Skigebiet SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental: Position auf der Karte

Testbericht SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental: Snow- & Funparks

Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
203
(84)
Alle Bilder ansehen
Martin Bauer
Kategorie Freestyle: Offizielle Wertung von
4.5
Skigebiete-Test.de
Hilfreich?
10
Wertungen:
Freestyle 9 / 10
Gesamt: 82 / 100
  • Gutes Freestyle-Angebot
  • Funpark ausreichend ausgestattet
  • Hindernisse für alle Könnerstufen
  • Setup wechselt kaum
  • Lift am Funpark

Boarder-Funparks in Westendorf und in Hochsöll

Freestyle
Das Skigebiet am "Wilden Kaiser" bietet für Snowboarder nahezu auf allen Pisten hervorragende Bedingungen: Immer wieder finden sich Kuppen, die man benutzen kann um die neusten "Moves" zu zeigen. Ganz besonders schön sind die zahlreichen Buckelpisten und Outback- Tiefschneeabfahrten, die aber nur genutzt werden sollten, wenn keine Lawinengefahr besteht. Snowboarder sollten in der Skiwelt unbedingt die neue "SkiWeltBahn" von Brixen nach Westendorf nehmen um dort die schönen Abfahrten und den Funpark zu erkunden. Dieser wirklich hervorragend ausgebaute Funpark mit Schanzen, Halfpipe und zahlreichen weiteren Einrichtungen dürfte auch anspruchsvolle Boarder zufrieden stellen. Eine Alternative für Freestyler stellt seit der Saison 2008/09 der Snowboard Funpark "Wintergarten" direkt unterhalb der Gondelbahn Söll dar. Hier warten eine Wellenbahn, "Kickerline" und eine "Railline" auf die Besucher. Lobenswert: Der Funpark hat einen eigenen 2er Sessellift. Breite Pisten sorgen nahezu überall dafür, dass sich Snowboarder und Skifahrer nur äußerst selten in die Quere kommen.Alle Snowbardparks:Ellmau - Tanzbodenbahn(99): Intersport Kaiser-ParkEasyline mit 3 Boxes (Flat - Up & Down - Flat), Expertline mit 5 Boxes bzw. Rails (Flatrail - Wallridespine-Rainbowbox - Flatbox - Kinkedbox & Picknicktable), 2er-Kicker combo & 2er-Roller combo, chill areaWestendorf - Gampenkogelbahn (119): boarders playgroundPublic und Pro Park: 5 m table, 3 m table, Roller combo, corner, 3 m jump, Funbox, 3 m rainbow,3 m straight rail, roller, 15 m table, 20 - 25 m table, chill areaSöll - Salvenmoos DSB (47): WintergartenSnowpark für Einsteiger, der aus Wellenbahn, Kickerline und Railline besteht.

Testkategorien

Userbewertungen

Klaus
Könnerstufe: k.A. • Verreist als: k.A.
Insgesamt 3 Funparks - Ellmau, Söll, Westendorf - + ein neuer Funpark für Einsteigger am Übungslift in Westendorf. Immer Samstag - von Januar bis März - wird in Westendorf ein Freestyle Workshop "Shred Session" angbeoten.
Angebote & Tipps
Login mit Google+