Skigebiet Hörnerbahn Bolsterlang im Allgäu: Position auf der Karte

Testbericht Hörnerbahn Bolsterlang: Angebot für Freerider

Partner
Skigebiete-Test.de
Kategorie Freeride: Offizielle Wertung von
3.0
Skigebiete-Test.de
vor 1 Jahr
Hilfreich?
00

Vier Skirouten sorgen für Spaß abseits der Pisten

Trotz der geringen Größe des Skigebiets Bolsterlang gibt es einige Möglichkeiten für den Profi/Freerider, sich auszutoben. Zu nennen wären hier die steilen Skirouten Laubbrunnen (11) und Farnrücken Direttissima (7), die auf direktem Wege ins Tal hinunter gehen. Auch kräftig in die Beine geht die Piste mit dem harmlosen und täuschenden Namen „Skiroute Märchenwiese“. Märchenhaft ist vielleicht der Ausblick ins Tal, die mitunter buckelige Piste verlangt dem Skifahrer allerdings einiges ab.

Wertungen:
Freeride 6 / 10
Gesamt: 72 / 100
  • Ausreichend Tiefschneemöglichkeiten vorhanden
  • Ausreichend lawinengesicherte Skirouten vorhanden
  • Kein Freeride Info Point
  • Keine Lawinenkurse

Testkategorien

Bernie Ski
Kategorie Freeride: Testbericht von Bernie Ski
vor 2 Jahren
Hilfreich?
00
Die Märchenwiese ist die beliebteste Skiroute in Bolsterlang. Die restlichen Skirouten sind nur bei besonders viel Schnee befahrbar. Insbesondere die Skiroute nebst der Talabfahrt habe ich noch nie geöffnet gesehen, jedoch ist die direkt nebenan verlaufende Piste ebenso gut fahrbar.
Wertungen:
Freeride 6 / 10
Gesamt: 74 / 100
  • Ausreichend Tiefschneemöglichkeiten vorhanden
  • Ausreichend lawinengesicherte Skirouten vorhanden
  • Kein Freeride Info Point
  • Keine Lawinenkurse
  • Wenig Angebot an geführten Freeride-Touren

Testkategorien

Martin Bauer
Kategorie Freeride: Testbericht von Martin Bauer
Hilfreich?
00
Wertungen:
Freeride 7 / 10
Gesamt: *43 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

    Drei schwarze Pistenkilometer, Skicross und Variantenabfahrten!

    Trotz der überschaubaren Größe des Skigebietes Bolsterlang gehören immerhin 1/5 der präparierten Abfahrten der Kategorie Schwarz an. Zu den anspruchsvollsten Abfahrten zählen der oberste Abschnitt der Abfahrt Nr. 1 vom Weiherkopf (1665m) und die Piste Farnrücken Direttissima Nr. 7. Wer unpräparierte Hänge bevorzugt, sollte die beiden Variantenabfahrten Nr. 10 und Nr. 11 im Auge haben. Auch einige der roten Abfahrten können den echten Könner einen Skitag lang erfreuen, so etwa die Knobel FIS- Slalom Strecke Nr. 3, die zu rasanten Carvingschwüngen einlädt. Abwechslung bietet auch die Skicrossstrecke Nr. 5 vom Bolsterlanger Horn (1586m), die bei optimaler Präparierung durchaus eine Herausforderung an das technische Können eines alpinen Wintersportlers darstellt. Daher erreicht das Skigebiet Bolsterlang in der Kategorie Profis/Freeride sehr gute 3.5 von 5 möglichen Sternen.

    Testkategorien

    Anfänger 8Könner 8Freeride 7Freestyle 7Familien 7Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
    Angebote & Tipps

    Aktuell

    Informiert mich bei Neuschnee

    Du willst immer up-to-date sein, wenn in deinem Lieblingsskigebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde Dich gleich zu unserem SCHNEE-TICKER an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst Du per E-Mail von uns informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
    Angebote & Tipps
    Bewerte das Skigebiet
    39
    (3)
    Login mit Google+