rennen werden an bereits fixierten Weltcuporten in Europa nachgeholt (mehr Infos)

Anzeige
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+