Skigebiet Parsenn (Davos - Klosters) in Davos Klosters: Position auf der Karte

Testbericht Parsenn (Davos - Klosters): Angebot für Könner

Parsenn (Davos - Klosters)
Partner
Offizieller Testbericht
Anfänger 10Könner 10Freeride 8Freestyle 8Familien 10Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.3
52/60
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Anfänger
0.0
Könner
0.5
Freeride
0.0
Freestyle
0.0
Familien
0.0
Après Ski
0.5
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.5
Bergrestaurants
0.5
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Aktuell

Informiert mich bei Neuschnee

Anzeige
Du willst immer up to date sein, wenn in einem bestimmten Ski- oder Langlaufgebiet Schnee vorhergesagt wird? Dann melde dich zu unserem Schnee-Ticker an. Sobald Neuschnee im Anmarsch ist, wirst du per E-Mail kostenlos informiert. Die Anmeldung ist ganz einfach:
Hinweise zum Datenschutz
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Über den Autor
aktualisiert am Dec 20, 2021
Bewerte das Skigebiet
144
(19)
Anzeige
Skigebiete-Test
Kategorie Könner: Offizielle Wertung von Skigebiete-Test
Hilfreich?
00
Wertungen:
Könner 10 / 10
Gesamt: *52 / 60
*6 von 10 Kategorien bewertet

      Ein Carving-Traum wird wahr!

      Die Davoser Teilgebiete Parsenn und Jakobshorn bieten sportlichen Fahrern alles, was ein Skifahrer-Herz begehrt: vielfältiges Gelände, breite Pisten zum ausgiebigen Carven und ein tolles Panorama. Vor allem das Jakobshorn hatte es - obwohl kleiner als Parsenn - unseren Testern angetan. Erwähnenswert und ein Muss für alle Pistenfreaks ist die Moräne, eine Piste, auf der Carving Träume wahr werden! Aber auch die übrigen Abfahrten am Jakobshorn überzeugen vor allem durch ihre Breite. Für alle Offpiste-Liebhaber gilt auch hier dasselbe wie in allen Davoser Teilgebieten: Abseits vom feinsten!! Verbesserungsbedürftig sind am Jakobshorn jedoch die veralteten Standseilbahnen, die ins Skigebiet führen, so dass es durchaus zu immensen Wartezeiten kommen kann. Unser Tipp: Früh am Lift sein und alternativ zu den Standseilbahnen den Sessellift benutzen! Parsenn, das größte der Davoser Teilgebiete, überzeugt vor allem durch die Vielfalt der Pisten. Aber Vorsicht, nicht alle Pisten enden an Liften. Bei manchen Abfahrten bleibt nur die Rhätische Bahn, um zurück ins Skigebiet zu gelangen. Natürlich hat der „Powder-Fan“ auch in Parsenn freie Fahrt!

      Testkategorien

      Anfänger 10Könner 10Freeride 8Freestyle 8Familien 10Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
      Könner

      Userwertungen

      Peter Schmid (Alter: 61-70)
      Könnerstufe: Fortgeschritten • im Nov. 2021
      Verreist als: Gruppe
      20.11.2021 für so wenige Pistenkilometer und Lifte Fr. 68.- viel zu Teuer
      Bewertete Kategorien
      Angebote & Tipps
      Anzeige
      Login mit Google+