Skimagazin

Partner

Alta Badia startet früher in die Skisaison

Winter opening 2017/2018 | 01:29

Der frühe Wintereinbruch hat auch Südtirol erreicht. Zahlreiche Skigebiete starten früher in die Saison. Auch in Alta Badia laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Und so startet das Skigebiet unterhalb des Sellastocks eine Woche früher als geplant in die Skisaison. Am Samstag, 25. November 2017, starten 2 Skilifte in den Winter - eine Woche später wird dann nahezu das ganze Skigebiet geöffnet sein. Wenn ihr bei Neuschnee im Alta Badia informiert werden möchtet, abonniert einfach unseren Schnee-Ticker.

Als Geschäftsführer betreue ich seit über zehn Jahren Deutschlands größtes Wintersportportal Skigebiete-Test. Die Skigebiete dieser Welt sind mein zu Hause. Wenn ich nicht gerade mit meinen drei Söhnen vor der Haustüre im Bayerischen Wald unterwegs bin, mache ich am liebsten die Skigebiete in Österreich, der Schweiz oder in Nordamerika unsicher.

Wenn ihr Fragen habt... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 17, 2020

La Crusc/Santa Croce öffnet als erstes

Am 25.11. starten vorerst die Skilifte im Bereich La Crusc/Santa Croce in die Skisaison. Insgesamt liegen knapp 50cm Schnee im Skigebiet von Alta Badia. Also kein Vergleich zum Start in die zähe Saison 2016/2017, als es um diese Jahreszeit bis zu den Gipfeln grün gewesen ist. Nichtsdestotrotz laufen die Beschneiungsanlagen auf Hochtouren, denn jetzt wird die Grundlage für eine hoffentlich lange Skisaison gelegt.

Sella Ronda startet am 6. Dezember

© Tourismusverband Alta Badia

Dank der wirklich perfekten Beschneiung der Pisten wird es möglich sein, das komplette Skigebiet von Alta Badia bereits am 2. Dezember zu öffnen. Einen wirklich interessanten Beschneiungsbericht in real-time kann man sich hier ansehen. Am 6. Dezember wird dann auch die berühmte Sella Ronda eröffnet, die das Skigebiet mit Gröden, dem Fassatal und Arabba verbindet. Dann stehen den Skifans ca. 500 Pistenkilometer in einer der schönsten Skiregionen der Welt zur Verfügung.

Weltcup auf der Gran Risa am 17./18.12.2017

Am 17. und 18. Dezember 2017 treten die besten Riesenslalomfahrer der Welt beim Audi FIS Ski World Cup der Herren in Alta Badia an
© Freddy Planinschek Am 17. und 18. Dezember 2017 treten die besten Riesenslalomfahrer der Welt beim Audi FIS Ski World Cup der Herren in Alta Badia an

Durch den frühen Wintereinbruch wurde auch die Grundlage für die im Dezember anstehenden Skirennen auf der Gran Risa Piste in La Villa gelegt. Der Riesensalom der Herren auf einer der anspruchsvollsten Skipisten des Ski-Weltcups findet am 17.12.2017 statt. Tags darauf gibt es noch den spannenden Parallel-Riesensalom, wo die Rennläufer gegeneinander antreten werden. 

Alta Badia - das perfekte Skigebiet für Genussskifahrer

Mit 130 Pistenkilometern, dem Einstieg in die Sella Ronda und der Zugehörigkeit zum Skiverbund Dolomiti Superski ist Alta Badia ein absolutes Highlight für alle Genuss-Skifahrer! 70 Pistenkilometer sind blau markiert, daher eignet sich das Skigebiet bestens für Anfänger und Familien. Aber auch fortgeschrittene Fahrer finden hier über 50 km rot markierte Pisten. Profis stehen 8 km schwarz markierte Pisten zur Verfügung, allerdings ist für passionierte Skifahrer sicher vor allem die weltberühmte Sella Ronda von Interesse.

Deine Meinung zählt: Bewerte Alta Badia

Seit diesem Herbst haben wir eine neue Funktion auf Skigebiete-Test.de. Und zwar könnt ihr eure eigene Meinung über die einzelnen Skigebiete abgeben. Also alle Alta Badia-Kenner aufgepasst. Was sind die Highlights im Skigebiet, die schönsten Pisten oder die gemütlichsten Hütten? Wir freuen uns auf zahlreiche Meinungen. Hier könnt ihr das Skigebiet Alta Badia bewerten.

Video

Winter opening 2017/2018 | 01:29
Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Weltcuprennen verfolgst du im TV?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+