Skigebiet Parsenn (Davos - Klosters) in Davos Klosters: Position auf der Karte

Skiurlaub Parsenn (Davos - Klosters)

Davos Dorf, Klosters

Partner
Pistenplan Parsenn (Davos - Klosters)
Angebote & Tipps
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Offizieller Testbericht
Parsenn und Jakobshorn sind die beiden größeren Teilgebiete in Davos und bieten dementsprechend vielfältiges Gelände für alle Könnerstufen und Vorlieben. Anfänger sind am Fuße des Jakobshorn...
Kompletten Testbericht lesen
Anfänger 10Könner 10Freeride 8Freestyle 8Familien 10Après Ski 6Service--Schneesicherheit--Preis/Leistung--Bergrestaurants--
4.3
52/60
Skigebiete-Test.de Wertung
Auszeichnungen
Anfänger
Könner
Familien
Bewerte das Skigebiet
71
(17)

Allgemeines

Höhe810 m - 2,844 m
Saisonstart4 Nov 2017
Saisonende8 Apr 2018
Liftkapazität 26795 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene CHF70
1 Tag Jugendliche CHF49
1 Tag Kinder CHF28
Alle Preisinfos

Lifte

4
6
2
4
2
Gesamt 18
Öffnungszeiten08:15 - 16:00

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 810 m und 2,844 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in Graubünden. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 2,034 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Schweiz beträgt 901 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Parsenn (Davos - Klosters) gehört zu den 15 bestbewerteten Skigebieten in der Schweiz.
  • Das Skigebiet gehört zu den 10 familienfreundlichsten in Graubünden.
  • Die Saison dauert 155 Tage vom 4 Nov bis 8 Apr. Im Durchschnitt dauert die Saison in der Schweiz 118 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 4 Nov und 8 Apr) beträgt 91 cm am Berg und 27 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Parsenn (Davos - Klosters) ist der März mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 170 cm am Berg und 60 cm im Tal. Damit gehört es zu den 10 schneesichersten Skigebieten in Graubünden.
  • Parsenn (Davos - Klosters) hat im Durchschnitt 83 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Schweiz 76 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 25 Sonnentagen.

Neuigkeiten

Die neue Furka-Sesselbahn kann 2500 Personen pro Stunde transportieren.
© Destination Davos Klosters Die neue Furka-Sesselbahn kann 2500 Personen pro Stunde transportieren.

News 2017/18

  • Wegen der vielen Schneefälle im September und Oktober startet die Saison am Parsenn früher als geplant. So ist bereits am 4./5. November 2017 sowie am 11./12. November 2017 Wochenendbetrieb (Achtung: wetterabhängig). Offizieller Saisonstart ist am Freitag, 17. November 2017.
     
  • Pünktlich zum Saisonstart 2017/18 in Davos wartet ab November 2017 ein neues Highlight auf dich. Die neue Furka 6er-Sesselbahn befördert dich befördert dich in 5 Minuten zur Parsennfurgga. Sie ersetzt den 1972 erbauten Furka-Doppelskilift und transportiert - ausgestattet mit Sitzheizungen und Hauben - 2500 Personen pro Stunde nach oben.

Das Skigebiet

Parsenn ist das größte der fünf Teilgebiete der Davos Klosters Mountains.
© Christian Egelmair Parsenn ist das größte der fünf Teilgebiete der Davos Klosters Mountains.

Das Parsenn-Skigebiet ist das größte und höchste der fünf Teilgebiete in der Wintersportregion Davos Klosters. Du erreichst das Skigebiet von Davos mit der Parsennbahn und von Klosters mit der Gotschnabahn. Parsenn gilt als Wiege des Skisports in der Schweiz. Als sich 1895 vier englische Touristen hier verirrten entdeckten sie die 12 Kilometer lange Parsennabfahrt. Sie führt vom Weissfluhgipfel bis ins Tal nach Küblis.

Seit der Eröffnung der ersten Standseilbahn ist Parsenn der klassische Skiberg mit sehr langen Abfahrten und breiten Pisten. Mit seinen überwiegend rot markierten, mittelschweren Abfahrten hat das Skigebiet vor allem fortgeschrittenen Skifahrern und Snowboardern einiges zu bieten. Für Anfänger lohnen sich zum Beispiel die blau markierten Pisten Haupertäli, Dorftäli oder Meierhoftäli. Profis können im oberen Bereich am Weissfluhgipfel auf den schwarz markierten Abfahrten ihr Können unter Beweis stellen. 

