Skigebiet Hörnerbahn Bolsterlang im Allgäu: Position auf der Karte

Testbericht Hörnerbahn Bolsterlang: Schneesicherheit & künstliche Beschneiung

Partner

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
39
(3)
Alle Bilder ansehen
Skigebiete-Test.de
Kategorie Schneesicherheit: Offizielle Wertung von
3.5
Skigebiete-Test.de
vor 1 Jahr
Hilfreich?
00
Wertungen:
Schneesicherheit 7 / 10
Gesamt: 72 / 100
  • Skigebiet liegt nicht besonders hoch
  • Kein Gletscher im Skigebiet
  • Ausreichend Kunstschneeanlagen
  • Günstiges Wetter

Moderne Beschneiungsanlagen im kompletten Skigebiet

Bis auf zwei Pisten an den Übungsliften können alle präparierten Pisten in Bolsterlang beschneit werden. Ist es kalt genug, hat das Skigebiet Bolsterlang somit keine Probleme, die Pisten mit Kunstschnee fit zu machen und bis in den Frühling perfekte Pistenbedingungen zu liefern. Ein Vorteil: Alle Pisten sind nicht den kompletten Tag über der prallen Sonne ausgesetzt. Bei unserem Testtag konnten wir zusehen, wie der Schnee von den Westhängen weggeschmolzen ist. Umso schöner war die bis 16.30 Uhr gegebene sehr gute Pistenqualität im Skigebiet.

Testkategorien

Userbewertungen

Bernie Ski
Bernie Ski
Könnerstufe: k.A. • Verreist als: k.A.
Es wird durchwegs versucht, zumindest den Bereich oberhalb der Mittelstation fahrbar zu machen. Eine Beschneiung der Talabfahrt wäre besonders im Dezember schön. Jedoch bietet das Skigebiet auch bis in den Frühling gute Bedingungen.
Angebote & Tipps
Login mit Google+