Ein besonderes Highlight zum Winter 2017/18 stellt die neu errichtete Furka 6er-Sesselbahn mit Sitzheizung und Hauben dar. Sie befördert 2500 Personen pro Stunde von der Gruobenalp bis zur Parsennfurgga.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
40%
Schneekanonen: 169
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Für das leibliche Wohl im Parsenn-Gebiet sorgen 15 Bergrestaurants und Hütten. Bei schönem Wetter laden diese auch zum Sonnentanken auf den großen Terrassen ein.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Parsenn ist der klassische Skiberg mit endlosen Abfahrten auf breiten Pisten und Berghütten mit Stil und Tradition.
© Christian Egelmair Parsenn ist der klassische Skiberg mit endlosen Abfahrten auf breiten Pisten und Berghütten mit Stil und Tradition.
  • Der Klassiker in Parsenn ist die 12 Kilometer lange Parsennabfahrt vom Weissfluhgipfel nach Küblis. Hier überwindest du auf deiner Fahrt nach unten 2034 Höhenmeter.
  • Geschwindigkeits-Messstrecke: Bei deiner Abfahrt auf der Piste 5 beim Sessellift Rapid an zwei Infrarot-Fotozellen vorbei und kannst so genau feststellen, wie schnell du auf deinen Skiern oder auf deinem Snowboard unterwegs bist.

Längste Abfahrten

Parsenn Abfahrt Nr. 68 (Weissfluh-Küblis)
Länge: 12 km
Höhenunterschied: 2,034 m

Schwierigste Abfahrten

Weissfluhgipfel-Weissfluhjoch Nr. 2
Länge: 0.5 km
Höhenunterschied: 200 m

Videos

Parsenn Davos Klosters - Der Klassiker | 02:24
Davos Klosters Mountains Parsenn is...
Saisonstart Parsenn Davos - weiteres Wochenende offen
Wintervorbereitungen: Beschneiung auf...
Auf Parsenn Davos laufen die Wintervorbereitungen auf...
Drahtseil, Manpower und viel Präzision:...
Mit dem Spleissen, dem Verbinden zweier Seilenden, ist...

Nach dem Skifahren

Auf über 2800 Metern kannst du bei schönem Wetter eine tolle Aussicht genießen.
© Christian Egelmair Auf über 2800 Metern kannst du bei schönem Wetter eine tolle Aussicht genießen.

An der Mittelstation Gotschnaboden hast du die Möglichkeit mit dem Schlitten eine 3,5 Kilometer lange Abfahrst bis nach Klosters zu wagen. Dafür kannst du die auf Gotschnaboden einen Schlitten für CHF 10,- ausleihen.

Auch Langlaufen ist in Davos sehr beliebt. Hier kann dank Snowfarming bereits im Oktober in die neue Langlaufsaison gestartet werden. Der bestens präparierte Winterwanderweg auf Gotschnagrat ermöglicht dir eine einmalige Aussicht auf den Davosersee und das Prättigau.

Gleitschirmfliegen: Im Skigebiet Parsenn gibt es drei verschiedene Gleitschrim-Startplätze. Am Startplatz Höhenweg kann sowohl im Sommer als auch im Winter gestartet werden.

Anzahl Rodelbahnen: 1

Après Ski

Bars und Pubs: 4

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 3
Snowboardschulen gesamt: 3

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Parsenn (Davos - Klosters) (5)

Anfahrt

Für jeden Geschmack ist im Parsenn-Gebiet die richtige Piste dabei.
© Christian Egelmair Für jeden Geschmack ist im Parsenn-Gebiet die richtige Piste dabei.

Nach Klosters fährst du aus Richtung Zürich kommend über die A3. An der Ausfahrt 14-Landquart verlässt du die Autobahn und folgst der Route 28 für ca. 26 Kilometer. Du biegst leicht rechts ab und Richtung Kantonstraße/Prättigauerstraße. Auf der Landstraße fährst du weiter bis Klosters.

Auch nach Davos fährst du über die A3 bis zur Ausfahrt 14-Landquart und dort auf die Route 28. Diese führt dich direkt nach Davos.

Kontakt

Davos Klosters Bergbahnen AG
Promenade 157
7260
Davos Dorf
Anfrage senden
%6b%61%73%73%65%2e%70%61%72%73%65%6e%6e%40%64%61%76%6f%73%6b%6c%6f%73%74%65%72%73%2e%63%68
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Matthias Mulleam 10 Apr 2016
Mit dem Trottinett zum Bahnhof und weiter mit dem Zug Richtung Parsenn (coole Pisten) und den ganzen Tag Skifahren. Anschließend vor den Pisten patrouleure runter ins Tal und dann noch nach Hause.
Nothing but expensiveam 12 Mar 2016
Skigebiet Davos ( Jakobshorn / Rinerhorn / Parsenn / Klosters )

Positiv ist die Schneegarantie. Es ist unglaublich wie viel Schnee diese Region im März zu bieten hat. Hinzu kommen leere Pisten w...
Mikeam 5 Dec 2012
Schönes Gebiet

Hc Davos!!
Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+